Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Gründe für Produktelimination

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Trading down

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Kommunikationspolitik

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Arten von Innovationen

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Ziele und Risiken der Produktvariation

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Ziele und Risiken der Produktdifferenzierung

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Marketingkommunikation

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Sozialtechnische Regeln der Kommunikation

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Produkttests

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Phasen der Produktentwicklung

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Verschiedene Dimensionen von Verpackungen

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Trading up

Kommilitonen im Kurs Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Marketing

Gründe für Produktelimination
  • Marktsituation des Produktes
  • Wirtschaftliche Bedeutung des Produktes für das Unternehmen
  • Stellung des Produktes im Sortiment des UN
  • Inanspruchnahme von Kapazitäten durch das Produkt
  • Zukunftsaussichten des Produktes

Marketing

Trading down

Ist die Konkurrenz stark und das Wachstum nur langsam, kommt die gegenteilige Strategie des Tradingdown zum Einsatz, bei der man einfachere, kostengünstige Vertriebsmethoden anderer Unternehmen übernimmt, um eine weitere Abwanderung bestehender Kunden zu vermeiden.

Marketing

Kommunikationspolitik

Die Kommunikation für Marken, Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen wird zunehmend durch die sich drastisch verschärfenden Rahmendbedingungen erschwert

Bedingungen sind:

  • Qualitätspatt und Markengleichheit
  • Inflation von Produkten und Marken
  • Inflation kommunikativer Maßnahmen
  • Informationsüberlastung und flüchtiges Informationsverhalten

Marketing

Arten von Innovationen
  • Produktinnovation
    • Sozial-techische Innovation
    • Technische Innovation
  • Prozessinnovation
    • Sozial-techische Innovation
    • Technische Innovation

Marketing

Ziele und Risiken der Produktvariation
  • Ziele
    • Aktualisierung des Produktes
    • Befriedigung der Konsumentenbedürfnisse
    • Berücksichtigung von Zeitgeistthemen
    • Absicherung der Marktposition
    • Umsatz- und Gewinnwachtstum
    • Rationalisierung der Produktion
    • Durchsetzung höherer Preise
    • Spezialisierung auf Zielgruppen
  • Risiken
    • Aufweichung des Markenkerns
    • Unglaubwürdige Positionierung
    • Erhöhung der Flop Rate
    • Mengendruck in der Produktion
    • Austauschbarkeit der Varianten
    • Kannibalisierungseffekte

Marketing

Ziele und Risiken der Produktdifferenzierung
  • Ziele
    • Berücksichtigung neuer/ unterschiedlicher Segmente
    • Befriedigung der Konsumentenbedürfnisse/ neuer Zielgruppen
    • Berücksichtigung von Zeitgeistthemen
    • Absicherung der Marktposition
    • Umsatz- und Gewinnwachstum
      Besetzung von Regalflächen im Handel
    • Durchsetzung höherer Preise
    • Kompetenz demonstrieren
  • Risiken der Produktdifferenzierung
    • Spreizung des Markenkerns
    • Unglaubwürdige Positionierung
    • Scheitern fällt auf die gesamte Produktrange zurück
    • Mengendruck in der Produktion
    • Komplexitätskosten
    • Kannibalisierungseffekte
    • Verunsicherung und Verwirrung der Konsumenten

Marketing

Marketingkommunikation

persönliche vs. Massenkommunikation

Marketing

Sozialtechnische Regeln der Kommunikation
  • Aufnahme der Werbebotschaft sicherstellen
  • Kontakt zum Betrachter herstellen
  • Emotionen vermitteln
  • Kommunikation im Gedächtnis verankern

Marketing

Produkttests
  1. Testumfang
    1. Volltest
    2. Partialtest
  2. Form der Darstellung
    1. Blindtest
    2. Identifizierter Test
  3. Zeitdauer
    1. Kurzzeittest
    2. Langzeittest
  4. Zahl der Produkte
    1. Monadisch
    2. Nicht monadisch
  5. Testort
    1. Home-Use-Test
    2. Studiotest
  6. Informationsbedarf
    1. Präferenztest
    2. Akzeptanztest
    3. Diskriminationstest

Marketing

Phasen der Produktentwicklung
  • Wolkenphase
    • Suchfeldanalyse
    • Geschäftsidee
  • Bausteinphase
    • Business Case
    • Markteinführung
    • Produktpflege, -variation, -differenzierung

Marketing

Verschiedene Dimensionen von Verpackungen
  • Schutz
  • Convencience
  • Logistik
  • Kosten
  • Kommunikation
  • Ökologie

Marketing

Trading up

Trading-up bezeichnet eine unternehmenspolitische Strategie, die auf eine Verbesserung des Leistungsangebots einer Handelsunternehmung abzielt. Damit ist Trading-up eine grundlegende Handlungsoption der operativen Programmplanung.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL - Konsumgüterhandel (dual) an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Grundlagen der Betriebwirtschaftslehre

Grundlagen der Handelsbetriebslehre

Kernelemente der internen Wertschöpfung

Finanzbuchhaltung I

Unternehmensführung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback