Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marketing Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Bestandteile der Buchführung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Inventar  Eröffnungsbilanz  laufende Buchführung  Jahresabschluss - Bilanz - Gewinn- und Verlustrechnung (G+V) und ggf. weitere
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Begriff des Rechnungswesens
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
System zur Ermittlung, Verarbeitung, Speicherung und Abgabe von Informationen über ausgewählte wirtschaftliche und rechtliche Vorgänge eines Betriebs.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Inventar
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Ergebnis der Inventur Verzeichnis, das alle Vermögensgegenstände und Schulden nach Art, Menge und Wert ausweist nicht keine Buchführungspflicht nach § 241 a S. 1 HGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschäftsvorfälle
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-wirtschaftlichen und rechtlichen Vorgänge, die das betriebliche Rechnungswesen umfasst, verändern ständig Vermögen und Schulden eines Unternehmens -Bsp: Einkäufe  Nutzung und Verbrauch von Gebäuden, Maschinen, Werkstoffe n usw.  Inanspruchnahme von Dienstleistungen  Verkäufe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eigenkapital
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Werte aller Vermögensgegenstände und Schulden addieren =Unterschiedsbetrag zwischen der Summe des Vermögens und der Summe der Schulden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Inventur
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Bestandsaufnahme zu Beginn eines Handelsgewerbes (§ 240 (1) HGB) und für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres (§ 240 (2) HGB)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Buchungssatz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-doppelten Buchführung-->jeder Geschäftsvorfall zweimal (doppelt) gebucht( auf Sollseite und auf Habenseite) -Bsp: Buchungssatz 070 Maschinen 10.000 Euro an 280 Bank 10.000 Euro -Grundbuch (Journal) in zeitlicher Reihenfolge erfasst, im sog. Hauptbuch auf den T-Konten -Bsp: Beispiel (ohne Berücksichtigung von Umsatzsteuer) Wir kaufen die gleiche Maschine, leisten jedoch nur eine Abschlagszahlung per Banküberweisung von 3.000 Euro. Für die verbleibende Summe von 7.000 Euro gewährt uns der Lieferant ein Zahlungsziel von 6 Wochen. Buchungssatz 070 Maschinen 10.000 Euro an 280 Bank 3.000 Euro 440 Verbind. aLuL 7.000 Euro
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Buchführung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
erfasst die Vermögens- und Kapitalbestände und deren Ve ränderung zum Zweck der Ermittlung des Erfolgs (Gewinn oder Verlust) einer Rechnungsperiode (z. B. Geschäftsjahr, Monat). wichtigste Zweig des Rechnungswesens unternehmensbezogen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Liquidität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
steigender Flüssigkeit Grad, wie schnell es in Geld umgesetzt werden kann weniger flüssigen Vermögensgegenstände (z. B. Grundstücke) im InventR ar zuerst flüssigsten Vermögensgegenstände (z. B. Bargeld) zuletzt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufgaben des Rechnungswesens
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
•Dokumentation Erfassung wirtschaftlich und rechtlich relevanter Vorgänge •Information Liefern von Informationen für interne und externe Adressaten Rechenschaftslegung (Jahresabschluss) •Disposition Grundlage für Planungen und Vorbereitung von Entscheidungen •Überwachung/Kontrolle Überwachung der Wirtschaftlichkeit und Zahlungsfähigkeit (Liquidität) des Unternehmens
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schulden sind nach ihrer Fälligkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 langfristige Schulden (z. B. langfr. Schulden gegenüber Kreditinstituten)  kurzfristige Schulden (z. B. Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Von welchem Wert dürfen Abschreibungen auf Forderungen vorgenommen werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nettowert 
Lösung ausblenden
  • 149903 Karteikarten
  • 3066 Studierende
  • 202 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marketing Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Bestandteile der Buchführung
A:
 Inventar  Eröffnungsbilanz  laufende Buchführung  Jahresabschluss - Bilanz - Gewinn- und Verlustrechnung (G+V) und ggf. weitere
Q:
Begriff des Rechnungswesens
A:
System zur Ermittlung, Verarbeitung, Speicherung und Abgabe von Informationen über ausgewählte wirtschaftliche und rechtliche Vorgänge eines Betriebs.
Q:
Inventar
A:
=Ergebnis der Inventur Verzeichnis, das alle Vermögensgegenstände und Schulden nach Art, Menge und Wert ausweist nicht keine Buchführungspflicht nach § 241 a S. 1 HGB
Q:
Geschäftsvorfälle
A:
-wirtschaftlichen und rechtlichen Vorgänge, die das betriebliche Rechnungswesen umfasst, verändern ständig Vermögen und Schulden eines Unternehmens -Bsp: Einkäufe  Nutzung und Verbrauch von Gebäuden, Maschinen, Werkstoffe n usw.  Inanspruchnahme von Dienstleistungen  Verkäufe
Q:
Eigenkapital
A:
Werte aller Vermögensgegenstände und Schulden addieren =Unterschiedsbetrag zwischen der Summe des Vermögens und der Summe der Schulden
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Inventur
A:
=Bestandsaufnahme zu Beginn eines Handelsgewerbes (§ 240 (1) HGB) und für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres (§ 240 (2) HGB)
Q:
Buchungssatz
A:
-doppelten Buchführung-->jeder Geschäftsvorfall zweimal (doppelt) gebucht( auf Sollseite und auf Habenseite) -Bsp: Buchungssatz 070 Maschinen 10.000 Euro an 280 Bank 10.000 Euro -Grundbuch (Journal) in zeitlicher Reihenfolge erfasst, im sog. Hauptbuch auf den T-Konten -Bsp: Beispiel (ohne Berücksichtigung von Umsatzsteuer) Wir kaufen die gleiche Maschine, leisten jedoch nur eine Abschlagszahlung per Banküberweisung von 3.000 Euro. Für die verbleibende Summe von 7.000 Euro gewährt uns der Lieferant ein Zahlungsziel von 6 Wochen. Buchungssatz 070 Maschinen 10.000 Euro an 280 Bank 3.000 Euro 440 Verbind. aLuL 7.000 Euro
Q:
Buchführung
A:
erfasst die Vermögens- und Kapitalbestände und deren Ve ränderung zum Zweck der Ermittlung des Erfolgs (Gewinn oder Verlust) einer Rechnungsperiode (z. B. Geschäftsjahr, Monat). wichtigste Zweig des Rechnungswesens unternehmensbezogen
Q:
Liquidität
A:
steigender Flüssigkeit Grad, wie schnell es in Geld umgesetzt werden kann weniger flüssigen Vermögensgegenstände (z. B. Grundstücke) im InventR ar zuerst flüssigsten Vermögensgegenstände (z. B. Bargeld) zuletzt
Q:
Aufgaben des Rechnungswesens
A:
•Dokumentation Erfassung wirtschaftlich und rechtlich relevanter Vorgänge •Information Liefern von Informationen für interne und externe Adressaten Rechenschaftslegung (Jahresabschluss) •Disposition Grundlage für Planungen und Vorbereitung von Entscheidungen •Überwachung/Kontrolle Überwachung der Wirtschaftlichkeit und Zahlungsfähigkeit (Liquidität) des Unternehmens
Q:
Schulden sind nach ihrer Fälligkeit
A:
 langfristige Schulden (z. B. langfr. Schulden gegenüber Kreditinstituten)  kurzfristige Schulden (z. B. Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung)
Q:
Von welchem Wert dürfen Abschreibungen auf Forderungen vorgenommen werden?
A:
Nettowert 
Marketing

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Marketing Kurse im gesamten StudySmarter Universum

marketing

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zum Kurs
marketing

BTU Cottbus-Senftenberg

Zum Kurs
Marketing ||

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
marketing

Westfälische Hochschule

Zum Kurs
marketing

Hochschule Kempten

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marketing
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marketing