International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

3 grundlegende Prinzipien der Kommunikation

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

1. Grundgesetz der Kommunikation nach Watzlawik und stichpunktartig erklären

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Störungsarten des technischen Sender-Empfänger-Modell

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

4 Dimensionen einer Botschaft nach Schulz von Thun

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Kann man eine der Kommunikationskanäle nach Schulz von Thun stumm schalten?

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Bestandteile des Bermuda Dreieck der Kommunikation

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist Metakommunikation?

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Konflikt?

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist ein Annäherungs-Vermeidungs-Konflikt + Beispiel

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

4 Gründe warum man aus Konflikten lernen sollte

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Elemente der Konfliktdiagnose

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

4 Interventionsmodelle für Konflikte

Kommilitonen im Kurs International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

International Business Kommunikation

3 grundlegende Prinzipien der Kommunikation
-Sytemprinzip -Rückkopplungsprinzip -Wiederholungsprinzip

International Business Kommunikation

1. Grundgesetz der Kommunikation nach Watzlawik und stichpunktartig erklären
„Man kann nicht „Nicht kommunizieren“ Wir kommunizieren mit anderen verbal, schriftlich, über unser Verhalten, unser Auftreten und sogar olfaktorisch Selbst wenn man es nicht will kommuniziert man und zwar zu jedem Zeitpunkt

International Business Kommunikation

Störungsarten des technischen Sender-Empfänger-Modell
-Technische Störung -Semantische Störung -Psychologische Störung

International Business Kommunikation

4 Dimensionen einer Botschaft nach Schulz von Thun
-Sachinhaltsebene -Appellebene -Beziehungsebene -Selbstoffenbarung

International Business Kommunikation

Kann man eine der Kommunikationskanäle nach Schulz von Thun stumm schalten?
Nein, wegen 4 Ohrigkeit des Empfängers hat jede Nachricht jeden Kommunikationskanal

International Business Kommunikation

Bestandteile des Bermuda Dreieck der Kommunikation
Gesagt/getan Gemeint Verstanden Feedback Transfersprache

International Business Kommunikation

Was ist Metakommunikation?
Kommunikation über unsere Kommunikation -> Sachinhalt, Appell, Selbstoffenbarung, Beziehung

International Business Kommunikation

Was versteht man unter einem Konflikt?
Konflikt = 2 Elemente sind sich zeitgleich gegensätzlich und unvereinbar. 2 Parteien haben unterschiedliche Interessen die sie gleichzeitig durchsetzen wollen. Konflikte sind: -Störungen -emotional -haben Lösungsdruck -haben Tendenz zur Eskalation

International Business Kommunikation

Was ist ein Annäherungs-Vermeidungs-Konflikt + Beispiel
Erwünschte Ereignis hat sowohl eine positive Folge und gleichzeitig eine negative Folge, die man eigentlich vermeiden möchte. BSP: Scheidung -Kinder machen Scheidungsprozess durch +gegenseitiger Kampf endet (Streit)

International Business Kommunikation

4 Gründe warum man aus Konflikten lernen sollte
-K machen Probleme bewusst -K stärken Willen zur Veränderung -K vertiefen zwischenmenschliche Beziehung -K machen Leben interessanter -K fördern Kreativität -K können Spass machen -K fördern Persönlichkeitsentwicklung

International Business Kommunikation

Elemente der Konfliktdiagnose
-Konfliktgegenstände (Worum geht es?) -Konfliktparteien (Arena, Beziehung, Einstellungen) -Konfliktform (heisser/kalter Konflikt) -Konfliktverlauf (Konflikttreppe) -Konfliktergebnis (was hat der Konflikt gebracht)

International Business Kommunikation

4 Interventionsmodelle für Konflikte
-Moderation -Prozessbegleitung -Soziotherapeutische Prozessbegleitung -Mediation -Schiedsverfahren -Machteingriff

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für International Business Kommunikation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login