Hahn - MARKETING an der Duale Hochschule Baden-Württemberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Hahn - MARKETING an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Hahn - MARKETING Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben hat das Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  1. DISTRIBUTIONSORIENTIERUNG
  2. KONSUMORIENTIERUNG
  3. WETTBEWERBSORIENTIERUNG
  4. BEZIEHUNGSMANAGEMENT

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht die Distributionsorientierung des Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Distributionspolitik gestaltet innerhalb des Marketings alle Entscheidungen und
Vertriebsaktivitäten auf dem Weg eines Produktes / einer Dienstleistung vom Anbieter zum
Kunden.


bspw. Distributionskanäle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht die Konsumorientierung des Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch eine stetige Befriedigung der Kundenbedürfnisse sollen die anvisierten Unternehmensziele im gesamtwirtschaftlichen Güterversorgungsprozess erreicht werden.


-> Ausgleich zwischen Kunden- & Unternehmensinteressen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht die Wettbewerbsorientierung des Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bestimmung und Befriedigung der Kundenbedürfnisse in einer effektiveren und effizienteren Art und Weise als der Wettbewerb.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht das Beziehungsmanagement des Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau, die Aufrechterhaltung und Verstärkung
der Beziehungen zum Kunden, anderen Partnern (Stakeholder ) und gesellschaftlichen Anspruchsgruppen zu gestalten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Phasen hat das MPM (Marketing-Prozess-Modell)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  1. Analysephase (Marktforschung)
  2. Planungsphase (Festlegung Marketingziele,-strategie, -mix)
  3. Durchführungsphase 
  4. Controlling-Phase


=> zwischen allen Phasen besteht eine ständige Rückkopplung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Marktforschung (Aufgaben, Bedeutung,...)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gewinnung und Analyse von Daten über Beschaffungs- & Absatzmärkte
  • Verfügbarkeit, Aufnahmefähigkeit, Konkurrenz


  • Grundlage für Marketingentscheidungen


  • Selektion, Strukturierung & Aufbereitung
  • Unsicherheitsreduktion
  • Früherkennung von Chancen und Risiken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Forschungsmethoden gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Quantitative Forschung
    • funktionalistisch-objektiv (standardisiert)
  • Qualitative Forschung
    • interpretativ-subjektiv
    • Aufstellen von Theorien und Folgerungen
  • Mix-Method-Research
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Urteilsfehler gibt es seitens des Untersuchten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  1. Hawthorne-Effekt (Verhaltensänderung in Umfragesituation)
  2. Tendenz zur Mitte (neutrale Merkmale werden bevorzugt)
  3. Raten
  4. Soziale Erwünschtheit
  5. Akquieszenz (Ja lieber als Nein)
  6. Ermüdung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Urteilsfehler gibt es seitens des Untersuchenden?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  1. Primacy-Effekt / Recency-Effekt (Informationen am Anfang/Ende werden intensiver wahrgenommen)
  2. Halo-Effekt (durch auffallende bekannte Merkmale auf unbekannte schließen und zu verurteilen)
  3. Absichtliche Verfälschung (durch Kommentare, Fragestellung oder falsche Dokumentation)
  4. Rater-Ratee-Interaktion
    1. Ähnlichkeitseffekt (verstärkte Beurteilung gemäß der eigenen Position)
    2. Kontrasteffekt (verstärkte Beurteilung im Gegensatz zur eigenen Position)
  5. Milde-Härte-Fehler (systematische Verurteilung (positiv o. negativ) aus Sympathie, Mitleid, Hass,...)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Methoden zur Datengewinnung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Primärforschung
    • Befragung
    • Beobachtung
    • Panel
    • Testverfahren
  • Sekundärforschung
    • interne Quellen (Umsatzstatistiken,...))
    • externe Quellen (amtliche Statistiken,...)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Marketing umfasst die Planung, Organisation und Kontrolle aller unternehmerischen
Aktivitäten, welche darauf abzielen, durch eine konsequente Ausrichtung des eigenen
Leistungsprogramms an den Wünschen der Kunden, die absatzwirtschaftlichen
Unternehmensziele zu erreichen.

Lösung ausblenden
  • 150388 Karteikarten
  • 3082 Studierende
  • 202 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Hahn - MARKETING Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aufgaben hat das Marketing?

A:

  1. DISTRIBUTIONSORIENTIERUNG
  2. KONSUMORIENTIERUNG
  3. WETTBEWERBSORIENTIERUNG
  4. BEZIEHUNGSMANAGEMENT

Q:

Wofür steht die Distributionsorientierung des Marketing?

A:

Die Distributionspolitik gestaltet innerhalb des Marketings alle Entscheidungen und
Vertriebsaktivitäten auf dem Weg eines Produktes / einer Dienstleistung vom Anbieter zum
Kunden.


bspw. Distributionskanäle

Q:

Wofür steht die Konsumorientierung des Marketing?

A:

Durch eine stetige Befriedigung der Kundenbedürfnisse sollen die anvisierten Unternehmensziele im gesamtwirtschaftlichen Güterversorgungsprozess erreicht werden.


-> Ausgleich zwischen Kunden- & Unternehmensinteressen

Q:

Wofür steht die Wettbewerbsorientierung des Marketing?

A:

Bestimmung und Befriedigung der Kundenbedürfnisse in einer effektiveren und effizienteren Art und Weise als der Wettbewerb.

Q:

Wofür steht das Beziehungsmanagement des Marketing?

A:

Aufbau, die Aufrechterhaltung und Verstärkung
der Beziehungen zum Kunden, anderen Partnern (Stakeholder ) und gesellschaftlichen Anspruchsgruppen zu gestalten.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Phasen hat das MPM (Marketing-Prozess-Modell)?

A:

  1. Analysephase (Marktforschung)
  2. Planungsphase (Festlegung Marketingziele,-strategie, -mix)
  3. Durchführungsphase 
  4. Controlling-Phase


=> zwischen allen Phasen besteht eine ständige Rückkopplung

Q:

Was ist Marktforschung (Aufgaben, Bedeutung,...)?

A:
  • Gewinnung und Analyse von Daten über Beschaffungs- & Absatzmärkte
  • Verfügbarkeit, Aufnahmefähigkeit, Konkurrenz


  • Grundlage für Marketingentscheidungen


  • Selektion, Strukturierung & Aufbereitung
  • Unsicherheitsreduktion
  • Früherkennung von Chancen und Risiken
Q:

Welche Forschungsmethoden gibt es?

A:
  • Quantitative Forschung
    • funktionalistisch-objektiv (standardisiert)
  • Qualitative Forschung
    • interpretativ-subjektiv
    • Aufstellen von Theorien und Folgerungen
  • Mix-Method-Research
Q:

Welche Urteilsfehler gibt es seitens des Untersuchten?

A:

  1. Hawthorne-Effekt (Verhaltensänderung in Umfragesituation)
  2. Tendenz zur Mitte (neutrale Merkmale werden bevorzugt)
  3. Raten
  4. Soziale Erwünschtheit
  5. Akquieszenz (Ja lieber als Nein)
  6. Ermüdung 

Q:

Welche Urteilsfehler gibt es seitens des Untersuchenden?


A:

  1. Primacy-Effekt / Recency-Effekt (Informationen am Anfang/Ende werden intensiver wahrgenommen)
  2. Halo-Effekt (durch auffallende bekannte Merkmale auf unbekannte schließen und zu verurteilen)
  3. Absichtliche Verfälschung (durch Kommentare, Fragestellung oder falsche Dokumentation)
  4. Rater-Ratee-Interaktion
    1. Ähnlichkeitseffekt (verstärkte Beurteilung gemäß der eigenen Position)
    2. Kontrasteffekt (verstärkte Beurteilung im Gegensatz zur eigenen Position)
  5. Milde-Härte-Fehler (systematische Verurteilung (positiv o. negativ) aus Sympathie, Mitleid, Hass,...)

Q:

Welche Methoden zur Datengewinnung gibt es?

A:
  • Primärforschung
    • Befragung
    • Beobachtung
    • Panel
    • Testverfahren
  • Sekundärforschung
    • interne Quellen (Umsatzstatistiken,...))
    • externe Quellen (amtliche Statistiken,...)
Q:

Was ist Marketing?

A:

Marketing umfasst die Planung, Organisation und Kontrolle aller unternehmerischen
Aktivitäten, welche darauf abzielen, durch eine konsequente Ausrichtung des eigenen
Leistungsprogramms an den Wünschen der Kunden, die absatzwirtschaftlichen
Unternehmensziele zu erreichen.

Hahn - MARKETING

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Hahn - MARKETING an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Hahn - MARKETING an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Hahn - MARKETING Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Marketing

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Marketing

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs
Marketing

APOLLON Hochschule

Zum Kurs
Marketing

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Marketing

Universität Bonn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Hahn - MARKETING
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Hahn - MARKETING