Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definition von Versicherung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Arten von Schäden gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Risikomanagement (Risikoquantifizierung)

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Wirtschaftliche Bedeutung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Erstversicherung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Rückversicherung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Merkmale

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Einteilung Versicherung-Sozialversicherung -> Arten

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Einteilung Versicherung-Sozialversicherung ->Merkmale

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Entstehungsursachen der Gefahren

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Eintritt eines Schadens-Materielle Schäden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Eintritt eines Schadens-Immaterielle Schäden

Kommilitonen im Kurs Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Grundlagen Versicherung

Definition von Versicherung

Deckung eines im Einzelnen ungewissen, insgesamt geschätzten Mittelbedarfs
auf der Grundlage des Risikoausgleichs im KollekFv und in der Zeit.

Grundlagen Versicherung

Welche Arten von Schäden gibt es?

o Personenschäden: Verletzung oder Tod einer Person
o Sachschäden: Verlust, Beschädigung oder Zerstörung einer Sache
o Reine Vermögensschäden: Eingriff in das Vermögen als solches

Grundlagen Versicherung

Risikomanagement (Risikoquantifizierung)

o Risikoanalyse
▪ Risikoerkennung: Was könnte alles passieren?
▪ QuanFfizierung: Existensvernichtende, bedrohende und neutrale
Gefahren
▪ Handlungsalternativen: Risikotragung, Vermeidung/Verminderung,
Abwälzen des Risikos

Grundlagen Versicherung

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Wirtschaftliche Bedeutung

• Einzelwirtschaftlich
o Stellt die Existenz der privaten Haushalte und
Unternehmen sicher
• Gesamtwirtschaftlich
o Gewährleistet ungehinderte Fortsetzung des
Wirtschaftsprozesses

Grundlagen Versicherung

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Erstversicherung

• Versicherungsschutz zwischen Versicherer und
Versicherungsnehmer als Endverbraucher
• Versicherungsschutz wird dem Versicherungsnehmer in der
Gestalt einer Vielzahl von Versicherungszweigen angeboten

Grundlagen Versicherung

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Rückversicherung

• Bezieht sich nur auf das Verhältnis zwischen zwei
Versicherungsunternehmen

Grundlagen Versicherung

Einteilung Versicherung-Individualversicherung -> Merkmale

• Entsteht auf freiwillig und privatrechtlicher Basis
• Leistungen können frei festgelegt werden
• Äquivalenzprinzip bei Prämiengestaltung

Grundlagen Versicherung

Einteilung Versicherung-Sozialversicherung -> Arten

• Krankheit
• Unfall
• Alter- und Invalidität

Grundlagen Versicherung

Einteilung Versicherung-Sozialversicherung ->Merkmale

• Zwangscharakter
• Schutz der Arbeitskraft
• Solidaritätsprinzip
• Sachleistungsprinzip
• Betrieb durch Sozialversicherungsträger

Grundlagen Versicherung

Entstehungsursachen der Gefahren

o Subjektive Gefahren
▪ Beruhen unmittelbar auf menschlichem Verhalten
• Bsp.: Brandstiftung, Riskante Fahrweise eines Kraftfahrers
o Objektive Gefahren
▪ Werden in der Regel nicht durch Menschen beeinflusst
• Bsp.: Blitzschlag, Naturkatastrophe

Grundlagen Versicherung

Eintritt eines Schadens-Materielle Schäden

▪ Sind unmittelbare wirtschaftliche Einbußen für den Geschädigten
• Bsp.: Verlust von Vermögenswerten, Entstehung von
Aufwendungen

Grundlagen Versicherung

Eintritt eines Schadens-Immaterielle Schäden

▪ Wirken sich nicht unmittelbar auf das Vermögen aus
• Bsp.: Schmerz nach einem Unfall, Verlust eines nahen
Angehörigen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Grundlagen der IT

Betriebs- und Kommunikationssysteme

Kommunikationssysteme

BWL MARKETING FINAL

BWL Marketing

Datenbanken

Wirtschaftsinformatik

fortgeschrittene Systementwicklung

Wirtschaftsinformatik Semester 1

Aspekte der WI

Rechnungslegung

Programmieren 1 Mündliche Prüfung

Betriebssysteme

Grundlagen der IT

Kommunikationssysteme IT

Programmieren 2

Wirtschaft

Programmieren 2 Neu

BWL Bilanzierung

Grundlagen der BWL

Finanzierung & Investition

ERP - Supply Chain Management

VWL1-EZB

Kontoführung & Zahlungsverkehr

Finanzierung & Investition

datenbanken

Digitale Transformation

Digitale Transformation

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen Versicherung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login