Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Fuchs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Fuchs Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Strukturelle Probleme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Statisches Angebot bei flexibler Nachfrage
  • geringe Kapitalumschlagshäufigkeit
  • hohe Personalintensität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klassifizierung und Zertifizierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Klassifizierung: Einteilung in Klassen nach div. Kriterien 
  • Zertifizierung: Beurteilung nach 1 bestimmten Aspekt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Deutsche Hotelklassifizierung - Motive, Klassenbildung, Kriterien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=> ca. 8000 Hotels klassifiziert in DE

  • Motive
    • Vergleichbarkeit
    • Transparenz
    • Orientierungshilfe
  • Klassenbildung
    • 1 bis 5 Sterne
    • S = Superior => Punktezahl für nächst höheres erreicht, aber Kriterium nicht erfüllt
    • obligatorische und fakultative Kriterien
    • Hotel-Garni max. 4 Sterne
  • Kriterien
    • Rezeption und Service
    • Zimmer
    • Qualitäts- und Online-Aktivitäten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Deutsche Hotelklassifizierung - Durchführung, Fortschreibung, Entgelt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Durchführung
    • Hotel Vorarbeit
    • Dehoga prüft stichpunktartig
    • bei Uneinigkeiten => IHK
    • Klassifizierung freiwillig
  • Fortschreibung
    • 3 Jahre
    • früher 2 Jahre
    • Kriterienkatalog 5 Jahre (Über Onlineumfragen europaweit)
  • Entgelt
    • Erstklassifizierung
    • Folgeklassifizierung
    • Umlage Marketing: 10,50€ pro Zimmer
    • Dehoga Mitglieder zahlen ca. 1/2
  • Rechtlich: UWG = Gesetz gegen unlauten Wettbewerb
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Deutsche Hotelklassifizierung - Einschätzung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • viele Hotels eigene Standards, definiert durch Marke
  • Wertlegung auf subjektive Kriterien (Bsp. Motel One)
  • nicht mehr zeitgemäß (Bsp. 25 Hours)
  • Kostenaufwand 
  • Bürokratisierung
  • Reiserichtlinien (Bsp. Pharmakonzerne)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Objektive und Subjektive Qualität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Objektive
    • quantifizierbar
    • hard facts
    • Bsp. Öffnungszeiten, Quadratmeterzahl
    • Beurteilung: Hotelklassifizierung 
  • Subjektive
    • nicht quantifizierbar
    • soft facts
    • Bsp. Design, Atmosphäre, Freundlichkeit
    • Beurteilung: Erfahrungswerte, Buchung- und Bewertungsportale
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Europäische Hotelklassifizierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=> Hotelstars Union

  • Vergleichbarkeit international
  • Harmonisierung
  • 95% Kriterien übereinstimmend mit dt. HK
  • kein Mitglied: Frankreich, Portugal, Spanien, Italien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

G-Klassifizierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • für Pensionen, Gasthöfe & Gasthäuser
  • "hotel" darf nicht auftreten
  • > 9 Betten <= 20 Betten
  • seit 2005
  • durch DTV/ Dehoga
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klassifizierung durch DTV allein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ferienhäuser, FeWo, Camping
  • <= 9 Betten
  • vor 1996
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionelle Entkoppelung (FE)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= property company/ operating company split

= propco/opco

= bricks & brain split

  •  Trennung der Hauptfunktionen Eigentum (Kapital) und Betreibung (Management)
  • ökonomische Motive
    • Risikoteilung
    • schnelle Expansion mögl. 
    • Arbeitsteilung => Reduktion auf Kernkompetenz
  • Hotelimmobilie = Sonderimmobilie, schlecht umfunktionierbar
  • Mischimmobilie = EH, Hotellerie, Privatwohnung
    • positiv: Risikoteilung
    • negativ: Transaktionskosten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

FE - Beteiligte Akteure

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Immobilien- & Projektentwickler = Architekturbüros & Bauunternehmen
    • haben Kontakte, Knowhow
    • suchen Grundstücke
    • erstellen Baukonzepte
  • Hotelinvestoren = Banken, Versicherungungen, Immobilienfonds
    • High Net Worth Individuals (Ronaldo)
    • Real Estate Investment Trust 
    • Firmen
    • stellen Kapital bereit
    • Investieren wenn Invest. im Vgl. zu Anlage zu Staatsanleihe
  • Betreibergesellschaften
    • Brand Management Company = Marke im Hintergrund
    • Independent Management Company =  per se keine Marke
    • bringen Knowhow zur Führung
  • Kommunen, Rechtsanwälte, Notare, Denkmalschutzämter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zahlen und Fakten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschäftigte: 2,4 Mio
  • Azubis: 51 Tausend
  • Gastgew. Betriebe: ca. 220 Tausend
  • Jahresumsatz netto: ca. 80 Mrd
  • Anteil BIP: ca. 2,5 % direkt (5% indirekt)
Lösung ausblenden
  • 272690 Karteikarten
  • 4861 Studierende
  • 218 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Fuchs Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Strukturelle Probleme

A:
  • Statisches Angebot bei flexibler Nachfrage
  • geringe Kapitalumschlagshäufigkeit
  • hohe Personalintensität
Q:

Klassifizierung und Zertifizierung

A:
  • Klassifizierung: Einteilung in Klassen nach div. Kriterien 
  • Zertifizierung: Beurteilung nach 1 bestimmten Aspekt
Q:

Deutsche Hotelklassifizierung - Motive, Klassenbildung, Kriterien

A:

=> ca. 8000 Hotels klassifiziert in DE

  • Motive
    • Vergleichbarkeit
    • Transparenz
    • Orientierungshilfe
  • Klassenbildung
    • 1 bis 5 Sterne
    • S = Superior => Punktezahl für nächst höheres erreicht, aber Kriterium nicht erfüllt
    • obligatorische und fakultative Kriterien
    • Hotel-Garni max. 4 Sterne
  • Kriterien
    • Rezeption und Service
    • Zimmer
    • Qualitäts- und Online-Aktivitäten
Q:

Deutsche Hotelklassifizierung - Durchführung, Fortschreibung, Entgelt

A:
  • Durchführung
    • Hotel Vorarbeit
    • Dehoga prüft stichpunktartig
    • bei Uneinigkeiten => IHK
    • Klassifizierung freiwillig
  • Fortschreibung
    • 3 Jahre
    • früher 2 Jahre
    • Kriterienkatalog 5 Jahre (Über Onlineumfragen europaweit)
  • Entgelt
    • Erstklassifizierung
    • Folgeklassifizierung
    • Umlage Marketing: 10,50€ pro Zimmer
    • Dehoga Mitglieder zahlen ca. 1/2
  • Rechtlich: UWG = Gesetz gegen unlauten Wettbewerb
Q:

Deutsche Hotelklassifizierung - Einschätzung

A:
  • viele Hotels eigene Standards, definiert durch Marke
  • Wertlegung auf subjektive Kriterien (Bsp. Motel One)
  • nicht mehr zeitgemäß (Bsp. 25 Hours)
  • Kostenaufwand 
  • Bürokratisierung
  • Reiserichtlinien (Bsp. Pharmakonzerne)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Objektive und Subjektive Qualität

A:
  • Objektive
    • quantifizierbar
    • hard facts
    • Bsp. Öffnungszeiten, Quadratmeterzahl
    • Beurteilung: Hotelklassifizierung 
  • Subjektive
    • nicht quantifizierbar
    • soft facts
    • Bsp. Design, Atmosphäre, Freundlichkeit
    • Beurteilung: Erfahrungswerte, Buchung- und Bewertungsportale
Q:

Europäische Hotelklassifizierung

A:

=> Hotelstars Union

  • Vergleichbarkeit international
  • Harmonisierung
  • 95% Kriterien übereinstimmend mit dt. HK
  • kein Mitglied: Frankreich, Portugal, Spanien, Italien
Q:

G-Klassifizierung

A:
  • für Pensionen, Gasthöfe & Gasthäuser
  • "hotel" darf nicht auftreten
  • > 9 Betten <= 20 Betten
  • seit 2005
  • durch DTV/ Dehoga
Q:

Klassifizierung durch DTV allein

A:
  • Ferienhäuser, FeWo, Camping
  • <= 9 Betten
  • vor 1996
Q:

Funktionelle Entkoppelung (FE)

A:

= property company/ operating company split

= propco/opco

= bricks & brain split

  •  Trennung der Hauptfunktionen Eigentum (Kapital) und Betreibung (Management)
  • ökonomische Motive
    • Risikoteilung
    • schnelle Expansion mögl. 
    • Arbeitsteilung => Reduktion auf Kernkompetenz
  • Hotelimmobilie = Sonderimmobilie, schlecht umfunktionierbar
  • Mischimmobilie = EH, Hotellerie, Privatwohnung
    • positiv: Risikoteilung
    • negativ: Transaktionskosten
Q:

FE - Beteiligte Akteure

A:
  • Immobilien- & Projektentwickler = Architekturbüros & Bauunternehmen
    • haben Kontakte, Knowhow
    • suchen Grundstücke
    • erstellen Baukonzepte
  • Hotelinvestoren = Banken, Versicherungungen, Immobilienfonds
    • High Net Worth Individuals (Ronaldo)
    • Real Estate Investment Trust 
    • Firmen
    • stellen Kapital bereit
    • Investieren wenn Invest. im Vgl. zu Anlage zu Staatsanleihe
  • Betreibergesellschaften
    • Brand Management Company = Marke im Hintergrund
    • Independent Management Company =  per se keine Marke
    • bringen Knowhow zur Führung
  • Kommunen, Rechtsanwälte, Notare, Denkmalschutzämter
Q:

Zahlen und Fakten

A:
  • Beschäftigte: 2,4 Mio
  • Azubis: 51 Tausend
  • Gastgew. Betriebe: ca. 220 Tausend
  • Jahresumsatz netto: ca. 80 Mrd
  • Anteil BIP: ca. 2,5 % direkt (5% indirekt)
Fuchs

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Fuchs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Fuchs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Fuchs Kurse im gesamten StudySmarter Universum

FUI

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Zum Kurs
Fuchsenprüfung

LMU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Fuchs
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Fuchs