Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Einfache Buchführung

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Inhalt der Finanzbuchhaltung (FiBu)

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Buchführung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Gesetzliche Normierung der Buchführung

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Geschäftsfälle der Buchführung

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Arten von Belegen

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Inventurverfahren
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Gewerbebetrieb

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definition: Belegorganisation

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Fremdkapital

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Betriebliches Rechnungswesen (Übersicht)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Aufwand

Kommilitonen im Kurs Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Finanzbuchhaltung I

Einfache Buchführung
Eine Buchung je Geschäftsvorfall
z. B. Kassenzugang (Bankabhebung) 300 €

Finanzbuchhaltung I

Inhalt der Finanzbuchhaltung (FiBu)

Alle unternehmensbezogenen Vorgänge, die sich in Zahlenwerten ausdrücken lassen, werden hier mit den Methoden der Buchführung sachlich und zeitlich geordnet erfasst, auf Konten gebucht und dokumentiert. Am Ende einer Rechnungsperiode (Monat, Quartal, Jahr) werden die Konten abgeschlossen und eine Bilanz sowie eine Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) erstellt, welche den Gewinn oder Verlust des Unternehmens gegenüber internen und externen Stellen nachweist. Die Finanzbuchhaltung ist für gewisse Unternehmensformen gesetzlich vorgeschrieben.

Finanzbuchhaltung I

Buchführung
Grundsätzlich stellt die Buchführung ein System dar, mit dem die VIelzahl der im Laufe eines Jahres auftretenden Geschäftsvorfälle erfasst und übersichtich wiedergegeben werden kann. Dazu haben sich, je nach Entstehungszeit und -zweck verschiedene Varianten herausgebildet.

Finanzbuchhaltung I

Gesetzliche Normierung der Buchführung
Grundsätzlich schreibbt das HGB (§ 238, 239) keine konkrete Buchhaltungsystematik vor (Einfache Buchführung zulässig).
HGB § 242, 275 schreibt Aufstellung der GuV vor. --> Folglich ist doppelte Buchführung rechtlich mit dem System verbunden

Finanzbuchhaltung I

Geschäftsfälle der Buchführung
  • Vermögenswerte und Schulden
  • Geldeinnahmen und Geldausgabe
  • Aufwand (Werteverzehr) und Ertrag (Wertezuwachs)

Finanzbuchhaltung I

Arten von Belegen
  • Externe Belege (Fremdbelege)
    • Von außen in das UN
  • Interne Belege (Eigenbelege)
    • Aus dem UN heraus oder innerhalb erstellt
  • Ersatzbelege/ Notbelege
    • Aufzustellen, wenn ein Originalbeleg abhanden gekommen ist oder ein Fremdbelege nicht zu erhalten war

Finanzbuchhaltung I

Inventurverfahren
  • Stichtagsinventur
  • Inventurerleichterungen
    • Zeitlich:
      • Zeitverschobene Inventur
      • Permanente Inventur
    • Art:
      • Stichprobeninventur
      • Festwert- und Gruppenbildung

Finanzbuchhaltung I

Gewerbebetrieb
§ 15 Abs 2. EStG

(1) 1Einkünfte aus Gewerbebetrieb sind
1.
Einkünfte aus gewerblichen Unternehmen. 2Dazu gehören auch Einkünfte aus gewerblicher Bodenbewirtschaftung, z. B. aus Bergbauunternehmen und aus Betrieben zur Gewinnung von Torf, Steinen und Erden, soweit sie nicht land- oder forstwirtschaftliche Nebenbetriebe sind;
2.
die Gewinnanteile der Gesellschafter einer Offenen Handelsgesellschaft, einer Kommanditgesellschaft und einer anderen Gesellschaft, bei der der Gesellschafter als Unternehmer (Mitunternehmer) des Betriebs anzusehen ist, und die Vergütungen, die der Gesellschafter von der Gesellschaft für seine Tätigkeit im Dienst der Gesellschaft oder für die Hingabe von Darlehen oder für die Überlassung von Wirtschaftsgütern bezogen hat. 2Der mittelbar über eine oder mehrere Personengesellschaften beteiligte Gesellschafter steht dem unmittelbar beteiligten Gesellschafter gleich; er ist als Mitunternehmer des Betriebs der Gesellschaft anzusehen, an der er mittelbar beteiligt ist, wenn er und die Personengesellschaften, die seine Beteiligung vermitteln, jeweils als Mitunternehmer der Betriebe der Personengesellschaften anzusehen sind, an denen sie unmittelbar beteiligt sind;
3.
die Gewinnanteile der persönlich haftenden Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft auf Aktien, soweit sie nicht auf Anteile am Grundkapital entfallen, und die Vergütungen, die der persönlich haftende Gesellschafter von der Gesellschaft für seine Tätigkeit im Dienst der Gesellschaft oder für die Hingabe von Darlehen oder für die Überlassung von Wirtschaftsgütern bezogen hat.

Finanzbuchhaltung I

Definition: Belegorganisation
Keine Buchung ohne Beleg!

Definition: Die Belege bilden die Grundlage ber buchhalterischen Tätigkeit, die im Aufzeichnen (Buchen) von Geschäftsvorfällen besteht. Die Belege müssen konsequent und systematisch gesammelt, geordnet und aufbewahrt werden.

Finanzbuchhaltung I

Fremdkapital
Wurden die Mittel zur FInanzierung der Vermögensgegenstände von fremden Dritten bereitgestellt, spricht man von FK (z. B. Verbindlichkeiten)

Finanzbuchhaltung I

Betriebliches Rechnungswesen (Übersicht)
  • Externes Rechnungswesen
    • Buchführung und Bilanz
  • Internes Rechnungswesen
    • KLR
    • Planungsrechnung
    • Statistik und Vergleichsrechnung

Finanzbuchhaltung I

Aufwand
Aufwand ist der Wert aller verbrauchten Güter und Dienstleistungen (Werteverzehr des Gesamtvermögens) in einer Periode, und zwar auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen und der bewertungsrechtlichen Konventionen in der Finanzbuchhaltung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Grundlagen der Handelsbetriebslehre

Grundlagen der Betriebwirtschaftslehre

Kernelemente der internen Wertschöpfung

Marketing

Unternehmensführung

Organisation

Finanzbuchhaltung an der

NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

Finanzbuchhaltung an der

Universität Bielefeld

Finanzbuchhaltung an der

International School of Management

Finanzbuchführung an der

Universität Düsseldorf

Rechnungswesen - Finanzbuchhaltung an der

Westfälische Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Finanzbuchhaltung I an anderen Unis an

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Finanzbuchhaltung I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login