Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Einführung in die BWL an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die BWL Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definition Wirtschaft

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Besteht aus Einrichtungen (unternehmen, bzw. Betriebe und Haushalte), Maschinen und Personen, die Angebot und Nachfrage generieren und regulieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Bedarf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Teil der Bedürfnisse, den der Mensch mit seinen finanziellen Mitteln (Kaufkraft) befriedigen kann.

Bedürfnis wird zum Bedarf durch Entschluss und FÄhigkeit die Mittel zu seiner Befriedigung am Markt nachzufragen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele eines Unternehmens

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sinnvolle Kombination und Auslastung von Produktionsfaktoren (Arbeitskraft, Betriebsmittel, Betriebsstoffe, Werkstoffe)
  • Prinzip der Wirtschaftlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Unternehmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wirtschaftlich-finanzielle und rechtliche Einheit, vorrangig mit der Zielsetzung der Gewinnmaximierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Ökonimisches Prinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stellt Norm oder Regel für wirtschaftliches Handeln dar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ausprägungen des Ökonomischen Prinzips

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Minimalprinzip (gegebene Menge, geringer Arbeitseinsatz)

Maximalprinzip (gegebener Arbetiseinsatz, maximale Menge)

Sparprinzip (vorgegebener Erlösbetrag, minimaler Geldeinsatz)

Budgetprinzip (gegebener Geldbetrag, maximaler Erlös)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Betrieb

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Örtliche, technische und organisatorische Einheit zum Zweck der Erstellung von Gütern und Dienstleistungen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stufen Maslow'sche Bedürfnispyramide

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Grund- oder Existenzbedürfnisse (Luft, Wasser, Nahrung, Schlaf)
  2. Sicherheit (Schutz, Geborgenheit, Ordnung)
  3. Sozialbedürfnis
  4. Anerkennung und Wertschätzung
  5. Selbstverwirklichung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Internes Rechnungswesen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das interne Rechnungswesen ist die Abbildung der relevanten Wertschöpfungsbeziehungen innerhalb des Unternehmens.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Kosten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verzehr von Produktionsfaktoren zur Erstellung der betrieblichen Leistung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Leistung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erfüllung des Betriebszwecks

(Das gelungene Ergebnis eines betrieblichen Erzeugungsprozesses)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Bedürfnis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wunsch, der aus dem Empfinden eines Mangels herrührt.

Lösung ausblenden
  • 275417 Karteikarten
  • 4877 Studierende
  • 220 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die BWL Kurs an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definition Wirtschaft

A:

Besteht aus Einrichtungen (unternehmen, bzw. Betriebe und Haushalte), Maschinen und Personen, die Angebot und Nachfrage generieren und regulieren.

Q:

Definition Bedarf

A:

Teil der Bedürfnisse, den der Mensch mit seinen finanziellen Mitteln (Kaufkraft) befriedigen kann.

Bedürfnis wird zum Bedarf durch Entschluss und FÄhigkeit die Mittel zu seiner Befriedigung am Markt nachzufragen.

Q:

Ziele eines Unternehmens

A:
  • Sinnvolle Kombination und Auslastung von Produktionsfaktoren (Arbeitskraft, Betriebsmittel, Betriebsstoffe, Werkstoffe)
  • Prinzip der Wirtschaftlichkeit
Q:

Definition Unternehmen

A:

Wirtschaftlich-finanzielle und rechtliche Einheit, vorrangig mit der Zielsetzung der Gewinnmaximierung

Q:

Definition Ökonimisches Prinzip

A:

Stellt Norm oder Regel für wirtschaftliches Handeln dar

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ausprägungen des Ökonomischen Prinzips

A:

Minimalprinzip (gegebene Menge, geringer Arbeitseinsatz)

Maximalprinzip (gegebener Arbetiseinsatz, maximale Menge)

Sparprinzip (vorgegebener Erlösbetrag, minimaler Geldeinsatz)

Budgetprinzip (gegebener Geldbetrag, maximaler Erlös)

Q:

Definition Betrieb

A:

Örtliche, technische und organisatorische Einheit zum Zweck der Erstellung von Gütern und Dienstleistungen.

Q:

Stufen Maslow'sche Bedürfnispyramide

A:
  1. Grund- oder Existenzbedürfnisse (Luft, Wasser, Nahrung, Schlaf)
  2. Sicherheit (Schutz, Geborgenheit, Ordnung)
  3. Sozialbedürfnis
  4. Anerkennung und Wertschätzung
  5. Selbstverwirklichung
Q:
Definition Internes Rechnungswesen
A:

Das interne Rechnungswesen ist die Abbildung der relevanten Wertschöpfungsbeziehungen innerhalb des Unternehmens.

Q:
Definition Kosten
A:

Verzehr von Produktionsfaktoren zur Erstellung der betrieblichen Leistung

Q:

Definition Leistung

A:

Erfüllung des Betriebszwecks

(Das gelungene Ergebnis eines betrieblichen Erzeugungsprozesses)

Q:

Definition Bedürfnis

A:

Wunsch, der aus dem Empfinden eines Mangels herrührt.

Einführung in die BWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die BWL an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Für deinen Studiengang Einführung in die BWL an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung in die BWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die Bwl

Universität Hohenheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die BWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die BWL