Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Plankostenrechnung: Nenne die Formel für die Gesamtabweichung.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Plankostenrechnung: Nenne die Formel für die verrechneten Plankosten.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Plankostenrechnung: Nenne die Formel für den Plankostenverrechnungssatz.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Beschreibe die Planungsrichtungen / Planungsverfahren.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Steuerungsmöglichkeiten des Unternehmens mit der Hilfe der Planung.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Erläutere die vierte Phase (Entscheidung) des Planungsprozesses.



Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Erläutere die dritte Phase (Beurteilungsphase) des Planungsprozesses.


Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Erläutere die zweite Phase (Zielfindung) des Planungsprozesses.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Erläutere die erste Phase (Ausgangsanalyse) des Planungsprozesses.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nennen Sie die 5 Phasen des Planungsprozesses.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Aufgaben hat das Controlling im Rahmen der Planung zu übernehmen?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Flexible Plankostenrechnung: Nenne die Formel der Sollkosten.

Kommilitonen im Kurs Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Controlling

Plankostenrechnung: Nenne die Formel für die Gesamtabweichung.

Verrechnete Plankosten – Istkosten

Controlling

Plankostenrechnung: Nenne die Formel für die verrechneten Plankosten.

Istbeschäftigung * Plankosten

Controlling

Plankostenrechnung: Nenne die Formel für den Plankostenverrechnungssatz.

Plankosten / Planbeschäftigung

Controlling

Beschreibe die Planungsrichtungen / Planungsverfahren.

Top-Down: Management gibt die Ziele vor

Bottom-Up: Fachabteilung gibt seine Ziele vor, Management konsolidiert

Gegenstrom: Oberste Ebene gibt Rahmen vor, untere Ebenen leiten in Dialog Teilziele ab

Controlling

Erläutern Sie die Steuerungsmöglichkeiten des Unternehmens mit der Hilfe der Planung.

Mit Hilfe der Planung ist ein Soll-Ist-Vergleich als zentrale Instrument der operativen Kontrolle und Steuerung des Unternehmens möglich. Die erreichten Ist-Werte werden mit den Soll-Werten verglichen. Entsprechend muss das Controlling bei Abweichungen Korrekturmaßnahmen einleiten, um auf den geplanten Pfad zurückzukehren.

Controlling

Erläutere die vierte Phase (Entscheidung) des Planungsprozesses.



Für die Alternativen ist die Vorteilhaftigkeit (der Beitrag zur Zielerfüllung) zu ermitteln und mit einem geeigneten Algorithmus die beste Alternative zu bestimmen.

Controlling

Erläutere die dritte Phase (Beurteilungsphase) des Planungsprozesses.


Lassen sich die geplanten Ziele nicht ohne weitere Handlungen erreichen, müssen die möglichen Problemlücken im laufenden Planungsprozess geschlossen werden

Controlling

Erläutere die zweite Phase (Zielfindung) des Planungsprozesses.

Der nächste Schritt des Planungsprozess beginnt mit der Zielsuche und Formulierung der Ziele für das Gesamtunternehmen, die Geschäftsbereiche oder Funktionsbereiche. In der Regel erarbeitet das Unternehmen eine Vielzahl von Zielen, die nicht isoliert nebeneinander verfolgt werden, sondern hierarchisch in einem Zielsystem eingebunden werden. Die Ziele setzt dabei nicht der Controller, sondern das Management eines Unternehmens. Der Controller berät, moderiert und koordiniert den Zielbildungsprozess und stellt Methoden zur Zielsuche zur Verfügung.

Oberziele:

– Rentabilität

– Wachstum

– Wettbewerbsfähigkeit

– Liquidität

Controlling

Erläutere die erste Phase (Ausgangsanalyse) des Planungsprozesses.

PESTEL-Analyse ist ein wichtiges Werkzeug zur externen Analyse der Ausgangssituation. Mit Hilfe der Umfeldanalyse ermittelt das Controlling die Einflussarten, deren Komplexität und Dynamik sowie die möglichen Auswirkungen auf das Unternehmen und seiner Branche
• (Political) = Analyse des politischen Umfeldes
• (Economical) = Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung
• (Social) = Analyse der gesellschaftlichen Entwicklung (Werte, Bedürfnisverschiebung,…)
• (Technical) = Analyse technologischer Entwicklungen (Digitalisierung, neue Materialien,…)
• (Enviromental) = Analyse der umweltpolitischen Entwicklungen
• (Legal) = Analyse der anstehenden Gesetzesvorlagen

Controlling

Nennen Sie die 5 Phasen des Planungsprozesses.

1. Ausgangsanalyse

2. Zielfindung

3. Beurteilungsphase

4. Entscheidung

5. Durchführungsphase

6. Kontrollphase

Controlling

Welche Aufgaben hat das Controlling im Rahmen der Planung zu übernehmen?

• Bereitstellung der erforderlichen Hilfsmittel zur Gewinnung von Informationen
• Erarbeitung der Planwerte mit der Unternehmensführung und Information an die Bereiche
• Überwachung des Budgetierungsfortschritts
• Motivation der Budgetverantwortlichen zur Mitarbeit an der Planung und Budgetierung
• Zusammenfassung der Einzelpläne zu einem Gesamtplan und Überprüfung auf Plausibilität und Realisierbarkeit

Controlling

Flexible Plankostenrechnung: Nenne die Formel der Sollkosten.

Fixkosten + Variable Kosten * Istbeschäftigung / Planbeschäftigung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik - Software Engineering (dual) an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

SW-Engingeering II

Unternehmensführung & Controlling

Programmieren I

Programmierung

Wirtschaftsinformatik_S1

S1/MethWI

Unternehmensführung

Geschäftsprozessmanagement

Lean Thinking / Lean Production

GKIT/Wiedemann

Systemanalyse und -entwurf

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Controlling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback