BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL Marketing im Wirtschaftsinformatik - Application Management Studiengang an der Duale Hochschule Baden-Württemberg in Bad Mergentheim

CitySTADT: Bad Mergentheim

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Die 3 Paradigmen 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definition Marketing

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Strategisches Dreieck- Unternehmensziele

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Ganzheitliche Führungsphilosophie von ST.GALLEN

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist Marketing?

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Vetriebsformen im Dienstleistungsbereich-direkter Vertrieb

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Vertriebswege von FDL

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Distributionspolitik-Struktur der Vertriebsorgane

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Kommunikationspolitik

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Preispoltik-Preisdifferenzierung durch

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Preispoltik-Preisdifferenzierung

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:


Vetriebsformen im Dienstleistungsbereich-indirekter Vertrieb

Beispielhafte Karteikarten für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

BWL Marketing

Die 3 Paradigmen 

1.Produkt->Produktmanagement 

   Price->Preismanagement

   Promotion->Kommunikationsmanagement

   Place->Distributionsmanagement  

2. Recruitment, Retention, Recovery 

3.Ganzheitliche Führungsphilosophie von St.Gallen

BWL Marketing

Definition Marketing

„Marketing ist die Planung, Koordination und Kontrolle aller Unternehmensaktivitäten auf den aktuellen und potenziellen Märkten. Durch eine andauernde Kundenbefriedigung sollen wirtschaftliche Unternehmensziele Verwirklicht werden.“ = marktorientierte Unternehmensprüfung

BWL Marketing

Strategisches Dreieck- Unternehmensziele

-Gewinnsteigerung durch Abschöpfung bzw. Übertragung von Konsumentenrente 

-Umsatzsteigerung durch Mehrabsatz und Neukundenaquisition 

-Reduktion von Transaktions- und Informationskosten sowie Realisation von econimies of scale 

BWL Marketing

Ganzheitliche Führungsphilosophie von ST.GALLEN

-extern:4P’s + 3R’s 

-intern: Führungsphilosophie(Einbindung Mitarbeiter), Unternehmensstruktur(Design, Kommunikation -> Botschaft „Leistung aus Leidenschaft“), Verhalten(flexibel, individuell) 

-Paradigmenwechsel MUF->CRM 

-MUF:Planung, Organisation, Kontrolle des Marktes, Strategische Unternehmensstrategie in globalen Märkten

-CRM: Mass Customization, Kundenzufriedenheit, Kundenbindung, Kundenloyalität 

BWL Marketing

Was ist Marketing?

-Leidenschaft <-> Wissenschaft

-Kunde-Produkt-Beziehung 

-Nachfrageseite des Marktes(Kunde): 

Bedürfnis-(Mangel), Bedarf, Nachfrage, Kauf 

-Angebotsseite des Marktes(Produkt):  

Unternehmen->Kernkompetenz, Wettbewerbsvorteil, Alleinstellungsmerkmal

BWL Marketing

Vetriebsformen im Dienstleistungsbereich-direkter Vertrieb

-Vertrieb über Beratung 

-zentral:Call-Center,Online-Vertrieb, Mailings

-dezentral:Servicevertrieb

->Reisecenter,Citycenter, Automatenvertrieb, e-ticketing 

BWL Marketing

Vertriebswege von FDL

-direkter Vertrieb: Internet, Reisende, Telefon, Filialen

-vertragsgebundener Vertrieb: Einfirmenverkehr, Abhängige Finanzvertreter 

-indirekter Vertrieb:unabhängige Finanzbetriebe, Franz-/Versicherungsmarkler

BWL Marketing

Distributionspolitik-Struktur der Vertriebsorgane

-intern: 

individuelle Einheiten(Geschäftsführer,Vertreibsleiter)

organisatorische Einheiten(Kundendienst,Vertriebsinnen-und Außendienst) 

-extern: 

unabhängige Vertriebsorgane(Absatzhelfer,Absatzmittler) 

gebundene/hybride VO(Vertiebshändler, Franchise-Systempartner)

BWL Marketing

Kommunikationspolitik

-Werbung 

-Sponsoring->Zielgruppenaffinität 

-Direktmarketing(aktiv/passiv) oder Permission Marketing 

-persönlicher Verkauf 

BWL Marketing

Preispoltik-Preisdifferenzierung durch

-Screening: Erfüllung bestimmter Kriterien für niedrigeren Preis(niedrigere Preise für Studenten, Rentner, Behinderte) 

-Self Selection: Käufer sucht sich den Preis selbst aus (z.b.Frühbucher-Rabatte,Mengenrabatte) 

BWL Marketing

Preispoltik-Preisdifferenzierung

-personenbezogen(Studenten,

Rentner, Kinder)

-zeitbezogem(->saisonal z.b. Skisachen) 

-raumbezogen(z.b. Immobilien)

-verwendungsbezogen(z.b. Streusalz, Speisesalz)

-mengenbezogen(z.b. Flatrates) 

BWL Marketing


Vetriebsformen im Dienstleistungsbereich-indirekter Vertrieb

-Vertrieb über alternative Absatzmittler->Reisebüro

-Vertrieb über Self-Service 

-Einzelhandel, Tankstelle, Baumärkte 

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik - Application Management an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Vertrags und Schuldrecht

Grundlagen BWL

Programmieren

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs BWL Marketing an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.