Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Begriff des Rechnungswesens

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Teilbereiche des Rechnungswesens

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Buchführung auch Finanz- oder Geschäftsbuchhaltung

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Kosten- und Leistungsrechnung KLR

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Statistik (Vergleichsrechnung)

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Planung (Vorschaurechnung)

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Aufgaben des Rechnungswesens

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Begriffe der Buchführung

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definition Buchführung

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Aufgaben der Buchführung

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Bestandteil der Buchführung

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Hnadelsgesetzbuch

Kommilitonen im Kurs Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Begriff des Rechnungswesen

Begriff des Rechnungswesens

Das Rechnungswesen ist ein System zur Ermittlung, Verarbeitung, Speicherung und Abgabe von Informationen über ausgewählte wirtschaftliche und rechtliche Vorgänge eines Betriebs.

Begriff des Rechnungswesen

Teilbereiche des Rechnungswesens

-Buchführung (Zeitrechnung)

-Kosten- Leistungsrechnung (Stück- und Zeitrechnung)

-Statistik (Vergleichsrechnung)

-Planung (Vorschaurechnung)


Begriff des Rechnungswesen

Buchführung auch Finanz- oder Geschäftsbuchhaltung

Sie erfasst die Vermögens- und Kapitalbestände und deren Veränderung zum   Zweck   der   Ermittlung   des  Erfolgs  (Gewinn   oder   Verlust)   einer Rechnungsperiode (z. B. Geschäftsjahr, Monat). 

Die Buchführung ist der wichtigste Zweig des Rechnungswesens, der den drei übrigen Bereichen das   überwiegende   Zahlenmaterial   liefert.   

Die   Buchführung   ist unternehmensbezogen.

Begriff des Rechnungswesen

Kosten- und Leistungsrechnung KLR

Die KLR ist betriebsbezogen. Sie verwendet Zahlen aus der Buchführung zur Erfassung des in Geld bewerteten Werteverbrauchs (= Kosten) und Wertezuwachses   (=   Leistungen),   die   im   Zusammenhang   mit   der Herstellung   von   Erzeugnissen   und   der  Bereitstellung   von   Waren   und Dienstleistungen   stehen.  

 Zwecke   sind   die   Ermittlung   des Betriebsergebnisses  (Betriebsgewinn oder -verlust), Überwachung der Wirtschaftlichkeit und die Ermittlung der Selbstkosten der hergestellten Leistungseinheiten.

Begriff des Rechnungswesen

Statistik (Vergleichsrechnung)

Sie befasst sich mit der Aufbereitung und Auswertung von Zahlen aus  der Buchführung   und   der   KLR   (z.   B.   Umsätze,   Auftragseingänge, Zahlungsströme).   Zwecke   sind   die   Durchführung   von   Zeit-   und Betriebsvergleichen.

Begriff des Rechnungswesen

Planung (Vorschaurechnung)

Sie verwendet die Zahlen aus der Buchführung, KLR und Statistik und entwickelt   hieraus   Sollzahlen,   z.   B.   bzgl.   Investitionen,  Absatz   und Umsatz.   Über  eine  Abweichungsanalyse   (Vergleich   der   Soll-  mit  den Istwerten)   lassen   sich   wichtige   Erkenntnisse   für   die   Unternehmens-steuerung gewinnen.

Begriff des Rechnungswesen

Aufgaben des Rechnungswesens

-Dokumentation

Erfassung wirtschaftlich und rechtlich relevanter Vorgänge

-Information

Liefern von Informationen für interne und externe Adressanten Rechenschaftslegung (Jahresabschluss)

-Disposition

Grundlage für Planungen und Vorbereitung von Entscheidungen

-Überwachung/ Kontrolle

Überwachung der Wirtschaftlichkeit und Zahlungsfähigkeit (Liquidität) des Unternehmens

Begriff des Rechnungswesen

Begriffe der Buchführung

Die   wirtschaftlichen   und   rechtlichen   Vorgänge,   die   das   betriebliche Rechnungswesen umfasst, verändern ständig Vermögen und Schulden eines Unternehmens, und zwar durch z. B.

-Einkauf

-Nutzung und Verbrauch von Gebäuden, Maschienen, Werkstoffen usw.

-Inanspruchnahme von Dienstleistungen

-Verkäufe


Diese Vorgänge bezeichnet man als geschäftsvorfälle

Begriff des Rechnungswesen

Definition Buchführung

Die   planmäßige,   lückenlose   und   ordnungsgemäße   Erfassung   der Geschäftsvorfälle   eines   Unternehmens   mit   ihrem   wesentlichen   Inhalt   und ihrem Geldwert mit Hilfe von Belegen bezeichnet man als Buchführung.

Begriff des Rechnungswesen

Aufgaben der Buchführung

z.B.

-Selbstinformation des Unternehmens

-Rechenschaftslegung gegenüber der Gesellschaft

-Nachweis der Besteuerungsgrundlagen

-Gläubigerschutz

-Beweismittel

Begriff des Rechnungswesen

Bestandteil der Buchführung

-Inventar

-Eröffnungsbilanz

-laufende Buchführung

-Jahresabschluss

*Bilanz

*Gewinn und Verlustrechnung (G+V)

*und ggf. weitere

Begriff des Rechnungswesen

Hnadelsgesetzbuch

Im Handelsrecht knüpft die Buchführungspflicht an die Kaufmannseigenschaft an.

 Nach § 238 (1) S. 1 HGB ist jeder Kaufmann verpflichtet, Bücher zu führen und in diesen seine Handelsgeschäfte und die Lage seines Vermögens nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung ersichtlich zu machen.

Von dieser Buchführungspflicht sind nach § 241 a HGB nur Einzelkaufleutebefreit, die in zwei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren bis zu 

•600.000 Euro Jahresumsatz und

•60.000 Euro Gewinnerzielen.

§§ 238 – 263 HGB gelten für alle Kaufleute.

§§ 264 – 335b HGB gelten zusätzlich für Kapitalgesellschaften und haftungs-beschränkte Personenhandelsgesellschaften.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Begriff des Rechnungswesen an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login