Wichtig an der Dresden International University GmbH | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Wichtig an der Dresden International University GmbH

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wichtig Kurs an der Dresden International University GmbH zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie werden Die Schichtbilder bei einer CT dargestellt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

so, als ob der Patient von den Füßen aus betrachtet wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Indikation Zur Computertomografie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Darstellung parenchymatöser Organe im Abdomen
  • Darstellung Lung und Mediastinums
  • Darstellung Skelettsystems
  • Gefäßdarstellung (Angio-CT)
  • Virtuelle Koloskopie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Neutral-Null-Methode

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei der Neutral-Null-Methode gibt der abgelesene Winkelwert den Bewegungsausschlag von der Nullstellung aus an

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

vKB instabilitätszeichen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

vordere schublade: tibia gegen femur bei 90°

lachmann: tibia gegen femur bei 20°

pivot: Valgusstress und IR bei 30°

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NNM BSP

einem Patienten fehlen in der rechten Hüfte zur vollen Streckung 20°. Er kann aus dieser Kontraktion herraus um weitere 60° auf insgesamt 80° beugen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Protokoll:

Extension/Flexion 0°/20°/80°

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Osteoporose

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • verlust an knochenmasse gegenüber der alters- und geschlechtsentsprechenden norm statt, wobei das verbliebende knochengewebe in der zusammensetzung normal ist
  • erhöhte brüchigkeit
  • ohne klinische symptome
  • fast 50% aller menschen über 70 haben osteoporose
  • Primäre: idiopatisch (bis 50:früherwachsen, 50-70 postklimakterische, ab 70 altersosteroporose)
  • sekundäre: endkrine, metabolische oder sonstige bekannte ursachen
  • postmenopauso
  • besonders häufig ist die wirbelsäule, oberschenkelhals, distalem radiusende und rippen
  • die aktivierung der osteoporose wird durch raschem knochenverlust eingeleitet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

M. Scheuermann

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • wachstumsbedingte vermehrte kyphose der mittleren und unteren BWS (Rundrücken)
  • durch durchhang im vierfüßlerstand prüfen kann
  • nur 20% der jugendlichen haben rückenschmerzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zeichen der Frakturheilung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Primäre Frakturheilung (direkt): ohne sichtbare Kallusbildung, typisch nach Osteosynthese
  • Sekundäre Frakturheilung (indirekt): läuft in 5 Phasen ab unter Kallusbildung: 

1. Verletzungsphase

2. Entzündungsphase

3. Granulationsphase

4. Phase der Kallushärtung

5. Phase des Umbaus (Modeling und Remodeling)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nuklearmedizin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verwendungg radioaktiver Substanzen und Kernphysikalischer Verfahren Zur Funktions- und Lokalisationsdiagnostik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MRT Magnetfeldstärke

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1,5 bis 3 Tesla

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Indikationen zum MRT

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beurteilung von Weichteilstruckturen
  • Nervendarstellung
  • Bandscheibendiagnostik
  • Tumordiagnostik
  • Diagnostik der Blutgefäße
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was hat MRT im Vergleich zu CT?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bessere Weichteildarstellung

Lösung ausblenden
  • 8012 Karteikarten
  • 98 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wichtig Kurs an der Dresden International University GmbH - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie werden Die Schichtbilder bei einer CT dargestellt?

A:

so, als ob der Patient von den Füßen aus betrachtet wird

Q:

Indikation Zur Computertomografie

A:
  • Darstellung parenchymatöser Organe im Abdomen
  • Darstellung Lung und Mediastinums
  • Darstellung Skelettsystems
  • Gefäßdarstellung (Angio-CT)
  • Virtuelle Koloskopie
Q:

Neutral-Null-Methode

A:

Bei der Neutral-Null-Methode gibt der abgelesene Winkelwert den Bewegungsausschlag von der Nullstellung aus an

Q:

vKB instabilitätszeichen

A:

vordere schublade: tibia gegen femur bei 90°

lachmann: tibia gegen femur bei 20°

pivot: Valgusstress und IR bei 30°

Q:

NNM BSP

einem Patienten fehlen in der rechten Hüfte zur vollen Streckung 20°. Er kann aus dieser Kontraktion herraus um weitere 60° auf insgesamt 80° beugen.

A:

Protokoll:

Extension/Flexion 0°/20°/80°

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Osteoporose

A:
  • verlust an knochenmasse gegenüber der alters- und geschlechtsentsprechenden norm statt, wobei das verbliebende knochengewebe in der zusammensetzung normal ist
  • erhöhte brüchigkeit
  • ohne klinische symptome
  • fast 50% aller menschen über 70 haben osteoporose
  • Primäre: idiopatisch (bis 50:früherwachsen, 50-70 postklimakterische, ab 70 altersosteroporose)
  • sekundäre: endkrine, metabolische oder sonstige bekannte ursachen
  • postmenopauso
  • besonders häufig ist die wirbelsäule, oberschenkelhals, distalem radiusende und rippen
  • die aktivierung der osteoporose wird durch raschem knochenverlust eingeleitet
Q:

M. Scheuermann

A:
  • wachstumsbedingte vermehrte kyphose der mittleren und unteren BWS (Rundrücken)
  • durch durchhang im vierfüßlerstand prüfen kann
  • nur 20% der jugendlichen haben rückenschmerzen
Q:

Zeichen der Frakturheilung

A:
  • Primäre Frakturheilung (direkt): ohne sichtbare Kallusbildung, typisch nach Osteosynthese
  • Sekundäre Frakturheilung (indirekt): läuft in 5 Phasen ab unter Kallusbildung: 

1. Verletzungsphase

2. Entzündungsphase

3. Granulationsphase

4. Phase der Kallushärtung

5. Phase des Umbaus (Modeling und Remodeling)


Q:

Nuklearmedizin

A:

Verwendungg radioaktiver Substanzen und Kernphysikalischer Verfahren Zur Funktions- und Lokalisationsdiagnostik

Q:

MRT Magnetfeldstärke

A:

1,5 bis 3 Tesla

Q:

Indikationen zum MRT

A:
  • Beurteilung von Weichteilstruckturen
  • Nervendarstellung
  • Bandscheibendiagnostik
  • Tumordiagnostik
  • Diagnostik der Blutgefäße
Q:

Was hat MRT im Vergleich zu CT?

A:

bessere Weichteildarstellung

Wichtig

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wichtig an der Dresden International University GmbH

Für deinen Studiengang Wichtig an der Dresden International University GmbH gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Wichtig Kurse im gesamten StudySmarter Universum

WICHTIG!

Hochschule Hamm-Lippstadt

Zum Kurs
Physik wichtig

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
wichtig mikro

Universität Wien

Zum Kurs
Wichtig (Altklausuren)

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wichtig
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wichtig