Infektionslehre an der Dresden International University GmbH | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Infektionslehre an der Dresden International University GmbH

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Infektionslehre Kurs an der Dresden International University GmbH zu.

TESTE DEIN WISSEN

 Hepatitis B

  1. Gehört zu den anerkannten Berufskrankheiten im Gesundheitswesen
  2. Kann nach einer Inkubationszeit von Monaten vom Patienten unbemerkt verlaufen
  3. Heilt nach der akuten Phase immer aus
  4. Ist eine bakterielle Erkrankung
  5. Wird häufig im Kindergarten fäko-oral übertragen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1,2

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegen folgende Infektionskrankheiten gibt es in der BRD empfohlene Impfungen:

  1. Scharlach
  2. Mumps
  3. TBC (BCG Impfung)
  4. Masern
  5. Poliomyelitis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2,5

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Symptom ist für Masern typisch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Angina tonsillaris

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Folgende Aussage zur Lyme-Borreliose ist richtig

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nach jedem Zeckenbiss sollten prophylaktisch Antibiotika gegeben werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Folgende Aussagen zur Diphtherie sind richtig:

  1. Übertragung durch Tröpfchen
  2. Inkubationszeit von 2-3 Wochen
  3. Verdacht durch Pseudomembranen und süßlichem Geruch
  4. Es gibt keinen Impfschutz
  5. Komplikationen sind toxische Herzschäden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1,2,3

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für das Exanthem der Masern gilt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es tritt zeitgleich mit der Konjunktivitis auf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist typisch für HUS:

  1. Es zeigt eine Häufung im Kindesalter
  2. Kann bei älteren Menschen, insbes. Heimbewohnern gehäuft auftreten
  3. Wird durch eine EHEC-Infektion ausgelöst
  4. Lässt sich gut pflanzlich therapieren
  5. Typisch ist Thrombozytopenie, Anämie und akutes Nierenversagen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2,4

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage zur Krätze trifft zu:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie wird durch Bakterien hervorgerufen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage über die Pertussis-Erkrankung im Kindesalter trifft zu:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Krankheitserreger zählen zu den Viren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was stimmt für die Virusgrippe (Influenza):

  1. Plötzlicher Beginn hohem Fieber
  2. Beginn mit leichten grippalen Symptomen und Verschlechterung innerhalb weniger Tagen
  3. Lebenslange Immunität nach überstandener Krankheit
  4. Die Ansteckungsfähigkeit beginnt mit Ausbruch der Erkrankung und hält meistens 3 Wochen an.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage stimmt für die Ornithose:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es handelt sich um eine schwere Durchfallserkrankung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Erkrankung kann typischerweise mit einer Angina (Mandelentzündung) einhergehen?

  1. Pfeiffersches Drüsenfieber
  2. Windpocken
  3. Scharlach
  4. Mumps
  5. Diphtherie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1,3,5

Lösung ausblenden
  • 7931 Karteikarten
  • 98 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Infektionslehre Kurs an der Dresden International University GmbH - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

 Hepatitis B

  1. Gehört zu den anerkannten Berufskrankheiten im Gesundheitswesen
  2. Kann nach einer Inkubationszeit von Monaten vom Patienten unbemerkt verlaufen
  3. Heilt nach der akuten Phase immer aus
  4. Ist eine bakterielle Erkrankung
  5. Wird häufig im Kindergarten fäko-oral übertragen
A:

1,2

Q:

Gegen folgende Infektionskrankheiten gibt es in der BRD empfohlene Impfungen:

  1. Scharlach
  2. Mumps
  3. TBC (BCG Impfung)
  4. Masern
  5. Poliomyelitis
A:

2,5

Q:

Welches Symptom ist für Masern typisch

A:

Angina tonsillaris

Q:

Folgende Aussage zur Lyme-Borreliose ist richtig

A:

Nach jedem Zeckenbiss sollten prophylaktisch Antibiotika gegeben werden

Q:

Folgende Aussagen zur Diphtherie sind richtig:

  1. Übertragung durch Tröpfchen
  2. Inkubationszeit von 2-3 Wochen
  3. Verdacht durch Pseudomembranen und süßlichem Geruch
  4. Es gibt keinen Impfschutz
  5. Komplikationen sind toxische Herzschäden
A:

1,2,3

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Für das Exanthem der Masern gilt

A:

Es tritt zeitgleich mit der Konjunktivitis auf

Q:

Was ist typisch für HUS:

  1. Es zeigt eine Häufung im Kindesalter
  2. Kann bei älteren Menschen, insbes. Heimbewohnern gehäuft auftreten
  3. Wird durch eine EHEC-Infektion ausgelöst
  4. Lässt sich gut pflanzlich therapieren
  5. Typisch ist Thrombozytopenie, Anämie und akutes Nierenversagen
A:

2,4

Q:

Welche Aussage zur Krätze trifft zu:

A:

Sie wird durch Bakterien hervorgerufen

Q:

Welche Aussage über die Pertussis-Erkrankung im Kindesalter trifft zu:

A:

Die Krankheitserreger zählen zu den Viren

Q:

Was stimmt für die Virusgrippe (Influenza):

  1. Plötzlicher Beginn hohem Fieber
  2. Beginn mit leichten grippalen Symptomen und Verschlechterung innerhalb weniger Tagen
  3. Lebenslange Immunität nach überstandener Krankheit
  4. Die Ansteckungsfähigkeit beginnt mit Ausbruch der Erkrankung und hält meistens 3 Wochen an.
A:

1

Q:

Welche Aussage stimmt für die Ornithose:

A:

Es handelt sich um eine schwere Durchfallserkrankung

Q:

Welche Erkrankung kann typischerweise mit einer Angina (Mandelentzündung) einhergehen?

  1. Pfeiffersches Drüsenfieber
  2. Windpocken
  3. Scharlach
  4. Mumps
  5. Diphtherie
A:

1,3,5

Infektionslehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Infektionslehre an der Dresden International University GmbH

Für deinen Studiengang Infektionslehre an der Dresden International University GmbH gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Infektionslehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Konstruktionslehre

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
Konstruktionslehre

Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

Zum Kurs
Infektionen

Duale Hochschule Gera-Eisenach

Zum Kurs
Konstruktionslehre

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Infektionsschutz

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Infektionslehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Infektionslehre