Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Theorie und Geschichte der Kindheit im Kindheitspädagogik Studiengang an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen in Bad Sooden-Allendorf

CitySTADT: Bad Sooden-Allendorf

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen.

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Die Entdeckung der Kindheit

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Wähle einen Klassiker der Kindheitspädagogik

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Erkläre einen kindheitspädagogischen Ansazu und nenne zwei weitere

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Erläutere die Herausforderung für die Kindheitspädagogik als exklusive Bildungseinrichtung

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Welche Herausforderungen stellen sich für die Kindheitspädagogik im 21. Jahrhundert?

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Waldkindergarten?

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Erläutere die Herausforderung für die Kindheitspädagogik für Kinder mit Migrationshintergrund und interkulturelle Bildung 

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Situationsansatz?

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was versteht man unter den Antiautoritären Kinderläden?

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Welche innovativen Kindergarten- Ansätze wurden seit den 1970er Jahren in der Bundesrepublik angeregt?

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was versteht man unter der Reggio-Pädagogik?

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Erläutere die Herausforderung für die Kindheitspädagogik im Bezug auf die Inklusion

Beispielhafte Karteikarten für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Theorie und Geschichte der Kindheit

Die Entdeckung der Kindheit

Im Mittelalter gab es keine Kindheit, Kinder waren sobald sie sich alleine fortbewegen und verständlich machen konnte Erwachsene, wurden auch so gekleidet und behandelt. Es teilte die Arbeit und die Spiele der Erwachsenen.
Erst im 15 Jh mit der Etablierung der Kernfamilie änderte sich dies allmählich. Kindheit wurde dem Kind also zugesprochen, aber auch erst mal nur in den gut bürgerlichen Familien die sich das leisten konnten. Der Pädagoge war quasi der „Anwalt“ des Kindes, der sich also für die Rechte der Kinder einsetzte. Rousseau gründete das Eigenrecht des Kindes, er gilt in der Pädagogik als Entdecker des Kindes. (1762)

Theorie und Geschichte der Kindheit

Wähle einen Klassiker der Kindheitspädagogik

Maria Montessori

Theorie und Geschichte der Kindheit

Erkläre einen kindheitspädagogischen Ansazu und nenne zwei weitere

Situationsbedingten Ansatz

Theorie und Geschichte der Kindheit

Erläutere die Herausforderung für die Kindheitspädagogik als exklusive Bildungseinrichtung

  • seit dem ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts-> Tendenzen zur Privatisierung und Ausdifferenzierung -> stetiger Anstieg von Grundschulen in privater Trägerschaft (hochpreisige Kindertageseinrichtungen und Schulen)
  • Effekte sozialer Segregation
  • soziale Ungleichheit wird bereits im Kleinkindalter bestärkt
  • nicht Elitegedanken steht im Vordergrund, sondern Wunsch nach Exklusivität
  • Bildung für alle von Anfang an bleibt Herausforderung

Theorie und Geschichte der Kindheit

Welche Herausforderungen stellen sich für die Kindheitspädagogik im 21. Jahrhundert?

  1. Kinder mit Migrationshintergrund und Interkulturalität
  2. Inklusion
  3. exklusive Bildungseinrichtungen

Theorie und Geschichte der Kindheit

Was versteht man unter dem Waldkindergarten?

  • Idee kommt aus Skandinavien
  • Mitte des 20. Jhd.
  • in Deutschland seit 1990 Jahren bekannt und anerkannt
  • kommt ohne Gebäude aus (nur Schutzhütte oder Bauwagen)
  • Wald als Naturraum im Mittelpunkt
  • er bietet als Aktivität- und Bewegungsraum einen weitläufigeren Erfahrungsraum
  • Konzeption nach Miklitz:
  • Förderung der Motorik durch natürliche, differenzierte, lustvolle Bewegungsanlässe und möglichkeiten
  • Erleben der jahreszeitlichen Rhythmen und Naturerscheinungen
  • Förderung der Sinneswahrnehmung durch Primärerfahrungen
  • Ganzheitliches Lernen, Lernen mit den Sinnen, dem Körper
  • Wald= besonderer Entwicklungsraum für Kinder
  • vielfältige Impulse
  • Grenzen körperlicher Belastung- Stille des Waldes
  • Aufenthalt in der Natur wirkt sich positiv auf das physische und psychische Wohlbefinden der Kinder aus
  • Ausbildung kognitiver, motorischer, sozialer Kompetenzen werden begünstigt
  • Entwicklung einer positiven Selbstkonzepts

Theorie und Geschichte der Kindheit

Erläutere die Herausforderung für die Kindheitspädagogik für Kinder mit Migrationshintergrund und interkulturelle Bildung 

  • Migrantenkinder oft kürzer in der Kita
  • PISA- Studien: gravierende Leistungsschwächen bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund
  • ein entwickeltes System vorschulischer Bildung kann die Abhängigkeit des Bildungserfolgs von sozialer Herkunft und Migrationsstatus verringern
  • Bildungsangebote sollten für alle Kinder früh verfügbar gemacht werden
  • sprachliche Förderung sehr wichtig
  • Vielfalt der Kulturen, Eintreten in den kulturellen Dialog, Akzeptanz von Andersartigkeit
  • Kindertageseinrichtungen sollten Vielfalt repräsentieren 
  • Kinder mit Vielfalt vertraut machen und als selbstverständlich akzeptieren

Theorie und Geschichte der Kindheit

Was versteht man unter dem Situationsansatz?

  • 1971-1976 von der Arbeitsgruppe Vorschulerziehung unter der Leitung von Jürgen Zimmer entwickelt
  • wurde in 11 Modellkindergärten erprobt

geht von einer Selbstständigkeit des Kindes aus und zielt auf diese ab, indem Neugier und Wissbegier der Kinder ebenso vorausgesetzt werden wie ihr Interesse an einer aktiven Mitgestaltung ihrer Umwelt

  • Soziales Lernen:
  • Lernen soll nicht abstrakt sein, sondern unter Bezugnahme Alltagssituationen der Kinder
  • Lerninhalte und Lebenssituationen werden aufeinander bezogen
  • „Verlaufen in der Stadt“, „Müll“, „Kinder aus unvollständigen Familien“
  • Erzieherinnen müssen Rahmenbedingungen für die Lernprozesse herstellen und anregen 
  • Erzieher haben eine vielfältige Rolle: Anlegerin, Entwicklungsbegleiterin, Forscherin, Moderatorin, Mitlesende, Neugierige…
  • lebensweltorientierte Verständnis von Bildung und Erziehung
  • Situationsansatz ist das am weitesten verbreitete Konzept für den Kindergarten

Theorie und Geschichte der Kindheit

Was versteht man unter den Antiautoritären Kinderläden?

  • Emanzipation stand im Vordergrund (Studentinnen- und Studentenbewegung)
  • Monika Seifert (1932-2002) gründete 1967 den ersten repressionsfreien Kindergarten in Frankfurt am Main
  • Kinder sollten vor der Schule so sein, wie die Frauen es sich vorstellten: widerborstig, unangepasst, weder Macker noch Püppchen, kollektiv, solidarisch im Fühlen und Handeln
  • es ging zunächst um die Frauen selbst, dann um die Kritik der staatlichen Erziehungseinrichtungen, zuletzt um die Erziehung der Kinder
  • repressionsfreie Erziehung=antiautoritäre Erziehung
  • Monika Seifert:
  • Kind muss sich frei äußern  und selbst regulieren können
  • ohne Schuldgefühle, frei von Moral aufwachsen
  • Lernen muss primär von Fragen es Kindes ausgehen
  • leerstehende Läden wurden angemietet (kostengünstig)
  • wurden Kinderläden genannt
  • große Schaufenster 

sollten antiautoritär für eine freie, sozialistische und demokratische Gesellschaft erzogen werden

  • wurden auch in der Gesellschaft neu bedacht: wobei das Kind allmählich als eigenständige Persönlichkeit geachtet wurde

Theorie und Geschichte der Kindheit

Welche innovativen Kindergarten- Ansätze wurden seit den 1970er Jahren in der Bundesrepublik angeregt?

  1. Antiautoritäre Kinderläden
  2. Der Situationsansatz
  3. Reggio- Pädagogik
  4. Waldkindergärten

Theorie und Geschichte der Kindheit

Was versteht man unter der Reggio-Pädagogik?

  • Ergänzung zum Situationsansatz
  • Integration von Malerei, Theater, Puppenspiel, Musik-> ästhetischer Schwerpunkt
  • Reggio- Emilia
  • wurde durch Wanderausstellung 1981 „Die 100 Sprachen der Kinder“ bekannt
  • Newsweek-> Kindergärten von Reggio- Emilia= schönsten weltweit
  • Kinder gelten als aktiv, kreativ im Hinblick auf die Gestaltung ihrer Entwicklung
  • Vertreter Loris Malaguzzi-> Kinder= Forscher
  • als Forscher ist Kind Mitschöpfer seiner Entwicklung
  • soll sich emotional mit Gegenstand seines Interesses identifizieren, um begeistert lernen zu können
  • Projektarbeiten-> Kinder sollen alltagsbezogene Kompetenzen erwerben sowie Verständnis von der Welt und sich selbst gewinnen
  • Raum als 3. Erzieher, hat eine sehr große Bedeutung
  • Teil des pädagogischen Gesamtkonzepts
  • soll Kindern Geborgenheit vermitteln und sie stimulieren
  • geht über Raum der Einrichtung hinaus-> Umfeld der Einrichtung 
  • Anspruch: über den Eingangsbereich hinaus eine Atmosphäre des Wohlbefindens zu schaffen

Theorie und Geschichte der Kindheit

Erläutere die Herausforderung für die Kindheitspädagogik im Bezug auf die Inklusion

  • UN- Behindertenrechtskonvention 2009-> Perspektivwechsel
  • ziel darauf ab, alle Kinder und Jugendlichen in einer Schule zu unterrichten
  • Fokus auf Inklusion aller Kinder nicht auf Auslagerung
  • Inklusive Bildung bedeutet Gemeinsamkeit von Anfang an
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Kindheitspädagogik an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Spracherwerb und Sprachentwicklung

Entwicklungspsychologische Grundlagen

Soziologie der Kindheit und Familie

Förderung und Begleitung

Gender & Diversity

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Theorie und Geschichte der Kindheit an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.