Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen.

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist das sensomotorische System?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was gehört anatomisch zu dem sensomotorischem System?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

In welchem Zyklus verlaufen die Aktivitäten?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was passiert im Abschnitt Belastung?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was passiert im Abschnitt Beanspruchung. 

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was passiert in Abschnitt Ermüdung?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was passiert im Abschnitt Erholung?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was passiert in Abschnitt Adaptation?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Training als Behandlungskonzept

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist Koordination?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Welche Fähigkeiten benötigt eine Koordination?

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Wie kann kraft unterteilt werden?

Kommilitonen im Kurs Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Terminologie

Was ist das sensomotorische System?
Es besteht aus komplexen kreisförmigen zusammen geschalteten Strukturen, die gemeinsam alle Bewegungsleistungen geregelt ausführen. Es ist als Gesamtsystem aktiv und durch seine physiologische Funktion unteilbar.

Terminologie

Was gehört anatomisch zu dem sensomotorischem System?
Rezeptoren
Afferente und efferente Bahnsysteme
Spinale und supraspinale neuronale Netzwerke
Effektoren

Terminologie

In welchem Zyklus verlaufen die Aktivitäten?
Belastung, Beanspruchung, Ermüdung, Erholung, Adaptation

Terminologie

Was passiert im Abschnitt Belastung?
Der Organismus benötigt Belastung, um Gewebe und Organe strukturell und funktionell erhalten zu können.

die Grundlage in der Ontogenese.

Zusammenspiel der Organsysteme

mittel der Wahl in Training, Prävention und Therapie.

Terminologie

Was passiert im Abschnitt Beanspruchung. 
Beanspruchungen werden als Aufwand bezeichnet, mit diesem wird die Belastung durch den Organismus realisiert.

Belastung führt zur Beanspruchung.

messbar subjektiv durch zum Beispiel Borg-Skala Und objektiv durch das Organsystem.

Terminologie

Was passiert in Abschnitt Ermüdung?
Ermüdung ist die reversibele Abnahme der Leistungsfähigkeit. Es kommt zur strukturellen Veränderungen, einer Verminderung der Energievorräte.

die Ermüdung setzt ein wenn die Beanspruchung mit einer Mindestintensität über ausreichend lange Zeit absolviert wird.

erkennbar am Leistung und oder Qualitäts Verlust.

Zwingende Voraussetzung für Auslösung funktionelle und strukturelle Adaptation

Terminologie

Was passiert im Abschnitt Erholung?
Die Erholung stellt einen reperativen Prozess da, es kommen zum Ausgleich der verbrauchten energetischen strukturellen und funktionellen Ressourcen.

es kommt zu einer Umstellungsreaktion durch die Abnahme der sympathikoadrenalen und hormonellen Aktivitäten.

Terminologie

Was passiert in Abschnitt Adaptation?
Die Adaptation stellt die anabol-plastische Anpassung der beanspruchten Strukturen an die Belastungsreize dar.

Terminologie

Training als Behandlungskonzept
Es orientiert sich am Zyklus: Belastung, Beanspruchung, Ermüdung, Erholung, Adaptation.

es werden im Training alle Komponenten des Zyklus miteinander verbunden

Es ist ein zielgerichtetes Zusammenspiel von Ausdauer Kraft und Koordination. Dadurch ergibt sich eine gute Haltung und Bewegung.

Terminologie

Was ist Koordination?
Eine Fähigkeit, vorhersehbare und unvorhersehbaren Situationen motorisch sicher und ökonomisch zu beherrschen.

ein sicherer, müheloser und präziser Bewegungsablauf muss das Ziel sein

Terminologie

Welche Fähigkeiten benötigt eine Koordination?
Differenzierungsfähigkeit, Umstellungsfähigkeit,
Rhythmisierungsfähigkeit, 
Gleichgewichtsfähigkeit, Kopplungsfähigkeit, Orientierungsfähigkeit, Reaktionsfähigkeit

Terminologie

Wie kann kraft unterteilt werden?
Maximalkraft, SchnellKraft, KraftAusdauer

Maximalkraft: eine kurzfristige, angepasste und vollständige Ausnutzung der Kraft. Größte willkürliche Kraft im Neuro muskulären System abhängig von der Größe des Muskelquerschnitts und von der intra und intermuskuläre Koordination

schnell Kraft: wieder stände mit hoher Verkürzungsgeschwindigkeit zu überwinden. Hoher Kraft Impuls in kurzer Zeit entfalten zu können

Kraft Ausdauer: Fähigkeit möglichst große Impulssumme in vorhandener Zeit zu produzieren.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Versorgungsformen im nationalen und internationalen Vergleich

Controlling

DLM Gesundheitswesen

Klientenzentrierte Gesprächsführung

Sozialforschung

Psychologische Aspekte im Sport

Informations und Datenverarbeitung

Terminologie, Grundlagen der Trainingslehre unter Berücksichtigung repräsentativer Sportarten

Grundlagen des Clinicla Reasoning

Sozialforschung

Empirische Sozialforschung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Terminologie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login