Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen.

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was sind die Aufgaben der Soziologie?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Ohne Regeln geht es nicht, welche beiden unterscheidet man

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Mit was beschäftigt sich die Soziologie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Wie lässt sich Soziologie der Kindheit beschreiben und was sind ihre Aufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist Soziologie

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Warum ist Kindheit nicht als rein naturgegebenes Phänomen zu verstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

was versteht man unter dem Konstruktivismus?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist mit Pluralisierung der Lebensformen gemeint?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Warum werden Kinder in der heutigen soziologisch orientierten Kindheitsforschung als soziale Akteure bezeichnet?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Definieren Sie die Begriffe play und game und denken Sie dabei auch an Ihre Kindheit und Ihr damaliges Spielverhalten

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff "Golden Age of Marriage"

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Womit variiert die heutige Lebenszufriedenheit von Familien besonders häufig?

Kommilitonen im Kurs Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Soziologie der Kindheit und Familie

Was sind die Aufgaben der Soziologie?

- Beobachtung und Beschreibung der sozialen Wirklichkeit, um diese verstehen bzw. erklären zu können -> Erforschung dessen was ist (Realität) (-> die ist veränderbar)

- Aufweisung von Zielen und Handlungen in der sozialen Wirklichkeit -> Aussagen darüber, was sein soll (Kann Empfehlungen geben)

Soziologie der Kindheit und Familie

Ohne Regeln geht es nicht, welche beiden unterscheidet man
Werte und Normen, Werte sind individuell und unterschiedlich Ausleger und Normen haben einen Anweisungscharakter (Gesetz)

Soziologie der Kindheit und Familie

Mit was beschäftigt sich die Soziologie

Soziologie beschäftigt sich mit 
- dem sozialen Handeln (sozialen Verhalten)
- sozialen Gebilden bzw. Sozialen Systemen und Ihren sozialen Strukturen und Institutionen ( z. B. Gruppen, Organisationen)

Soziologie der Kindheit und Familie

Wie lässt sich Soziologie der Kindheit beschreiben und was sind ihre Aufgaben?

  • Die Kindheitssoziologie beschäftigt sich u.a. mit der sozialen Lebenssituation von Kindern, mit ihrer strukturellen Benachteiligung im Kontext sozialer Ungleichheit, mit ihrem Interaktionsverhalten in Gruppen und der kulturellen Konstruktion von Kindheit

Soziologie der Kindheit und Familie

Was ist Soziologie

Wissenschaft von der sozialen Wirklichkeit (existiert nicht wirklich sondern ist eine konstruierte Wirklichkeit), vom Zusammenleben und Zusammenwirken von Menschen

Soziologie der Kindheit und Familie

Warum ist Kindheit nicht als rein naturgegebenes Phänomen zu verstehen?

  • Da Kindheit etwas bestimmtes in der Gesellschaft darstellt, handelt es sich im soziologischen Sinne nicht nur um ein naturgegebenes, sondern auch um ein soziales Phänomen

Soziologie der Kindheit und Familie

was versteht man unter dem Konstruktivismus?

  • beschäftigt sich mit den Vorstellungen über Kindheit
  • Schweizer spricht von Entdeckung/ Erfindung der Kindheit
  • kindliche Sozialisation in der postmodernen Gesellschaft kann somit als individuelle Aneignung materieller und symbolischer Kultur betrachtet werden
  • jeder Mensch kreiert seine Wirklichkeit
  • das was wir erfahren halten wir für das Ganze-> so entstehen Weltbilder, Meinungen, Philosophen, Werte
  • wenn jemand z.B. aus einem Eliteinternat kommt und später in die Politik geht, dann gibt er seine Weltsicht weiter

Soziologie der Kindheit und Familie

Was ist mit Pluralisierung der Lebensformen gemeint?

  • soziale Wandel der Lebens- und Beziehungsformen im Sinne einer wachsenden Vielfalt gemeint
  • stark verbreitet ist die Pluralität der Lebensformen zum Ende der dritten Lebensdekade im mittleren Alter

Soziologie der Kindheit und Familie

Warum werden Kinder in der heutigen soziologisch orientierten Kindheitsforschung als soziale Akteure bezeichnet?

  • Mit dem Konzept des kindlichen Akteurs werden die eigenständigen Leistungen des Kindes in seinem Entwicklungsstand- und Weltaneignungsprozess thematisiert

Soziologie der Kindheit und Familie

Definieren Sie die Begriffe play und game und denken Sie dabei auch an Ihre Kindheit und Ihr damaliges Spielverhalten

  • play und game stehen für das kindliche organisierte Spiel (z.B. Wettkampf) 
  • mit ihnen beschreibt Mead den Prozess der Objektwerdung und der Persönlichkeitsentwicklung

Soziologie der Kindheit und Familie

Definieren Sie den Begriff "Golden Age of Marriage"

  • nie zuvor war die Kleinfamilie so dominant in Deutschland wie Mitte der 1950er bis Mitte der 1960er Jahre des 20. Jhd.-> Golden Age of Marriage
  • in diesem Zeitraum waren die Ledigenanteile in der Gesellschaft nur sehr gering

Soziologie der Kindheit und Familie

Womit variiert die heutige Lebenszufriedenheit von Familien besonders häufig?

  • höhe Lebenszufriedenheit existiert bei Eltern aus höheren und mittleren Einkommenslagen
  • bei einkommensschwachen Personen existiert nur ein geringer Zusammenhang zwischen Elternschaft und Lebenszufriedenheit 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Theorie und Geschichte der Kindheit

Gender & Diversity

Entwicklungspsychologische Grundlagen

Spracherwerb und Sprachentwicklung

Literacy (Riehl-Strohdiek)

Sorachdiagnostik (Möller)

Psychologie und Soziologie an der

Universität Duisburg-Essen

Grundlagen der Soziologie an der

Universität Trier

Psychologie und Soziologie an der

Universität Oldenburg

grundzüge der soziologie an der

Universität Trier

Soziologie der Behinderung an der

TU Dortmund

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Soziologie der Kindheit und Familie an anderen Unis an

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Soziologie der Kindheit und Familie an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards