quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen.

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Definition Konstrukt Quotenstichprobe

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Definition willkürliche Auswahl

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Definition bewusste Auswahl
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Wahl quantitativer oder qualitativer Ansatz bei der Beantwortung eine Forschungsfrage

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was sind Haloeffekte/ Platzierungseffekte in Befragungen und wie lassen sich diese vermeiden 

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Hypothese

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Kriterien für eine wissenschaftliche Hypothese 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Warum sind Begriffsdefintionen eine Grundvoraussetzung 

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Definition Operationalisierung

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Intercoder Reliabilität ?
Intracoder Reliabilität?

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

In welcher Absicht wird eine Frage ggf. indirekt statt direkt formuliert ?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Unter welchem Umstand verursachen Stichprobenausfälle Fehler/ Verzerrungen bei Befragungen?

Kommilitonen im Kurs quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

quantitative und qualitative Sozialforschung

Definition Konstrukt Quotenstichprobe
Bei der Quotenstichprobe werden die Elemte der Stichprobe bewusst nach bestimmten Kriterien ausgewählt. die Quotenstichprobe soll in bestimmten Kriterien die Grundgesamtheit widerspiegeln, sodass man von der Befragung der Quotenstichprobe Rückschlüsse auf Die Grundgesamtheit ziehen kann

quantitative und qualitative Sozialforschung

Definition willkürliche Auswahl
Die Entscheidung über die Aufnahme eines Elements der Grundgesamtheit in die Stichprobe zu kommen, erfolgt unkontrolliert und liegt nur im er,essen des Auswählenden: Unterliegt keinen Kriterien.
—> bei einer zufallsgesteuerten Auswahl haben alle Teilnehmer der Grundgesamtheit eine Chance Teil der Stichprobe zu werden. Bei einer willkürlichen Auswahl nicht, bzw die Regeln der Auswahl sind gar nicht bekannt (zufällig, unterliegt bestimmten Kriteiren)

quantitative und qualitative Sozialforschung

Definition bewusste Auswahl
Bewusste Auswahl ist eine Auswahlform, bei der die Einheiten der Grundgesamtheit nach einer festgelegten Regel, z. B. Nach Erfüllung bestimmter Kriterien/  bezogen auf bestimmte Merkmale, in die Stichprobe gewählt werden

quantitative und qualitative Sozialforschung

Wahl quantitativer oder qualitativer Ansatz bei der Beantwortung eine Forschungsfrage
-Art der Fragestellung und dem Erkenntnisinteresse
- Erkenntnisstand (Anhaltspunkt) im Untersuchungsgebiet

quantitative und qualitative Sozialforschung

Was sind Haloeffekte/ Platzierungseffekte in Befragungen und wie lassen sich diese vermeiden 
Der Halo-Effekt führt bei Befragungen zu einer Antwortverzerrung.
- Die fragen wurden falsch angeordnet und dadurch beeinflussen sich die Antworten gegenseitig
- die Fragen, die sich gegenseitig beeinflussen am besten weit auseinander platzieren 

quantitative und qualitative Sozialforschung

Hypothese
Annahmen über den Zusammenhang von Variablen, Behauptungen, deren Richtigkeit noch nicht bewiesen ist

quantitative und qualitative Sozialforschung

Kriterien für eine wissenschaftliche Hypothese 
-sätze
-logisch
-widerlegbar
-überprüfbar
-allgemeiner Bezug
- empirischer Bezug 
- widerspruchsfrei 
- in de Regel Zusammenhang zwischen den Variablen 

quantitative und qualitative Sozialforschung

Warum sind Begriffsdefintionen eine Grundvoraussetzung 
-Ergebnisse der Wissenschaft nachvollziehen und hinterfragen
-theoretische und empirische Ergebnisse Miteinander vergleichen,
- theoretische Begriff muss messbar gemacht werden , um ihn in die Realität bzw. Praxis umsetzen zu können
- Begriffsdefinitionen dienen zur intersubjektiven Nachvollziehbarkeit—> damit alle das gleiche verstehen

quantitative und qualitative Sozialforschung

Definition Operationalisierung
Messbarmachung nicht direkt messbarer Konstrukte (theoretische Konstrukte ausgedrückt mit abstrakten Begriffen: latente Merkmale) mittels Indikatoren
- präzise Angabe der Vorgehensweise, mit der ein theoretisches Konstrukt gemessen werden soll.

quantitative und qualitative Sozialforschung

Intercoder Reliabilität ?
Intracoder Reliabilität?
Intracoder: wenn der Codierer den Text ein zweites mit zeitlichem Abstand codiert 

intercoder: wenn mindestens zwei Codierer das gleiche Material getrennt voneinander codieren  

quantitative und qualitative Sozialforschung

In welcher Absicht wird eine Frage ggf. indirekt statt direkt formuliert ?
Eine indirekte Frage formulieren wie mit der Absicht/in der Hoffnung, dass die Befragten ehrlicher und authentischer antworten 

quantitative und qualitative Sozialforschung

Unter welchem Umstand verursachen Stichprobenausfälle Fehler/ Verzerrungen bei Befragungen?
Wenn sie nicht zufällige Ausfälle d.h. Systematische Ausfälle sind 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Rechtliche Handlungsfelder

BGB

Theorien der sozialen Arbeit

Empirische Sozialforschung

Geschichte

Empirische Sozialforschung

Methoden

Wissenschaftliches Arbeiten

Recht einführung

Gesichte der SA DG

Wissenschaftliches Arbeiten DG

empirische Sozialforschung

Geschichte der Sozialen Arbeit

Geschichte Sozialer Arbeit

Geschichte Merksätze

Geschichte der Sozialen Arbeit

Geschichte Beispielfragen

Geschichte Beispielfragen 2

Empirische Sozialforschung Übungsfragen

Empirische Sozialforschung Übungsfragen 2

Empirische Sozialforschung Übungsfragen 1

Empirische Sozialforschun Übungsaufgaben 4

Wissenschaftliches Arbeiten 1

Empirische Sozialforschung

Theorien der Sozialen Arbeit

Methoden der Sozialen Arbeit

Empirische Sozialforschung

Sozialpolitik 2 Entwicklung

Sozialpolitik 5 Sozialgesetzbuch

Psychologische Grundlagen

Geschichte SA - Mansel

Sozialpolitik

Methodik

Politik

Einführung in das BGB

Methoden der quantitativen Sozialforschung an der

LMU München

Quantitative Sozialforschung an der

Universität zu Köln

Qualitative Sozialforschung an der

Universität Koblenz-Landau

qualitative Sozialforschung an der

Universität Jena

Quantitative Sozialforschung an der

Alanus Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch quantitative und qualitative Sozialforschung an anderen Unis an

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für quantitative und qualitative Sozialforschung an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login