M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen.

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Wie sind die IT-Grundschutzkataloge des BSI aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was behandelt der BSI-Standard 100-1?

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Welche Teilaspekte sieht der BSI-Standard 100-1 als Bestandteile eines ISMS
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was beinhaltet der Lebenszyklus des Sicherheitskonzepts

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was sind Substitutions-Chiffre

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Wie kann man Viginere berechnen? 

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was sind Transpositionschiffre
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist Steganographie

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist das DES

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist die Eingangspermutation beim DES? 

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist die Schlüsselauswahl
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was sind S-Boxen? 

Kommilitonen im Kurs M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

M6

Wie sind die IT-Grundschutzkataloge des BSI aufgebaut?
Sie enthalten:

-Bausteine (Kurzbeschreibung v. Tools, Anwendungen, Systeme, Infrakstrukturkomponenten) 

-Gefährdungskataloge (Welche Gefahren wirken auf die Bausteine) 

-Maßnahmenkataloge (Was ist zu tun) 

M6

Was behandelt der BSI-Standard 100-1?

Regelungen zum Verankern eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) in einer Organisation. 

M6

Welche Teilaspekte sieht der BSI-Standard 100-1 als Bestandteile eines ISMS
-Sicherheitsprozess (kontinuierliche Überprüfung, langfristige Strategie, kein Einmalprojekt!) 

-Mitarbeiter (Motivierung der Mitarbeiter, mitnehmen, sonst scheitert es!) 

-Managementprinzipien (Was muss die Leitungsebene leisten) 

-Ressourcen (Wie viele Kosten werden verursacht, Zeitaufwand, Mitarbeiter, Fachwissen?) 

M6

Was beinhaltet der Lebenszyklus des Sicherheitskonzepts
- Plan (Planung und Konzeption)
Auswahl einer Methode zur Risikobewertung, Klassifikation von Risiken bzw. Schäden, Risikobewertung, Entwicklung einer Strategie zur Behandlung von Risiken, Auswahl von Sicherheitsmaßnahmen

-Do (Umsetzung) 
Realisierungsplan für das Sicherheitskonzept, Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen, Überwachung und Steuerung der Umsetzung, Aufbau der Notfallvorsorge und Behandlung von Sicherheitsvorfällen, Schulung und Sensibilisierung

-Check (Erfolgskontrolle und Überwachung)
Detektion von Sicherheitsvorfällen im laufenden Betrieb, Überprüfung der Einhaltunf von Vorgaben, Überprüfung der Eignung und Wirksamkeit der Maßnahmen, Überprüfung der Effizienz der Sicherheitsmaßnahmen, Managementberichte


-Act (Optimierung und Verbesserung)
Beseitigung von Fehlern, Verbesserung von Sicherheitsmaßnahmen


M6

Was sind Substitutions-Chiffre
Sind symmetrische Verfahren, die mit dem Ersetzen von Buchstaben des Geheimtextes durch andere arbeiten. 

-  monoalphabetisch
Buchstaben werden immer dem gleichen anderen zugeordnet (Caesar-Verschlüsselung)

polyalphabetisch 
Buchstaben werden nicht immer dem gleichen anderen zugeordnet (Vigenere-Quadrat)

M6

Wie kann man Viginere berechnen? 
1. Nummerierung der Buchstaben (0-25)

2. Nummer des Ur-Testbuchstabens ermitteln 

3. Nummer des korrespondierenden Codewortbuchstabens ermitteln 

4. Beide addieren. Falls höher als 25, 26 subtrahieren und den korrespondierenden verschlüsselten Textbuchstaben ermitteln. 

M6

Was sind Transpositionschiffre
Chiffrierung, bei dem Buchstaben vertauscht und nicht ersetzt werden. 

M6

Was ist Steganographie
Das Verstecken von Nachrichten in anderen (Text in Urlaubsbild...) 

Passt aber nicht zu den 3 Säulen der Kryptographie (vertauschen, verschieben, verwirren) 

M6

Was ist das DES
 Das DES ist ein symmetrisches Verschlüsselungsverfahren. Es Verschlüsselt immer 64-Bit-Blocks, ist damit also ein Blockchiffreverfahren

M6

Was ist die Eingangspermutation beim DES? 
- Das DES besteht aus 16 Runden mit 16 Schlüsseln. 

- Die Eingangsbits werden nach vorgegebenem Schema durcheinandergewürfelt. 

- der Block wird gespalten (in R und L Block) 

- der R-Block wird expandiert, also auf 48 Bit "aufgeblasen" (parallel mit 4*8Bit)






M6

Was ist die Schlüsselauswahl
Die Schlüsselauswahl ist notwendig, weil der Schlüssel nur 48 bits lang sein darf, obwohl er Ausgangs 56 Bits hat. Dazu werden 48 festgelegte Plätze ausgewählt, die zusammen den Schlüssel Formen. 

M6

Was sind S-Boxen? 
Substitutionsboxen sind 8 Einheiten, in denen jeweils 6 Bits substituiert werden. 

Die ersten 6 werden in der S1 substituiert und so weiter. 

Dazu werden zunächst das erste und letzte Bit der 6 Bit Blöcke extrahiert und daraus ergibt sich die Zeile der S-Box, der Rest ergibt die Spalte. 

Dadurch kommen aus den S-Boxen nur noch 32 Bit heraus, welche permutiert und schließlich mit dem L-Block permutiert werden. Dies wird dann der neue R-Block für die nächste Runde. 

Schließlich wird der R-Block noch zum neuen L-Block und der Zyklus startet neu. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

M6 Niere

M6a

Technik M6

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für M6 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login