M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen.

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Wie wird eine Strategie im frühen Status dargestellt? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist die Enterprise Architecture? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Warum ist die ITIL der de-facto-Standard geworden? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Welche SLA-Typen gibt es? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was beinhaltet das Service Portfolio? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist das Ziel des Financial Managements? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist IT-Asset-Management? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist das Change Control ? Was tut man im Change Control? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was sagt SPOC aus? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Welche Arten von CIs gibt es? 

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was tut das Service Portfolio Management? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

Was ist eine organisationsweite Änderung? 

Kommilitonen im Kurs M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen auf StudySmarter:

M14

Wie wird eine Strategie im frühen Status dargestellt? 
Als Businessplan (BP). Sie stellen Visionen /Missionen strukturiert dar, beinhalten Machbarkeitsnachweise und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, dienen zur Vorlage bei Banken für Finanzierungen und auch bei Marketing-Kampagnen. 

M14

Was ist die Enterprise Architecture? 
Die Unternehmensarchitektur ist eine Beschreibung der wesentlichen Komponenten eines Unternehmens, einschließlich ihrer Wechselbeziehungen, meist eingeteilt in: 

- Geschäft 

- Information

- Anwendung 

- Technologie 


M14

Warum ist die ITIL der de-facto-Standard geworden? 
Die ITIL hat einige Vorteile: 

-unternehmensneutral 
-fordert und fördert die konsequente Ausrichtung der IT an den Anforderungen der Fachabteilungen bzw. Geschäftszielen der Organisation (Business-IT-Alignment) 
-fordert auch messbarmachung von Prozessen auf Basis von KPIs 
-Dokumentation unterstützt Struktur und Organisation 

M14

Welche SLA-Typen gibt es? 
Servicebezogenes SLA = Von Unternehmer zu Kunde. Keine Abstufungen, bezieht sich auf einen spezifischen IT-Service 

Kundenvezogenes SLA = Beinhaltet mehrere Services eines Kunden

Multilevel-SLA = Mehrschichtiges SLA, kombiniert unterschiedliche Service Levels für verschiedene Nutzergruppen in der Organisation (Normal-User, Power-User) 

M14

Was beinhaltet das Service Portfolio? 
Es umfasst alle Services des Providers und ist Ausdruck der Nachfrage des Business 

M14

Was ist das Ziel des Financial Managements? 
Die anforderungsgerexgte und effiziente Ausstattung der IT Services mit Finanzmitteln unter Beachtung der Value Chain und gesetzlicher Anforderungen. 

Außerdem überwachen/ Monitoren der Finanzierungen 

M14

Was ist IT-Asset-Management? 
Das IT-Asset-Management ist verantwortlich für die Gestaltung und Pflege des sogenannten Asset Registers. Dieses er fällst alle relevanten IT-Assets.

IT-Asset: Jede finanziell wertvolle Komponente, die zur Bereitstellung eines IT-Produktes oder Erbringung eines IT Service beitragen kann.

Eine Konfiguration beschreibt eine Anordnung von Komponenten oder einen Beschreibung deren Parametereinstellung zur Bereitstellung von Services. 

M14

Was ist das Change Control ? Was tut man im Change Control? 
Das Change Control ist dafür verantwortlich, dass Changes erfolgreich durchgeführt werden, indem die Durchführung von Changes strukturiert durchgeführt werden, eine Risikobewertung gemacht wird usw. 


M14

Was sagt SPOC aus? 
Der Kunde soll einen einzigen Ansprechpartner für Probleme haben. Dabei kann dieser SPOC (Single Point of Contact) durchaus mehrschichtig sein, also auf CIO-Ebene das Business Relationship Management, auf Project Manager Ebene das Service Level Management, und auf Anwenderebene der Service Desk. 

So soll es keine Verwirrungen in Bezug auf Verantwortlichkeiten und Ansprechpartner geben. 

M14

Welche Arten von CIs gibt es? 
-Organisations-CIs (Geschäftsstrategie) 

-Interne CIs (Hardware, Software) 

-Externe CIs (Kundenanforderungen, externe Services) 

- Schnittstellen CIs (Eskalationsdokumente) 

M14

Was tut das Service Portfolio Management? 
Es erstellt einen marktfähigen Portfolio-Katalog, verbessert ihn kontinuierlich und ist daher auch dafür verantwortlich, zu entscheiden, welche Investitionen wo in das ITSM fließen. Dazu gilt es, die wertschöpfung zu maximieren und die Risiken zu minimieren. 

Es umfasst dabei: 

- die Strategische Planung des Service Portfolios

- die Ausrichtung der Services auf Kunden- und Marktanforderungen 

- die Sicherung der Werterzeugung 

- das Monitoring und die Anpassung der Services

-Alle Maßnahmen und Aktivitäten zur Umsetzung der dazu erforderlichen Prozesse und Workflows 

M14

Was ist eine organisationsweite Änderung? 
Eine organisationsweite Änderung umfasst die organisationskultur, Geschäftsprozesse, physische Umgebung, Arbeitsgestaltung, Verantwortlichkeiten, Richtlinien/Verfahren, Fähigkeiten.... 

Wenn Sie grundlegend/radikal ist, ist es eine organisatorische Transformation. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Verwaltungsrecht AT

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Winfo

ERP 2

Allgemeine Psychologie I

Rechnungswesen 4

Rechnungswesen 6

Rechnungswesen 7

MWF 14 an der

LMU München

M3 an der

Ostfalia Hochschule

M12 an der

Medical School Berlin

M an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

M1 an der

Europa-Universität Flensburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch M14 an anderen Unis an

Zurück zur DIPLOMA Hochschule Nordhessen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für M14 an der DIPLOMA Hochschule Nordhessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login