Suchtpsychologie an der DHGS Deutsche Hochschule Für Gesundheit Und Sport, Berlin | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Suchtpsychologie an der DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Suchtpsychologie Kurs an der DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN
Behandlung von Heroin
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Subsitutionsbehandlung mit Diacetlymorphin oder Diarmorphin
  • In DE bezahlt von Krankenkasse 
  • Verordnet ab 23 Jahren + wenn zwei verschiedene Therapieversuche erfolglos 
  • Selten: Personalausstattung, Sicherheitsmaßnahmen, 2-3malig überwachte Injektion am Tag 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch werden Klassifikationen gemacht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Betäubungsmittelgesetz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Opiatrezeptoren
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Im zentralen und peripheren Nervengewebe (Thalamus)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Codein
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Meist verbreitetes Opiat 
  • Schmerztherapie (Husten, Durchfall) 
  • Substitutionsbehandlung
  • Stoffwechsel zu Morphin (5-10%)
  • Stoffwechsel zu Coden-6-Glucoronid (leicht bis mittelwirksam)
  • 200mg Codein = 30mg Morphin
  • Wirkdauer: 4-6 Stunden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Alkaloide
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Natürlich vorkommende, zumeist alkalische stickstoffhaltige organische Verbindungen, die auf den Stoffwechsel wirken.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Medizinische Definition von Drogen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Chemische Substanz, die die biologische Funktionsweise des Menschen verändert.

Stoffe, die eine pharmakologische Wirkung aufweisen, welche anhand von Kriterien erforscht werden.

  • abhängig von Situation und Kontext 
  • keine Veränderungen des Wachbewusstseinszustandes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der Substanzen sind legal?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Cannabis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die juristische Perspektive reguliert …
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erwerb
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Medizinisch erforschte Kriterien von psychoaktiven Substanzen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwellendosis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der Gebrauch von psychoaktiven Substanzen … 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wirken zentralnervös
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Betäubungsmittelgebrauch im Beruf
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Für bestimmte Berufsgruppen untersagt (bspw. Ärzte, Apotheker, etc.)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Juristische Regelungen werden bestimmt durch …
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
BtMG, Strafgesetzbuch und Erlaubnis zur Führung eines Kraftfahrzeuges 
Lösung ausblenden
  • 1583 Karteikarten
  • 59 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Suchtpsychologie Kurs an der DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Behandlung von Heroin
A:
  • Subsitutionsbehandlung mit Diacetlymorphin oder Diarmorphin
  • In DE bezahlt von Krankenkasse 
  • Verordnet ab 23 Jahren + wenn zwei verschiedene Therapieversuche erfolglos 
  • Selten: Personalausstattung, Sicherheitsmaßnahmen, 2-3malig überwachte Injektion am Tag 
Q:
Wodurch werden Klassifikationen gemacht?

A:
Betäubungsmittelgesetz
Q:
Opiatrezeptoren
A:
Im zentralen und peripheren Nervengewebe (Thalamus)
Q:
Codein
A:
  • Meist verbreitetes Opiat 
  • Schmerztherapie (Husten, Durchfall) 
  • Substitutionsbehandlung
  • Stoffwechsel zu Morphin (5-10%)
  • Stoffwechsel zu Coden-6-Glucoronid (leicht bis mittelwirksam)
  • 200mg Codein = 30mg Morphin
  • Wirkdauer: 4-6 Stunden
Q:
Alkaloide
A:
Natürlich vorkommende, zumeist alkalische stickstoffhaltige organische Verbindungen, die auf den Stoffwechsel wirken.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Medizinische Definition von Drogen
A:
Chemische Substanz, die die biologische Funktionsweise des Menschen verändert.

Stoffe, die eine pharmakologische Wirkung aufweisen, welche anhand von Kriterien erforscht werden.

  • abhängig von Situation und Kontext 
  • keine Veränderungen des Wachbewusstseinszustandes
Q:
Welche der Substanzen sind legal?
A:
Cannabis
Q:
Die juristische Perspektive reguliert …
A:
Erwerb
Q:
Medizinisch erforschte Kriterien von psychoaktiven Substanzen
A:
Schwellendosis
Q:
Der Gebrauch von psychoaktiven Substanzen … 
A:
wirken zentralnervös
Q:
Betäubungsmittelgebrauch im Beruf
A:
Für bestimmte Berufsgruppen untersagt (bspw. Ärzte, Apotheker, etc.)
Q:
Juristische Regelungen werden bestimmt durch …
A:
BtMG, Strafgesetzbuch und Erlaubnis zur Führung eines Kraftfahrzeuges 
Suchtpsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Suchtpsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sportpsychologie

Universität Salzburg

Zum Kurs
Sportpsychologie

IST-Hochschule für Management

Zum Kurs
Suchtpsychologie - Klein

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Zum Kurs
Sportpsychologie

Universität Bern

Zum Kurs
Sportpsychologie

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Suchtpsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Suchtpsychologie