Die Haut an der Deutsche Sporthochschule Köln | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Die Haut an der Deutsche Sporthochschule Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Die Haut Kurs an der Deutsche Sporthochschule Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Dermis 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Liegt direkt unter der Epidermis 

ist stark durchblutet 

besteht aus Papillarschicht und Geflechtsschicht 

Eine Vielzahl der Hautanhangsgebilde Sitz in ihr 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Epidermis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die äußere Hautschicht 

Besteht aus mehrschichtigen Plattenepithelgewebe

Wird von Keratinozyten gebildet 

Sie ist nicht durchblutet 

Wird von der Lederhaut mit Nährstoffen versorgt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Funktion der Haut 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sinneswahrnehmung 
Schutz 
Temperaturregulierung 
Speicherung(von Fett) 
Produktion(Talg, Vitamin D) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufbau der Epidermis 
(Innen nach außen) 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Basalschicht
Stachelzellschicht
Körnerschicht
Hornschicht
(Glanzschicht - nur Handflächen oder Fußsohle) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passiert in der Basalschicht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es entstehen konstant neue Zellen durch Zellteilung 

aus Platzmangel werden diese langsam nach oben gedrückt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passiert in der Stachelzell- und Körnerschicht 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dort unterläuft die Zelle verschiedene Stadien der Verhornung wobei sie immer flacher und dunkler werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hornschicht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Besteht aus reinen Hornzellen 

diese sind bereits abgestorbenen Zellen die sehr widerstandsfähig sind 

aufgrund der festen Verbindung mit den Nachbarzellen bilden sie eine stabile Barriere gegen äußere Einflüsse 

durch Lauf aller Schichten ca 30 Tage 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist die Papillarschicht aufgebaut 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zeichnet sich durch zapfenartige Gebilde aus die von unten nach oben in die Epidermis ragen und sie mit Nährstoffen versorgt.

In ihr liegen außerdem viele nervenendigungen die für die Verarbeitung von Mechanischer, thermischer und chemischer Reize zuständig sind 

die hier verlaufenden Blutgefäße gebe der Haut ihren rötlichen Ton 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geflechts oder Netzschicht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Liegt unter der Papillarschicht 

besteht aus gitterartigen verlaufenden Kollagenfasern und elastischen Fasern 

gibt der Haut ihre eigentliche Widerstandsfähigkeit und Reißfestogkeit
 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Subkutis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verbindet Oberhaut und das darunter liegende Gewebe (Knochen/Muskeln)

besteht aus Bindegewebe mit eingelagertem Fettgewebe 

dient hauptsächlich der Isolation sowie der Verschieblichkeit der Haut gegenüber darunter liegendem Gewebe 

es gibt eine gorße Anzahl von Hautanhangsgebilde sowie Nervenzellen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Haut als Schutz 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schütz uns gegen Vielzahl von äußere Einflüsse 

mechanische, Thermische Oder chemische Reize 

genauso Krankheitserreger oder Strahlung (Sonnenlicht) 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Rezeptoren gibt es In der Haut 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mechanorezeptor 
Thermorezeptor 
Nozizeptor
Lösung ausblenden
  • 25162 Karteikarten
  • 457 Studierende
  • 45 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Die Haut Kurs an der Deutsche Sporthochschule Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist die Dermis 
A:
Liegt direkt unter der Epidermis 

ist stark durchblutet 

besteht aus Papillarschicht und Geflechtsschicht 

Eine Vielzahl der Hautanhangsgebilde Sitz in ihr 
Q:
Was ist die Epidermis
A:
Die äußere Hautschicht 

Besteht aus mehrschichtigen Plattenepithelgewebe

Wird von Keratinozyten gebildet 

Sie ist nicht durchblutet 

Wird von der Lederhaut mit Nährstoffen versorgt 
Q:
Funktion der Haut 
A:
Sinneswahrnehmung 
Schutz 
Temperaturregulierung 
Speicherung(von Fett) 
Produktion(Talg, Vitamin D) 
Q:
Aufbau der Epidermis 
(Innen nach außen) 
A:
Basalschicht
Stachelzellschicht
Körnerschicht
Hornschicht
(Glanzschicht - nur Handflächen oder Fußsohle) 
Q:
Was passiert in der Basalschicht
A:
Es entstehen konstant neue Zellen durch Zellteilung 

aus Platzmangel werden diese langsam nach oben gedrückt 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was passiert in der Stachelzell- und Körnerschicht 
A:
Dort unterläuft die Zelle verschiedene Stadien der Verhornung wobei sie immer flacher und dunkler werden 
Q:
Hornschicht
A:
Besteht aus reinen Hornzellen 

diese sind bereits abgestorbenen Zellen die sehr widerstandsfähig sind 

aufgrund der festen Verbindung mit den Nachbarzellen bilden sie eine stabile Barriere gegen äußere Einflüsse 

durch Lauf aller Schichten ca 30 Tage 
Q:
Wie ist die Papillarschicht aufgebaut 
A:
Zeichnet sich durch zapfenartige Gebilde aus die von unten nach oben in die Epidermis ragen und sie mit Nährstoffen versorgt.

In ihr liegen außerdem viele nervenendigungen die für die Verarbeitung von Mechanischer, thermischer und chemischer Reize zuständig sind 

die hier verlaufenden Blutgefäße gebe der Haut ihren rötlichen Ton 

Q:
Geflechts oder Netzschicht
A:
Liegt unter der Papillarschicht 

besteht aus gitterartigen verlaufenden Kollagenfasern und elastischen Fasern 

gibt der Haut ihre eigentliche Widerstandsfähigkeit und Reißfestogkeit
 
Q:
Was ist die Subkutis
A:
Verbindet Oberhaut und das darunter liegende Gewebe (Knochen/Muskeln)

besteht aus Bindegewebe mit eingelagertem Fettgewebe 

dient hauptsächlich der Isolation sowie der Verschieblichkeit der Haut gegenüber darunter liegendem Gewebe 

es gibt eine gorße Anzahl von Hautanhangsgebilde sowie Nervenzellen 
Q:
Haut als Schutz 
A:
Schütz uns gegen Vielzahl von äußere Einflüsse 

mechanische, Thermische Oder chemische Reize 

genauso Krankheitserreger oder Strahlung (Sonnenlicht) 


Q:
Welche Rezeptoren gibt es In der Haut 
A:
Mechanorezeptor 
Thermorezeptor 
Nozizeptor
Die Haut

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Die Haut Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Hornhaut

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Zellen der Haut

Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich

Zum Kurs
Haut

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Zum Kurs
Haut

Duale Hochschule Gera-Eisenach

Zum Kurs
die Haut

Bildungszentrum Für Pflege, Gesundheit Und Soziales

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Die Haut
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Die Haut