BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln.

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Problemkreise zwischen Wirtschaft& Moral

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Ordnungsethik durch soz. Marktwirtschaft

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Kaufmann

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Handelsgewerbe

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Erfahrungsobjekt

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Erkenntnisobjekt

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Wirtschaften/ wirtschaftliches Handeln

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Betriebe

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Unternehmen

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Non-Profit-Organisationen

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Öffentliche Betriebe

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

Betriebe auf Sportmärkten

Kommilitonen im Kurs BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln auf StudySmarter:

BWL

Problemkreise zwischen Wirtschaft& Moral
1) Einhaltung der gesetzlichen Regelungen:
  • Rationalitätsprinzip, d.h. Gesetzesverstoß > erwartete Kosten (=Strafen)
  • Wenn Strafen bei Gesetzesverstoß geringer sind, dann lohnt dieser sich
2) Allocationsproblem:
  • Marktakteur hat größere Macht oder Infovorsprung und nutzt diesen zu seinen Gunsten
  • Heute werden Ressourcen verbraucht, die der nachfolgenden Generation nicht mehr zur Verfügung steht

BWL

Ordnungsethik durch soz. Marktwirtschaft
=soz. Marktwirtschaft soll unternehmerische Initiative in wirtschafts-politisch und sozial richtige Bahnen lenken
->Aufg. Des Staates:
  • Freie Hand für Akteure in Marktprozessen und Schutz schwächerer Akteure vor Übervorteilung durch Macht- oder Infoungleichgewicht
  • Mithilfe von Wettbewerbsverhalten, Arbeitnehmerschutz, Verbraucherschutz, soz. Sicherungssysteme

BWL

Kaufmann
=betreibt gewerbliches Unternehmen (Handelsgewerbe)
->unterliegt dem Handelsgesetzbuch (HGB)

BWL

Handelsgewerbe
=gewerbliches Unternehmen
->Voraussetzung: selbstständige Tätigkeit, die auf Gewinnerzielung und planmäßige Wiederholung gerichtet ist

BWL

Erfahrungsobjekt
=besteht im Tatbestand der Knappheit von Ressourcen und dem Wirtschaften + im Marktprozess mit seinen Akteuren (Wirtschaftssubjekten)
->zwischen den Akteuren finden ökonomische Austauschprozesse auf dem Güter-, Arbeits- und Kapitalmarkt statt

BWL

Erkenntnisobjekt
=Beschreibung von Tatbeständen innerhalb des Erfahrungsobjekts
->in der BWL:
  • will Erkenntnisse über wirtschaftliches Handeln (ökonomische Entscheidungen und Prozesse) in Betrieben gewinnen 

BWL

Wirtschaften/ wirtschaftliches Handeln
=Treffen von Entscheidungen unter Beachtung der begrenzten Mittel

BWL

Betriebe
  • Unternehmen 
  • Non-Profit-Organisationen
  • Öffentliche Betriebe

BWL

Unternehmen
=marktwirtschaftlich orientierte Betriebe
->Autonomieprinzip:
  • Eigentümer in betrieblichen Entscheidungen weitgehend frei
->erwerbswirtschaftliches Prinzip:
  • Durch Produktion& Vermarktung von Gütern Gewinne erzielen
  • Gewinnmaximierung 
->Privateigentum:
  • Gewinne& Verluste werden von Eigentümern getragen

BWL

Non-Profit-Organisationen
-Bsp: Sportvereine
->Kostendeckungsprinzip:
  • Ertrag deckt gerade die Kosten

BWL

Öffentliche Betriebe
=im öffentlichen Besitz + öffentlicher Zweck
->Bsp: Schwimmbad, Krankenhaus
->Zuschussprinzip:
  • öffentliche Hand leistet Zuschuss zur Abdeckung der Betriebskosten

BWL

Betriebe auf Sportmärkten
=Sportbetriebe
a) Sportgüterproduzenten:
  • Investitionsgüterhersteller (Bsp. Sportstättenbau)
  • Konsumgüterhersteller (Bsp. Sportartikelhersteller)
b) Sportdienstleistungen:
  • Dienstleister mit aktiven Sportkonsum (Profit und Non-Profit-Bereich, also bspw. Sportaus-& -Weiterbildung vs. Sportverbände &-vereine )
  • Dienstleister mit passiven Sportkonsum (Bsp. Medien, Sponsoring)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Deutsche Sporthochschule Köln Übersichtsseite

Schwimmen

Finanzierung

Übung zu SMK4

Sportmanagement (Übung)

EHF-Manager

Sportmanagement (VL - englisch)

Marketing (SMK6)

Spirt BWL

Sportökonomik

Sportbetriebswirtschaftslehre (SMK5)

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL an der Deutsche Sporthochschule Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login