LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Karteikarten und Zusammenfassungen für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Selbstkonzept

Bandura 

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Selbstregulation als ein zyklischer Prozess

Durchführungsphase 

Zimmermann 

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

sozial-kognitive Theorie

Bandura


der kognitive Aspekt

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Selbstwirksamkeit 

Bandura

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Phasen der Selbstregulation 

Zimmermann 

Grundannahmen 

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Konstruktivismus 

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Selbstregulation

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Warum müssen wir uns mit Selbstregulation im Kontext Schule beschäftigen?

Gesellschaftstheoretischer Begründungszusammenhang

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Warum müssen wir uns mit Selbstregulation im Kontext Schule beschäftigen?

Lerntheoretischer Begründungszusammenhang 

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

psychologische Defintion des Lernens 

Hilgard & Bower 

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

"Lernen"

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Kognition 

Kommilitonen im Kurs LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Selbstkonzept

Bandura 

> Vorstellung, die ein Mensch von sich in Bezug auf seine Identität, kognitiven Fähigkeiten, Emotionen etc. hat 

> akademischen Selbstkonzept, soziales, emotionales und körperliches Selbstkonzept 

> relativ zeitstabil 

> entwickelt sich in der Auseinandersetzung mit sich im Abgleich des eigenen Selbstbildes mit einem Idealbild 


"Ich bin gut in Mathematik,..." 

"Ich kann leicht mit fremden Menschen in Kontakt kommen,..."

- Übergeordnete Instanz, die bereichsspezifisch auf bestimmte Fähigkeiten bezogen ist 

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Selbstregulation als ein zyklischer Prozess

Durchführungsphase 

Zimmermann 

Eigentliche Ausführungsphase des Selbstregulationsprozesses 

Zentral: Volitionale Kontrolle = Umsetzung von Absicht in konkretes Handeln unter Einbezug von Selbstkontrolle/Selbstbeobachtung 

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

sozial-kognitive Theorie

Bandura


der kognitive Aspekt

fünf Basisfähigkeiten ermöglichen es dem Menschen, mit seiner Umwelt zu interagieren 


1. Symbolisches Denken

> Menschen können über Dinge nachdenken, die nicht wahrnehmbar sind : Freundschaft 


2. Voraussicht 

> Menschen können die Folgen ihres Handelns (oder des Handelns anderer) voraussehen 


3. Möglichkeit des stellvertretendes Lernens

> Lernen über Beobachtung anderer: Schlüsse aus deren Erfahrungen ziehen (Lernen am Modell)


4. Selbstregulation 

> Menschen sind in der Lage ihr Verhalten zu regulieren 


5. Selbstreflexion 

> Menschen sind in der Lage über ihre eigene Situation nachzudenken 

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Selbstwirksamkeit 

Bandura

> definiert als die Überzeugung eines Menschen, auch schwierige Herausforderungen selbstständig erfolgreich bewältigen zu können 

> bezogen auf bestimmte Aufgaben 

> entwickelt sich durch erfolgreiche Bewältigung von Aufgaben, aus der man für die Zukunft Erfahrungen mitnimmt 

> entwickelt sich durch das Lernen am Modell 

> entwickelt sich durch Ermutigung 

> entsteht in Abhängigkeit von der aktuellen Verfassung des Individuums 


"Ich kann diese Aufgabe bewältigen, weil.."

"Ich traue mir diese Aufgabe zu, ..."

= Aufgabenspezifisch & kontextabhängig 



LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Phasen der Selbstregulation 

Zimmermann 

Grundannahmen 

> Jede Handlung ist auf das Erreichen eines persönlichen Ziels gerichtet

> Die Handlung wird geplant, ausgeführt, kontrolliert 

> Handlungen werden zielführend angepasst 

> Handlungen sind zyklisch : Prozess beginnt immer wieder von vorn

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Konstruktivismus 

> geprägt von Erkenntnissen der Neurobiologie:

Beim Lernen werden neue Erkenntnisse in die bereits bestehenden Gehirnstrukturen 

= es kommt auf bereits vorhandenes / erworbenes Wissen an 


> jedes Individuum baut über relativ stabile Verbindungen von Synapsen ein individuelles Wissensnetz auf 

> auf dieser Grundlage lernen wir stets neues, was in die Vorhandenen Strukturen eingewoben werden muss 


pädagogischer Grundsatz

Beim Erwerb neuen Wissens muss immer an Vorwissen angeknüpft werden

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Selbstregulation

> eigene Prozesse so zu steuern, dass ein Ziel erreicht werden kann 

> Steuerung orientiert sich an der Messung eines Ist-Zustandes : Verhalten wird entsprechend adaptiert 


= Selbstregulation und Selbststeuerung hängen eng miteinander zusammen 

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Warum müssen wir uns mit Selbstregulation im Kontext Schule beschäftigen?

Gesellschaftstheoretischer Begründungszusammenhang

> rascher wandel der Welt, schnelle strukturelle Veränderungen 

> SuS müssen darauf vorbereitet werden, sich selbst immer wieder anzupassen 

= dafür ist die Fähigkeit der Selbstregulation fundamental 

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Warum müssen wir uns mit Selbstregulation im Kontext Schule beschäftigen?

Lerntheoretischer Begründungszusammenhang 

> Lernen ist immer selbstreguliert 

> Lernanlässe können von außen gegeben werden, jedoch findet das Lernen aktiv innerhalb der Person durch Verarbeitung der Anregungen und Reize statt 


LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

psychologische Defintion des Lernens 

Hilgard & Bower 

> Aspekt der Erfahrung 

> Lernen als relativ überdauernde Änderung im Verhalten / Verhaltenspotential eines Subjekts in einer bestimmten Situation 

> durch wiederholte Erfahrung des Subjekts dieser Situation hervorgerufen 

> nicht durch angeborene Reaktionstendenzen oder momentane Zustände bedingt 


Verhalten = Möglichkeit, sich durch das Gelernte anders zu verhalten, auszudrücken, fühlen, denken zu können 

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

"Lernen"

traditionell:

> Akt der Aufnahme von Wissen 


modern:

> Zum lernen gehört die Aktivität des Lernenden

LuL 1: Selbstreguliertes Lernen

Kognition 

cognoscere = erkennen 

für geistoge Prozesse / Strukturen eines Individuums : Gedanken, Meinungen, Einstellungen, Wünsche, Absichten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Übersichtsseite

language and linguistics

Lernen an der

Universität Bielefeld

Lernen (1.Semester) an der

Universität Bochum

Lernen an der

IUBH Internationale Hochschule

sm1 Lernen an der

Universität zu Köln

Lernen an der

Universität Bochum

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an anderen Unis an

Zurück zur Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für LuL 1: Selbstreguliertes Lernen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards