Bio SoSe21 an der Christian-Albrechts-Universität Zu Kiel | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Bio SoSe21 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bio SoSe21 Kurs an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was befindet sich in einem Vesikel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Neurotransmitter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

An welchem Bestandteil der Zelle werden u.a. Fett und Zucker in den Zustand gebracht, dass sie unserem Körper als Antrieb dienen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In den Mitochondrien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gilt für die Dicke der Axone in Zusammenhang mit deren Leitungsgeschwindigkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Je dicker, desto schneller

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Grund dafür,

dass C-Fasern viel langsamer leiten als z.B. A-Fasern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die C-Fasern sind viel schlechter myelinisiert als die A-Fasern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wähle vier Funktionen der Gliazellen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Abtransport von Abbauprodukten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wahr oder Falsch?
Wenn ein Ligand an einen Ionenkanal andockt, wird dieser geöffnet.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Synapsen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verbindungsstellen zwischen zwei Neuronen oder zwischen Neuron und Zelle, wo Info. weitergegeben wird
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zeitliche Summation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bei schneller Aufeinanderfolge einlaufender Impulse wächst das postsynaptische Potenzial ->ausgeschüttete Transmittermenge kann sich erhöhen 
  • Geschwindigkeit hängt vom Synapsentyp ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür hält unser Körper den Wirkstoff in Drogen, sodass eine Wirkung im Körper ausgelöst wird?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Körper hält Drogen für körpereigene Transmitter und versucht die Wirkung nachzuahmen und dann wiederum dieser Wirkung entgegenzusteuern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wahr oder Falsch?
Phosphorteilchen können Ionenkanäle öffnen, indem sie eine Bindung mit diesem eingehen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Räumliche Summation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bei schneller Aufeinanderfolge einlaufender Impulse wächst das postsynaptische Potenzial ->ausgeschüttete Transmittermenge kann sich erhöhen 
  • Geschwindigkeit hängt vom Synapsentyp ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Otto Loewi
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Umspülen eines völlig isolierten Herzens mit Nährlösung eines vorher stimulierten Herzens verlangsamt Herzschlag ->Vagus_Nerv arbeitet mit stofflicher Übertragung
Lösung ausblenden
  • 55476 Karteikarten
  • 1047 Studierende
  • 35 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bio SoSe21 Kurs an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was befindet sich in einem Vesikel?

A:

Neurotransmitter

Q:

An welchem Bestandteil der Zelle werden u.a. Fett und Zucker in den Zustand gebracht, dass sie unserem Körper als Antrieb dienen?

A:

In den Mitochondrien

Q:

Was gilt für die Dicke der Axone in Zusammenhang mit deren Leitungsgeschwindigkeit?

A:

Je dicker, desto schneller

Q:

Was ist der Grund dafür,

dass C-Fasern viel langsamer leiten als z.B. A-Fasern?

A:

Die C-Fasern sind viel schlechter myelinisiert als die A-Fasern

Q:
Wähle vier Funktionen der Gliazellen.
A:

• Abtransport von Abbauprodukten

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wahr oder Falsch?
Wenn ein Ligand an einen Ionenkanal andockt, wird dieser geöffnet.

A:

Wahr

Q:
Synapsen
A:
  • Verbindungsstellen zwischen zwei Neuronen oder zwischen Neuron und Zelle, wo Info. weitergegeben wird
Q:
Zeitliche Summation
A:
  • Bei schneller Aufeinanderfolge einlaufender Impulse wächst das postsynaptische Potenzial ->ausgeschüttete Transmittermenge kann sich erhöhen 
  • Geschwindigkeit hängt vom Synapsentyp ab
Q:

Wofür hält unser Körper den Wirkstoff in Drogen, sodass eine Wirkung im Körper ausgelöst wird?

A:

Der Körper hält Drogen für körpereigene Transmitter und versucht die Wirkung nachzuahmen und dann wiederum dieser Wirkung entgegenzusteuern

Q:

Wahr oder Falsch?
Phosphorteilchen können Ionenkanäle öffnen, indem sie eine Bindung mit diesem eingehen.

A:

Wahr

Q:
Räumliche Summation
A:
  • Bei schneller Aufeinanderfolge einlaufender Impulse wächst das postsynaptische Potenzial ->ausgeschüttete Transmittermenge kann sich erhöhen 
  • Geschwindigkeit hängt vom Synapsentyp ab
Q:
Otto Loewi
A:
  • Umspülen eines völlig isolierten Herzens mit Nährlösung eines vorher stimulierten Herzens verlangsamt Herzschlag ->Vagus_Nerv arbeitet mit stofflicher Übertragung
Bio SoSe21

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bio SoSe21 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Für deinen Studiengang Bio SoSe21 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Bio SoSe21 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biochemie SoSe

Universität zu Lübeck

Zum Kurs
bio

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
BIO

University of Nova Gorica

Zum Kurs
Baurecht SoSe21

Fachhochschule Lübeck

Zum Kurs
BTT SoSe21

Hochschule Wismar

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bio SoSe21
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bio SoSe21