Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Populationsökologie 

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Synökologie

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Habitat

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Biotop

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Ökosystem 

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Facilitationsmodell (nach Connell & Slayter 1977) 

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Inhibitionsmodell (nach Connell & Slayter 1977)

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Toleranzmodell (nach Connell & Slayter 1977) 

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Zonal 

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Azonal 

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Extrazonal 

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Fotoautotrophe Organismen 

Kommilitonen im Kurs Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Agrarökologie

Populationsökologie 
Untersucht die in Populationen bestehenden Prozesse zu:
- Größe 
- Verteilung im Raum 
- Altersaufbau 
- Geschlechteranteil 

Sowie funktionelle Merkmale wie:
- Fruchtbarkeit 
- Sterblichkeit 
- Verhalten 

Agrarökologie

Synökologie
Befasst sich mit Beziehungsgefügen der Organsimengemeinschaften (Biozönosen) innerhalb ihrer Lebensräume (Biotope, Ökosysteme). 

Agrarökologie

Habitat
Begriff für den charakteristischen Wohn- o. Standort einer Art.
—-> räumlich abgrenzbarer Teilbereich eines Biotops

Agrarökologie

Biotop
(griechisch: bíos = Leben, tópos = Ort) 
Lebensstätte/Lebensraum einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) von bestimmter Mindestgröße & einheitlicher, gegenüber seiner  Umgebung abgrenzbarer Beschaffenheit.
z.B.
- Hochmoor 
- Meeresstrand 
- Höhle 
- Teich 
- Buchenwald 

Agrarökologie

Ökosystem 
Beziehungsgefüge der Lebewesen untereinander (Biozönose) & mit ihrem Lebensraum (Biotop).
—> durch Struktur & Funktion charakterisiert 

Wechselbeziehungen zwischen Organismen & ihrer Umwelt finden innerhalb von Ökosystemen statt 

Agrarökologie

Facilitationsmodell (nach Connell & Slayter 1977) 
Früh einwandernde Arten bereiten später hinzukommenden Arten den Weg.

Agrarökologie

Inhibitionsmodell (nach Connell & Slayter 1977)
Art, die eine Lokalität als erste besiedelt, behauptet ihre Stellung gegenüber allen späteren Kolonisatoren durch hohe Konkurrenzkraft. 

Agrarökologie

Toleranzmodell (nach Connell & Slayter 1977) 
Später eintreffende Arten werden durch frühe Arten weder gehemmt noch gefördert. 

Agrarökologie

Zonal 
Bezeichnung für eine Vegetation, die dem Großklima eines Gebietes entspricht. 

Agrarökologie

Azonal 
Bezeichnung für Lebensgemeinschaften (vor allem Pflanzengesellschaften) o. Ökosysteme
—> die in ihrem Vorkommen relativ unabhängig vom vorherrschenden Großklima sind 
z.B. Litorale Lebensgemeinschaften am Meeresstrand o. an Süßwasserseen, Küstendünen, Mooren 

Agrarökologie

Extrazonal 
Bezeichnung für Vegetationstypen, Pflanzengesellschaften (auch übertragen auf Tiergemeinschaften) 
—-> die außerhalb der für sie typischen Großklimazonen vorkommen
z.B. Waldvegetationen in Steppengebieten entlang der Flussläufe als Galeriewald 

Agrarökologie

Fotoautotrophe Organismen 
Energie aus Licht (grüne Pflanzen, Cyanobakterien)

(Es gibt Fotoautotrophe & Chemoautotrophe Organismen)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Übersichtsseite

Chemie für Agrarwissenschaftler und Ökotrophologen

Biologie der Pflanzen

Einführung in die Volkswirtschaftslehre

Grundlagen der Agrarpolitik und Marktlehre

Stoffwechselphysiologie

Chemie

Chemie für Agrar-und Ernährungswissenschaftler

Volkswirtschaftslehre

Jagdprüfung

Biologie der Pflanze

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Agrarökologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login