Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Septischer Schock

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Arterielle Hypotonie 

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Definition Schock und Ursache, Arten

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Arterielle Hypertonie

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Definition Krankheit 

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Was ist ein Symptom/Symptomatik/Syndrom

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Was definiert eine Therapie oder Behandlung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Definition Entzündung 

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Allgemeinreaktion bei Entzündung 

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Hypovolämischer Schock

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Zeitlicher Krankheitsverlauf 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Definition Allergie und Autoimmunreaktion

Kommilitonen im Kurs Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin auf StudySmarter:

Chirurgie

Septischer Schock

lokal begrenzte Infektion durch Mikroorganismen mit der Wirkung von Giftstoffen --> Vorhandensein Antigene 

z.B. Bei Peritonitis, Pankreatitis, Cholezystitis kann zur Sepsis führen

Chirurgie

Arterielle Hypotonie 

Die arterielle Hypotonie ist ein für die Aufrechterhaltung normaler Körperfunktionen zu niedriger Blutdruck und eine Krankheit des Kreislaufsystems. Diastolisch meist unter 110 bzw. 100

Ursächlich für eine arterielle Hypotonie ist ein Missverhältnis von Gefäßvolumen und zirkulierendem Blutvolumen. 

Dieses Missverhältnis kann durch einen verminderten Gefäßwiderstand, zu geringes absolutes Blutvolumen, zu geringen Blutrückstrom zum Herzen oder durch reduzierte Pumpfunktion des Herzens entstehen.

Chirurgie

Definition Schock und Ursache, Arten

Der Begriff Schock bezeichnet ein lebensbedrohliches Zustandsbild. Es bildet sich eine schwere Kreislaufstörung aus, bei der meist die Blutzirkulation in den Kapillaren (kleine Blutgefäße, Übergang arteriell/venös)vermindert ist. 

Als Folge treten eine Sauerstoffunterversorgung der Gewebe und in letzter Konsequenz ein Stoffwechselversagen auf.


Ursache ist meist eine erhebliche Verminderung des zirkulierenden Blutevolumens. 


Es wird bei den Schockarten zwischen 

hypovolämischem, 

distributivem und 

obstruktivem Schock unterschieden. 

Diese drei Hauptgruppen unterscheiden sich vor allem durch das betroffene Organsystem. 

Der Volumenmangelschock bezieht sich auf das Blut- und Flüssigkeitsvolumen, der distributive auf das Gefäßsystem und der obstruktive Schock auf den Kreislauf

Chirurgie

Arterielle Hypertonie

Grenzwert 140/90 mmHg

Druck mit dem das Herz Blut in das Gefäßsystem pumpt

Beeinflusst durch Herzleistung und Weite der Gefäße 

systolisch --> wert in A. wenn Herz Blut in A. pumpt

diastolisch --> wert in A. wenn Herz sich wieder füllt

OPTIMAL 120/80 mmHg

Primär: Stress, Übergewicht, Bewegungsmangel, Salz u. Lakrtizkonsum 

Sekundär: Nierenerkrankung, Störung Hormonhaushalt


Chirurgie

Definition Krankheit 

Abwesenheit von Gesundheit

Störung der normalen Funktion eines Organs oder Köperteil oder des gesamten Organismus, aber auch des geistigen oder seelischen Wohlbefindens 

Die Störungen werden durch strukturelle Veränderungen von Zellen und Geweben hervorgerufen

Chirurgie

Was ist ein Symptom/Symptomatik/Syndrom

Ein Symptom ist ein Anzeichen oder Zeichen für eine Erkrankung oder Verletzung. Es kann durch einen Untersucher in Form eines Befundes erfasst oder vom Patienten selbst als Beschwerde berichtet werden. Das Symptom ist die kleinste beschreibbare Untersuchungseinheit in der Medizin. 

Die Gesamtheit der aus einem Krankheitsprozess resultierenden Symptome ergibt die Symptomatik subjektiv berichtet oder objektiv erhoben)

Typische Kombinationen gleichzeitig auftretender Symptome bezeichnet man als Syndrom

Chirurgie

Was definiert eine Therapie oder Behandlung

alle Maßnahmen, die darauf abzielen, 

Behinderungen, 

Krankheiten und 

Verletzungen 

positiv zu beeinflussen. 

Die Voraussetzung für Therapie ist eine zuvor erlangte Diagnose

Chirurgie

Definition Entzündung 

(Inflammatio) ist eine körpereigene Reaktion auf schädliche Reize

Botenstoffe des Immunsystems bewirken dabei eine Erweiterung der Blutgefäße, sodass das Entzündungsgebiet stärker durchblutet wird 

Chirurgie

Allgemeinreaktion bei Entzündung 

Fieber: Beschleunigter Stoffwechsel mit schnellerer Bildung u. a. von Antikörpern.

allgemeines Krankheitsgefühl.

Leukozytenanstieg oder -abfall (Weiße Blutkörperchen).

CRP-Anstieg (immunologisch wirksames Akute-Phase-Protein).

beschleunigte Blutkörperchensenkung (BSG).

Procalcitonin-Anstieg (Hormon-Vorstufe).


Chirurgie

Hypovolämischer Schock

starker Flüssgkeitsverlust, Menge am zirkulierenden Blut nimmt ab

großer Blutverlust (hämorrhagischer Schock)

Fälle: Frakturen, Platzen von großen Gefäßen, spontane Blutung, Verlust von Wasser o. Elektrolyten

Chirurgie

Zeitlicher Krankheitsverlauf 

perakut = plötzlich einsetzende sehr schwere Entzündung, die nach wenigen Tagen tödlich endet.

akut = plötzlich einsetzende Entzündungen.

subakut = zwischen akut und chronisch – keine nähere Definition.

primär-chronisch = langsam, schleichend ablaufende Entzündung.

rezidivierende = wiederholt auftretende Entzündungen.

progredient = fortschreitende Entzündung (ohne Besserung).

sekundär-chronisch = aus nicht-heilenden akuten oder rezidivierenden Entzündungen.

Chirurgie

Definition Allergie und Autoimmunreaktion

Als Allergie wird eine überschießende krankhafte Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene) bezeichnet.

Autoimmunreaktionen, also krankhafte Reaktionen des Immunsystems gegen Bestandteile des eigenen Körpers, werden nur dann zu den Allergien gezählt, wenn sie durch von außen in den Körper gelangende Stoffe und Partikel ausgelöst werden.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image

Herzchirurgie an der

Johannes Kepler Universität Linz

Plastische Chirurgie an der

Medizinische Universität Wien

Neurochirurgie an der

Medizinische Universität Wien

allgemein chirurgie an der

Universität Bochum

Chirurgie (Isa) an der

Universität Düsseldorf

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Chirurgie an anderen Unis an

Zurück zur Charité - Universitätsmedizin Berlin Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login