Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Entwicklung von Softwaresystemen an der BTU Cottbus-Senftenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Entwicklung von Softwaresystemen Kurs an der BTU Cottbus-Senftenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist Software?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Programme (im Sinne von Quellcode)

-Daten (kodierte Information)

-Dokumentationen (für den Nutzer, für die Softwareentwickler -> wenn irgendwann z.B. die Software weiterentwickelt werden muss)

-Modelle


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was definiert ein Programm?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Eingabedaten

- Ausgabedaten

- Zustandsraum (Menge aller möglichen Zustände)

- Transformation der Eingabedaten in die Ausgabedaten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie werden Programmiersprachen allgemein beschrieben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Syntax: geht dort um das Vokabular, Zusammensetzungsregeln (Symbole/ lexikalische Zeichen, Worte/ Sätze)

- Semantik: Bedeutung von Texten/Sätzen

- Pragmatik: Dort geht es um den Gebrauchswert einer Sprache

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Grammatik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grammatik ist ein System von Regeln zur Erzeugung eines syntaktisch korrekten Textes einer Sprache

ODER: Überprüfung eines Weg. Textes auf syntaktischer Korrektheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür stehen N und T in der Grammatik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

N - Menge der Nichtterminalegebote

T - Menge der Terminalsymbole (Alphabet der Sprache) 

T* steht für Menge der möglichen Sätze = Folgen von Terminalsymbolen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür stehen P und S in der Grammatik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

P - Menge von Produktionen (Regeln)  -> Regeln P werden hier in der Form der "kontextfreien Grammatik" angegeben

S - Startsymbol

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die 3 Teile eines einfachen Java-Programms?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Programmkopf

Programmblock

Programmfuß

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wesentlichen Ergebnisse liefert die Planungsphase im Software-Entwicklungsprozess?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ergebnis = Lastenheft -> In diesem Heft wird sehr abstrakt dargelegt, welche Anforderungen der Auftraggeber stellt, also was entwickelt werden soll und wofür. 

- In dieser Phase entsteht noch der Projektplan -> enthält die komplette Kalkulation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wesentlichen Ergebnisse liefert die Systemanalyse in dem Software-Entwicklungsprozess?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Unter Beachtung der vom Auftraggeber geforderten Merkmale werden detaillierte Studien zur Umsetzung in die Software durchgeführt

- ist die systematische Vorgehensweise, um die Anforderungen in einem interaktiven Prozess zu ermitteln

- Ziel ist hier die Produktdefinition.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wesentliche Ergebnisse liefert der Produktentwurf in dem Software-Entwicklungsprozess?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Phase des Produktenwurfs ist der sogenannte „Bauplan“ der Softwareentwicklung

- Hier wird ein Modell entwickelt, aus dem die Softwarearchitektur und -spezifikation resultieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wesentlichen Ergebnisse liefert die Implementierung im Software-Entwicklungsprozess?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ziel: Bauplan zu programmieren

- Hierzu werden Quellcode der Programme und die ausführliche Dokumentation benötigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Informatik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Wissenschaft der systematischen und automatisierten Verarbeitung von Information."

Setzt sich aus den Begriffen Information und Automatik zusammen.

Es werden vier Teilbereiche unterschieden:

1. Technische Informatik

2. Theoretische Informatik

3. Praktische Informatik

4. Angewandte Informatik


Lösung ausblenden
  • 18247 Karteikarten
  • 449 Studierende
  • 42 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Entwicklung von Softwaresystemen Kurs an der BTU Cottbus-Senftenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist Software?

A:

- Programme (im Sinne von Quellcode)

-Daten (kodierte Information)

-Dokumentationen (für den Nutzer, für die Softwareentwickler -> wenn irgendwann z.B. die Software weiterentwickelt werden muss)

-Modelle


Q:

Was definiert ein Programm?

A:

- Eingabedaten

- Ausgabedaten

- Zustandsraum (Menge aller möglichen Zustände)

- Transformation der Eingabedaten in die Ausgabedaten

Q:

Wie werden Programmiersprachen allgemein beschrieben?

A:

- Syntax: geht dort um das Vokabular, Zusammensetzungsregeln (Symbole/ lexikalische Zeichen, Worte/ Sätze)

- Semantik: Bedeutung von Texten/Sätzen

- Pragmatik: Dort geht es um den Gebrauchswert einer Sprache

Q:

Was versteht man unter Grammatik?

A:

Grammatik ist ein System von Regeln zur Erzeugung eines syntaktisch korrekten Textes einer Sprache

ODER: Überprüfung eines Weg. Textes auf syntaktischer Korrektheit

Q:

Wofür stehen N und T in der Grammatik?

A:

N - Menge der Nichtterminalegebote

T - Menge der Terminalsymbole (Alphabet der Sprache) 

T* steht für Menge der möglichen Sätze = Folgen von Terminalsymbolen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wofür stehen P und S in der Grammatik?

A:

P - Menge von Produktionen (Regeln)  -> Regeln P werden hier in der Form der "kontextfreien Grammatik" angegeben

S - Startsymbol

Q:

Was sind die 3 Teile eines einfachen Java-Programms?

A:

Programmkopf

Programmblock

Programmfuß

Q:

Welche wesentlichen Ergebnisse liefert die Planungsphase im Software-Entwicklungsprozess?

A:

- Ergebnis = Lastenheft -> In diesem Heft wird sehr abstrakt dargelegt, welche Anforderungen der Auftraggeber stellt, also was entwickelt werden soll und wofür. 

- In dieser Phase entsteht noch der Projektplan -> enthält die komplette Kalkulation

Q:

Welche wesentlichen Ergebnisse liefert die Systemanalyse in dem Software-Entwicklungsprozess?


A:

- Unter Beachtung der vom Auftraggeber geforderten Merkmale werden detaillierte Studien zur Umsetzung in die Software durchgeführt

- ist die systematische Vorgehensweise, um die Anforderungen in einem interaktiven Prozess zu ermitteln

- Ziel ist hier die Produktdefinition.

Q:

Welche wesentliche Ergebnisse liefert der Produktentwurf in dem Software-Entwicklungsprozess?

A:

- Phase des Produktenwurfs ist der sogenannte „Bauplan“ der Softwareentwicklung

- Hier wird ein Modell entwickelt, aus dem die Softwarearchitektur und -spezifikation resultieren

Q:

Welche wesentlichen Ergebnisse liefert die Implementierung im Software-Entwicklungsprozess?

A:

- Ziel: Bauplan zu programmieren

- Hierzu werden Quellcode der Programme und die ausführliche Dokumentation benötigt

Q:

Def. Informatik?

A:

"Wissenschaft der systematischen und automatisierten Verarbeitung von Information."

Setzt sich aus den Begriffen Information und Automatik zusammen.

Es werden vier Teilbereiche unterschieden:

1. Technische Informatik

2. Theoretische Informatik

3. Praktische Informatik

4. Angewandte Informatik


Entwicklung von Softwaresystemen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Entwicklung von Softwaresystemen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Softwareentwicklung 2

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
Software Entwicklung

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Entwicklung von Softwaresystemen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Entwicklung von Softwaresystemen