Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg.

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Ziele der Arbeitsmedizin (5)

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Zoster (Gürtelrose, Herpes Zoster)

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Gesetze in der Arbeitsmedizin 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Psoriasis vulgaris = Schuppenflechte

(Formen der Therapien)

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Herpes simplex genitalis

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Bedeutung und Einfluss von Nachtarbeit

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Herpes simplex labialis

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Warum braucht ein PT Wissen über Dermatologie?

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Leitsymptome (2)

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Was ist Burn-Out Symptomatik und wie kann man es vorbeugen? 

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Einteilung dermatologischer Erkrankungen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Aufgaben der Haut

Kommilitonen im Kurs Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg auf StudySmarter:

Derma/Arbeitsmedizin

Ziele der Arbeitsmedizin (5)

  • Förderung des individuellen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens der
    Arbeitnehmer in allen Berufen
  • Verhinderung von Gesundheitsschäden in Folge von Arbeitsbedingungen
  • Schutz vor Gefahren durch Vorhandensein von gesundheitsgefährdenden Stoffen
  • Finden einer für den Arbeitsnehmer geeigneten Beschäftigung
  • Anpassung der Arbeit an den Menschen

Derma/Arbeitsmedizin

Zoster (Gürtelrose, Herpes Zoster)

  • Reakivierung einer Infektion Varizellenvirus
  • bei betroffenen Pat. hat im Kindesalter Erstinfektion mit Varizellen (Windpocken) stattgefunden
  • Nach Windpockeninfektion - lebenslange Immunität gegen diese Erkrankung
  • Aber: im Verlauf des späteren Lebens oder bei Schwächung des Immunsystems > Reaktivierung der Viren in begrenztem Dermatom


Derma/Arbeitsmedizin

Gesetze in der Arbeitsmedizin 

  • Arbeitsschutzgesetz
  • Mutterschutzgesett
  • Arbeitszeitgesetz
  • Berufskrankenverordnung

Derma/Arbeitsmedizin

Psoriasis vulgaris = Schuppenflechte

(Formen der Therapien)

Lokaltherapie

  • Beseitigung von Schuppen mit wirkstofffreien Cremes, Salizylsäure, Harnstoff
  • Eindämmung überschießender Verhornung bzw. der Entzündung mit Glukokortikoiden


Lichttherapie / Klimatherapie

  • Wasserbäder mit hohem Solegehalt
  • Behandlung mit UV-Strahlen
  • Kur an Nord-/Ostsee, Totem Meer


Basistherapie

  • Parfümfreie, fettreiche präparate verwenden
  • Lipophile Lotion mit Feuchtigkeit
  • Ölbäder
  • Haut nicht trockenreiben, sondern abtupfen


Systematische Therapie

  • Behandlung mit Zystostatika
    • Intravenös mit bsp. Methotrexat

Derma/Arbeitsmedizin

Herpes simplex genitalis

  • für Patienten besonders beeinträchtigend
  • Übertragung erfolgt durch Geschlechtsverkehr
  • Rezidive treten häufig auf und sind sehr schmerzhaft
  • Synchronisierung mit Monatsblutung kann bestehen
  • Ansteckungsgefahr sehr hoch, auch bei unauffälligen Genitalbereichen
    1. symptomlosen Virusträger bilden das Reservoir des Virus in der Bevölkerung

Derma/Arbeitsmedizin

Bedeutung und Einfluss von Nachtarbeit

Definition: „Jede Arbeit, die mehr als 2 Stunden der Nachtzeit (zwischen 23 und 6 Uhr) umfasst.“


Folgeerkrankungen: (!!!)

  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen
  • Magengeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Psycho-soziale Belastung

Derma/Arbeitsmedizin

Herpes simplex labialis

  • im Erwachsenenalter
  • häufig perioral auftretend, aber auch im Bereich der Glutäen auftretend
  • Kann in regelmäßigen Abständen zu Rezidiven kommen à kündigt sich meist an mit Spannungsgefühl an der entsprechenden Stelle
  • Viren liegen in dem das Hautareal versorgenden Ganglion bereits vor
  • Auslöser können Sonnenbestrahlung, mechanische Traumata, Infektionskrankheiten, Monatsblutung sein

Derma/Arbeitsmedizin

Warum braucht ein PT Wissen über Dermatologie?

  • enge Zusammenarbeit mit und am Pat.
  • Beobachtung und Erkennung von Hauterkrankungen
  • besseres Verständnis in Konfliktsituationen, ohne Ekel und Scham

Derma/Arbeitsmedizin

Leitsymptome (2)

  • Juckreiz = Pruritus
    1. Reizung von Nervenendigungen in der Haut
    2. Ursachen
      1. Atopisches Ekzem
      2. Parasitosen
      3. Pilzerkrankungen
      4. Psoriasis (= Schuppenflechte)
  • Exanthem
    1. großflächiger Hautausschlag
    2. im Bereich von Schleimhäuten = Enanthem genannt
    3. Ursachen
      1. Allergische oder pseudoallergische Reaktion
      2. Infektion, Autoimmunerkrankung
      3. tritt teilweise auch ohne Ursache auf

  • Nagelveränderungen
    1. Ursachen
      1. Meist: Nagelpilz
      2. Kann auch allergische Reaktion sein
    2. Verfärbungen
      1. Blau: Sauerstoffmangel = Zyanose
      2. Braun: Nebenniereninsuffizienz (Mb. Addison) oder Kontakt mit Nikotin, Teer
      3. Weiß: meist nach Trauma (oft nicht pathologisch)
      4. Gelb-braun: Hinweis auf Nagelpilz; wenn als „Ölflecken“ auftretend à Psoriasis
      5. Schwarz/dunkel: Melanom; Hämatom nach Trauma
    3. Veränderungen der Nagelform und –konsistenz
      1. Trommelschlegelfinger (Endglieder kolbenartig)
      2. Tüpfelnägel à grübchenförmige Einziehungen der Nagelplatte (Zeichen auf Psoriasis)
      3. Längsriffelung
      4. erhöhte Brüchigkeit

Derma/Arbeitsmedizin

Was ist Burn-Out Symptomatik und wie kann man es vorbeugen? 

  • Als psychischer Erschöpfungszustand beschrieben
  • Umfasst körperliche und geistige Erschöpfung der durch berufliche bzw. private Überbelastung hervorgerufen wird
  • Ursachen sind vielfältig, hoher Einfluss von persönlicher Einstellung zu Arbeit, sozialen
    Umfeld, Bedingungen am Arbeitsplatz


Vorbeugung:

  • Entspannungstechniken nutzen
  • ‚Stopp‘ sagen lernen
  • Erkennung von Warnsignalen und darauf zu reagieren
  • Ursachen des ‚Burn-Outs‘ verändern
  • Sinn außerhalb der Arbeit finden
    Stressabbau
  • Supervisionen auf Arbeit durchführen
  • Gespräche im sozialen, privaten Umfeld suchen

Derma/Arbeitsmedizin

Einteilung dermatologischer Erkrankungen

  • nicht-infektiöse Erkrankung
  • infektiöse Erkrankungen der Haut
  • gut- und bösartige Tumore der Haut

Derma/Arbeitsmedizin

Aufgaben der Haut

  • Abgrenzung
    • Schutz vor Umwelteinflüssen (mech. Einflüsse, UV-Strahlung, Krankheitserreger)

    • Schutz vor Austrocknung
  • Stoffaustausch (Hautatmung)
  • Kontakt- und Sinnesfunktion (Temperatur, Berührungs, Schmerzwahrnehmung)
  • Kommunikation (Erblassen, Erröten, Mimik)
  • Repräsentation (Haut = Spiegel der Seele)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur BTU Cottbus-Senftenberg Übersichtsseite

Innere Medizin Methodik

Neurologie Methodik + Übung

Pädiatrie Methodik

Derma

SKL Geriatrie

Sportmedizin

Trainingslehre Bauer

Arbeitsmedizin an der

Universität zu Kiel

Arbeitsmedizin an der

LMU München

Arbeitsmedizin Eufh an der

Europäische Fachhochschule Rhein/ Erft

Arbeitsmedizin? an der

Bergische Universität Wuppertal

Arbeitsmedizin an der

HSD Hochschule Döpfer

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Derma/Arbeitsmedizin an anderen Unis an

Zurück zur BTU Cottbus-Senftenberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Derma/Arbeitsmedizin an der BTU Cottbus-Senftenberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards