Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen.

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Was kommt bei den meisten Vertretern der vier Großgruppen der Mollusken vor (Gastropoda, Polyplacophora, Bivalvia, Cephalopoda)?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Was ist eine Radula und in welchem Taxon des Mollusken kommt sie nicht vor?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Welche Aussagen treffen auf Facettenaugen zu?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Welche Aussagen treffen zu?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Wo Leben Fadenwürmer?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Was sind Merkmale von Tieren (Metazoa)?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Was ist ein Rhopalium?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Systematik von Schwämmen: Was für Schwammarten gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Wie funktioniert eine Nesselzelle?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Was ist das besondere an der Epidermis der Nematoden?

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Wie heißt die Schicht zwischen Choanoderm und Pinacoderm (Porifera)?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Was ist das besondere an der Cuticula der Nematoden?

Kommilitonen im Kurs Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen auf StudySmarter:

Struktur und Funktion Wirbelloser

Was kommt bei den meisten Vertretern der vier Großgruppen der Mollusken vor (Gastropoda, Polyplacophora, Bivalvia, Cephalopoda)?

Fuß

Struktur und Funktion Wirbelloser

Was ist eine Radula und in welchem Taxon des Mollusken kommt sie nicht vor?

Reibzunge

Keine bei Bivalvia (Muscheln)

Struktur und Funktion Wirbelloser

Welche Aussagen treffen auf Facettenaugen zu?

Die Sehschärfe hängt von der Anzahl der Ommatidien ab?

Struktur und Funktion Wirbelloser

Welche Aussagen treffen zu?

Echte Epithelgewebe verfügen über apikale Zell-Zell-Verbindungen

Struktur und Funktion Wirbelloser

Wo Leben Fadenwürmer?

Haben fast sämtliche Lebensräume erobert

Struktur und Funktion Wirbelloser

Was sind Merkmale von Tieren (Metazoa)?

  • heterotroph, also auf organischen Kohlenstoff, Stickstoff etc. angewiesen & mit innerer Verdauung
  • vielzellig mit Differenzierung in 4 versch. Gewebetypen (Epithel-, Nerven-, Muskel-, Binde- und Stützgewebe) und Organbildung
  • Entwicklung über Blastula (Hohlkeim) -> frühes Embryonalstadium vieler Lebewesen
  • mobil in mind. einem Entwicklungsstadium

Struktur und Funktion Wirbelloser

Was ist ein Rhopalium?

Als Rhopalium werden die Rand- oder Sinneskörper von Schirmquallen (Scyphozoa) und Würfelquallen (Cubozoa) bezeichnet, die am Rand des Schirms oder der Glocke dieser Nesseltiere zu finden sind.

Struktur und Funktion Wirbelloser

Systematik von Schwämmen: Was für Schwammarten gibt es?

  • Calcarea (Kalkschwämme): kalkhaltige Spiculae, mit kontraktilen Zellen
  • Hexactinella (Glasschwämme): 3 oder 6strahlige Kieselspiculae, äußeres Pinacoderm und Choanoderm als Syncytium (durch Verschmelzen ursprünglich einkerniger Zellen entstandener, vielkerniger Organismus) ausgebildet
  • Dermaspongiae (Kieselschwämme): ein- oder vierachsige Kieselspiculae, mit kontraktilen Zellen

Struktur und Funktion Wirbelloser

Wie funktioniert eine Nesselzelle?

sitzen in Außenhaut, bei chem./physischen Reizen explodiert die Nesselkapsel und der Nesselschlauch wird ausgeschleudert und um die Beute gewickelt, um diese so zu fangen und zum Mund zu führen

Struktur und Funktion Wirbelloser

Was ist das besondere an der Epidermis der Nematoden?

In der Jugend ist sie ein einschichtiges Epithel, welches häufig aus 8 Längsreihen von Zellen besteht. Später verschwinden die Zellgrenzen und es wird zu einem Syncytium (Verschmelzung ursprünglich einkerniger Zellen). Kerne sind unregelmäßig verstreut und liegen in 4 Verdickungen vor-> den Epidermisleisten

Struktur und Funktion Wirbelloser

Wie heißt die Schicht zwischen Choanoderm und Pinacoderm (Porifera)?

Mesohyl; macht Hauptmasse des Schwammes aus

Struktur und Funktion Wirbelloser

Was ist das besondere an der Cuticula der Nematoden?

Biegsam, wird von der darunter liegenden Epidermis gebildet. Zum Teil aus Kollagenen und Mehrschichtig aufgebaut. Schichten sind im 70 Grad Winkel zueinander ausgerichtet wodurch die Dehnbarkeit gewährleistet wird.

Schützt vor Austrocknung und anderen äußeren Bedingungen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen zu sehen

Singup Image Singup Image

StruFu Wirbeltiere an der

Bremen

Strukturen und Funktionen der Pflanzen an der

Universität Koblenz-Landau

StruFu Wirbeltiere Ilias an der

Universität Bremen

StruFu Wirbeltiere an der

Bremen

Konstruktion und Produktdesign Prüfungsfragen an der

Hochschule Reutlingen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Struktur und Funktion Wirbelloser an anderen Unis an

Zurück zur Bremen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Struktur und Funktion Wirbelloser an der Bremen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards