Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für KMW an der Bremen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen KMW Kurs an der Bremen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Situativ
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In dem bestimmten Moment 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kommunikative Vermittlung und deren Wandel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Befasst sich mit: Bedingungen, Folgen, Bedeutung
Von: medialer Öffentlichkeit und interpersonal Kommunikation 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Para-soziale Kommunikation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

soziales Handeln/Verhalten wird auf einseitife Massenkommunikation übertragen

z.B. Mitdiskutieren bei Talk-Shows (einseitig, quasi Interaktion)

->Phänomen der Massenkommunikation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Medienbegriff in der KMW

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vermittlungsinstanz:

  • technisch basiertes Zeichensystem
  • soziale Institution
  • Organisation (z.B. Uni, Post, Logistik
  • Leistung erbringen (z.B. Whatsapp, Twitter, etc. -> Leistung: auf dem Laufenden bleiben)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Intentional

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bewusst und geplant 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klaus Beck

Relationalität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

An Kommunikation sind mehrere Elemente beteiligt(zwischen ihnen besteht Kommunikation)-Funktion und Bedeutung können sich ändern-auch Ort und Zeit sind manchmal schwer zu definieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Frageperspektive
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikatkve Vermittlung und deren Wandel 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist Kommunikation keine Informationsübertragung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • wechselseitiger Prozess; intentionales, kontrolliertes, symbolisches Handeln
  • Information wird nicht weitergegeben, sondern geteilt
    • durch symbolisches Handeln
    • wenn beide dieselben Symbole kennen, kann die Information verstanden und "konstruiert" werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist KMW? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
KMW ist eine wissenschaftliche Disziplin und kann über ihre Frageperspektive - kommunikative Vermittlung und deren Wandel- definiert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ausbildung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Studiengänge
-Analytische Studiengänge (Publizistik, Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft, etc.)
-Praktische Studiengänge ( Mediendesign, PR/Öffentlichkeitsarbeit, etc.)
-Technische Studiengänge (Multimedia, Medieninformatik, etc.) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2 Grundverständnisse von Kommunikation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Kommunikation als Informationsübertragung

2. Kommunikation als (wechselseitiger Prozess)/

gegenseitiges Herstellen von Bedeutung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Publikationswesen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fachzeitschriften und Bücher
-Medien und Kommunikationswissenschaft (Hans-Bredow-Institut)
-Publizistik (Diverse u.a. Klaus Beck)
-Media, Culture & Society
-Communication - The European Journal of Communication Research
Lösung ausblenden
  • 49865 Karteikarten
  • 1084 Studierende
  • 7 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen KMW Kurs an der Bremen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Situativ
A:
In dem bestimmten Moment 
Q:
Kommunikative Vermittlung und deren Wandel
A:
Befasst sich mit: Bedingungen, Folgen, Bedeutung
Von: medialer Öffentlichkeit und interpersonal Kommunikation 


Q:

Para-soziale Kommunikation

A:

soziales Handeln/Verhalten wird auf einseitife Massenkommunikation übertragen

z.B. Mitdiskutieren bei Talk-Shows (einseitig, quasi Interaktion)

->Phänomen der Massenkommunikation

Q:

Medienbegriff in der KMW

A:

Vermittlungsinstanz:

  • technisch basiertes Zeichensystem
  • soziale Institution
  • Organisation (z.B. Uni, Post, Logistik
  • Leistung erbringen (z.B. Whatsapp, Twitter, etc. -> Leistung: auf dem Laufenden bleiben)
Q:

Intentional

A:

Bewusst und geplant 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Klaus Beck

Relationalität

A:

An Kommunikation sind mehrere Elemente beteiligt(zwischen ihnen besteht Kommunikation)-Funktion und Bedeutung können sich ändern-auch Ort und Zeit sind manchmal schwer zu definieren

Q:
Frageperspektive
A:

Kommunikatkve Vermittlung und deren Wandel 

Q:

Warum ist Kommunikation keine Informationsübertragung?

A:
  • wechselseitiger Prozess; intentionales, kontrolliertes, symbolisches Handeln
  • Information wird nicht weitergegeben, sondern geteilt
    • durch symbolisches Handeln
    • wenn beide dieselben Symbole kennen, kann die Information verstanden und "konstruiert" werden
Q:
Was ist KMW? 
A:
KMW ist eine wissenschaftliche Disziplin und kann über ihre Frageperspektive - kommunikative Vermittlung und deren Wandel- definiert werden
Q:
Ausbildung
A:
Studiengänge
-Analytische Studiengänge (Publizistik, Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft, etc.)
-Praktische Studiengänge ( Mediendesign, PR/Öffentlichkeitsarbeit, etc.)
-Technische Studiengänge (Multimedia, Medieninformatik, etc.) 
Q:

2 Grundverständnisse von Kommunikation

A:

1. Kommunikation als Informationsübertragung

2. Kommunikation als (wechselseitiger Prozess)/

gegenseitiges Herstellen von Bedeutung

Q:
Publikationswesen
A:
Fachzeitschriften und Bücher
-Medien und Kommunikationswissenschaft (Hans-Bredow-Institut)
-Publizistik (Diverse u.a. Klaus Beck)
-Media, Culture & Society
-Communication - The European Journal of Communication Research
KMW

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten KMW Kurse im gesamten StudySmarter Universum

K5

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs
K.K

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden KMW
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen KMW