Human Factors an der Bremen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Human Factors an der Bremen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Human Factors Kurs an der Bremen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Dimensionen?


Wie groß ist ein Protein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

10 - 50 µm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Dimensionen?


1 nm = ? mm

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1 nm = 10 ⁻⁶ mm 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind soziale Roboter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • sind Agenten, die Teil einer heterogenen Gruppe sind -> aus Menschen oder
    anderen Robotern 
  • sie erkennen sich & gehen soziale Interakionen ein.
  • haben eine Historie, nehmen Erfahrungen wahr & interpretieren sie vor diesem Hintergrund
  • kommunizieren mit anderen Agenten und lernen von ihnen.
    15.01.21 | Prof. Dr. Meike Jipp | meike.jipp@dlr.de | Seite 9
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Dimensionen?


Wie groß ist eine eukaryontische Zelle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1 - 30 nm (10 - 5000 Da)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Dimensionen?


Wie groß ist ein Virus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0,01 - 0,1 µm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Dimensionen?


1 µm = ? mm

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1µm = 10ˉ³ mm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso ist Etikette und Höflichkeit wichtig für technische Systeme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Technische Assistenten unterstützen uns im Alltag. Die Nutzung hängt essentiell davon ab, ob die Systeme sozial angemessen agieren können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeine Informationen hinsichtlich des Vertrauens in technische Systeme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geschlossener Regelkreis zwischen Vertrauen und Zutrauen

  • Systeme, denen nicht vertraut wird, werden nicht verwendet.
  • Wenn das System nicht verwendet wird, baut sich kein Wissen und somit kein Vertrauen.
  • Dem System muss ein Vertrauensbonus entgegen gebracht werden.
  • Das Vertrauen sinkt, wenn akute Automationsfehler auftreten, steigt dann aber auch wieder an. Akute Fehler sind zeitlich begrenzt; das System erholt sich von selbst wieder.
  • Das Vertrauen sinkt, wenn chronische Fehler auftreten und erholt sich erst mit
    dem Wissen über Ursachen. Bei chron.  Fehlern erholt sich das System nicht.
  • Negative Erfahrungen haben einen größeren Effekt als positive Erfahrungen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vertrauen als Intention / Handlungsbereitschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bereitschaft, sich in eine verletzliche
    Situation zu begeben
  • Bereitschaft, sich einem Interaktionspartner auszusetzen


Bereitschaft, eine Interaktion einzugehen, in der die Handlungen des Interaktionspartners potenziell zum Schaden des Vertrauenden gereichen könnten - unabhängig von der Möglichkeit den Interaktionspartner
kontrollieren zu können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Dimensionen?


Wie groß ist eine Bakterienzelle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

10 - 50 µm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann Vertrauen definiert werden (3 Kategorien)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vertrauen als eine Persönlichkeitseigenschaft bzw. Erwartungshaltung
  • Vertrauen als Intention / Handlungsbereitschaft
  • Vertrauen als Ergebnis einer Handlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Zellmembran


Aufgabe der semipermeablen Membran?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Regulation vom Stoffaustausch
  • Erhaltung des osmanischen Gleichgewichts
Lösung ausblenden
  • 34085 Karteikarten
  • 811 Studierende
  • 7 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Human Factors Kurs an der Bremen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Dimensionen?


Wie groß ist ein Protein?

A:

10 - 50 µm

Q:

Welche Dimensionen?


1 nm = ? mm

A:

1 nm = 10 ⁻⁶ mm 

Q:

Was sind soziale Roboter?

A:
  • sind Agenten, die Teil einer heterogenen Gruppe sind -> aus Menschen oder
    anderen Robotern 
  • sie erkennen sich & gehen soziale Interakionen ein.
  • haben eine Historie, nehmen Erfahrungen wahr & interpretieren sie vor diesem Hintergrund
  • kommunizieren mit anderen Agenten und lernen von ihnen.
    15.01.21 | Prof. Dr. Meike Jipp | meike.jipp@dlr.de | Seite 9
Q:

Welche Dimensionen?


Wie groß ist eine eukaryontische Zelle?

A:

1 - 30 nm (10 - 5000 Da)

Q:

Welche Dimensionen?


Wie groß ist ein Virus?

A:

0,01 - 0,1 µm

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Dimensionen?


1 µm = ? mm

A:

1µm = 10ˉ³ mm

Q:

Wieso ist Etikette und Höflichkeit wichtig für technische Systeme?

A:

Technische Assistenten unterstützen uns im Alltag. Die Nutzung hängt essentiell davon ab, ob die Systeme sozial angemessen agieren können.

Q:

Allgemeine Informationen hinsichtlich des Vertrauens in technische Systeme

A:

Geschlossener Regelkreis zwischen Vertrauen und Zutrauen

  • Systeme, denen nicht vertraut wird, werden nicht verwendet.
  • Wenn das System nicht verwendet wird, baut sich kein Wissen und somit kein Vertrauen.
  • Dem System muss ein Vertrauensbonus entgegen gebracht werden.
  • Das Vertrauen sinkt, wenn akute Automationsfehler auftreten, steigt dann aber auch wieder an. Akute Fehler sind zeitlich begrenzt; das System erholt sich von selbst wieder.
  • Das Vertrauen sinkt, wenn chronische Fehler auftreten und erholt sich erst mit
    dem Wissen über Ursachen. Bei chron.  Fehlern erholt sich das System nicht.
  • Negative Erfahrungen haben einen größeren Effekt als positive Erfahrungen.
Q:

Vertrauen als Intention / Handlungsbereitschaft?

A:
  • Bereitschaft, sich in eine verletzliche
    Situation zu begeben
  • Bereitschaft, sich einem Interaktionspartner auszusetzen


Bereitschaft, eine Interaktion einzugehen, in der die Handlungen des Interaktionspartners potenziell zum Schaden des Vertrauenden gereichen könnten - unabhängig von der Möglichkeit den Interaktionspartner
kontrollieren zu können

Q:

Welche Dimensionen?


Wie groß ist eine Bakterienzelle?

A:

10 - 50 µm

Q:

Wie kann Vertrauen definiert werden (3 Kategorien)?

A:
  • Vertrauen als eine Persönlichkeitseigenschaft bzw. Erwartungshaltung
  • Vertrauen als Intention / Handlungsbereitschaft
  • Vertrauen als Ergebnis einer Handlung
Q:

Die Zellmembran


Aufgabe der semipermeablen Membran?

A:
  • Regulation vom Stoffaustausch
  • Erhaltung des osmanischen Gleichgewichts
Human Factors

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Human Factors Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Humangeo

Universität Mainz

Zum Kurs
Humanbio

Universität Giessen

Zum Kurs
Human Resource

Fachhochschule Burgenland

Zum Kurs
human biology

Medical University Varna

Zum Kurs
human rights

National University of Ireland, Galway

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Human Factors
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Human Factors