Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik.

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Was ist Nutzenergie

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

In welcher reihenfolge werden Kraftwerke zugeschaltet?

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Was ist der Merit-Order-Effekt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Wie werden Kraftwerke klassifiziert und was zeichnet sie aus?

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Welche Eigenschaften sollte ein Kraftwerk besitzen?

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Der „nullte“ Hauptsatz der Thermodynamik führt folgende Größe ein:

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Eine Interpretation des nullten Hauptsatzes lautet:

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Der „erste“ Hauptsatz der Thermodynamik führt folgende Größe ein:

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Der „zweite“ Hauptsatz der Thermodynamik führt folgende Größe ein:


Eine Interpretation des zweiten Hauptsatzes lautet:

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Was ist ein abgeschlossenes/ geschlossenes/ offenes System?

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Was sind Zustandsgrößen und wann ist ein Reinstoff eindeutig bestimmbar?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Was besagt der erste Hauptsatz der Thermodynamik?

Kommilitonen im Kurs Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik auf StudySmarter:

Kraftwerkstechnik A

Was ist Nutzenergie

Energie, die Endnutzern für ihre Bedürfnisse zur Verfügung steht. Durch Übertragungs- und Umwandlungsverluste ist die Nutzenergie geringer als die am Übergabepunkt gemessene Endenergie.


Verluste sind oft Wärme.

Kraftwerkstechnik A

In welcher reihenfolge werden Kraftwerke zugeschaltet?

1. Kernkraftwerke

2. Braunkohlekraftwerke

3. Steinkohlekraftwerke

4. GuD-Kraftwerke

5. Gasturbinen 

Kraftwerkstechnik A

Was ist der Merit-Order-Effekt?

Beschreibt, in welcher Reihenfolge Kraftwerke aufgrund des variablen Strompreises ans Netz gehen. Je teurer die Stromproduktion, desto später werden diese dazugeschaltet.

Kraftwerkstechnik A

Wie werden Kraftwerke klassifiziert und was zeichnet sie aus?

Grundlast-Kraftwerk
Hoher Wirkungsgrad, hohe hVb (>6.500), niedrige Brennstoffkosten, langsam


Mittellast-Kraftwerk
Kurze Startzeiten, tägliches An- u. Abfahren, ~ 4.000 hVb


Spitzenlast-Kraftwerk
Sehr kurze Startzeiten, hohe Laständrungsgeschwindigkeit, teurer Brennstoff, <200 hVb

Kraftwerkstechnik A

Welche Eigenschaften sollte ein Kraftwerk besitzen?

• Hoher Wirkungsgrad
• Niedrige Emissionen (CO2, CO, NOx, SO2, Hg, Partikel)
• Hohe Nennleistung
• Kurze An- und Abfahrzeit
• Hohe Laständerungsgeschwindigkeit
• Hohe Versorgungssicherheit (Hohe Volllastbenutzungsstunden)
• Geringe Stromgestehungskosten

Kraftwerkstechnik A

Der „nullte“ Hauptsatz der Thermodynamik führt folgende Größe ein:

Temperatur

Kraftwerkstechnik A

Eine Interpretation des nullten Hauptsatzes lautet:

Sind zwei Systeme A und B mit einem dritten System C im thermischen
Gleichgewicht, dann sind die Systeme A und B auch untereinander im
Gleichgewicht.

Kraftwerkstechnik A

Der „erste“ Hauptsatz der Thermodynamik führt folgende Größe ein:

Innere Energie

Kraftwerkstechnik A

Der „zweite“ Hauptsatz der Thermodynamik führt folgende Größe ein:


Eine Interpretation des zweiten Hauptsatzes lautet:

Entropie


Alle thermodynamischen Prozesse sind – wenn überhaupt - nur mit
Zufuhr von Energie umkehrbar.

Kraftwerkstechnik A

Was ist ein abgeschlossenes/ geschlossenes/ offenes System?

Offen: Energie und Materie austausch möglich


Geschlossen: nur Energieaustausch möglich


Abgeschlossen: Weder Energie noch Masse kann ausgetauscht werden

Kraftwerkstechnik A

Was sind Zustandsgrößen und wann ist ein Reinstoff eindeutig bestimmbar?

  • Masse m, 
  • Volumen V, 
  • Druck p, 
  • Temperatur T



eindeutige Beschreibung des Zustands, wenn alle Parameter
aus bekannten Zustandsgrößen berechnet werden können

Kraftwerkstechnik A

Was besagt der erste Hauptsatz der Thermodynamik?

• In einem System kann Energie weder erzeugt noch vernichtet werden
• Energie kann von einem System in ein anderes übertragen werden
• Energie kann aus einer Form in eine andere überführt werden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Beuth Hochschule für Technik Übersichtsseite

Werkstofftechnik

Werkstofftechnik

Werkstofftechnik

Werkstofftechnik

Werkstofftechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kraftwerkstechnik A an der Beuth Hochschule für Technik oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login