Thermo- Und Strömungsdynamik an der Bergische Universität Wuppertal | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Thermo- und Strömungsdynamik an der Bergische Universität Wuppertal

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Thermo- und Strömungsdynamik Kurs an der Bergische Universität Wuppertal zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Thermodynamisches System? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stoffmenge beliebiger Zusammensetzung, deren Zustand durch eine endliche Zahl von Zustandsgrößen eindeutig bestimmbar ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Thermodynamik? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lehre von den Zustandsänderungen thermodynamischer Systeme unter dem Einfluss von Wärme und Arbeit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Strömungsdynamik? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lehre von den Bewegungsvorgängen in Flüssigkeiten und Gasen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gesetze befolgt das ideale Gas in allen Temperaturbereichen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dem Gay-Lussachen und dem Boyleschen Gesetz 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für eine Bedeutung hat der Absolute Nullpunkt? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hier enthalten die Moleküle keine kinetische Energie mehr 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert nach dem Gesetz von Gay-Lussac bei konstantem Volumen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Druck eines eingeschlossenen Gases wächst bei zunehmender Temperatur linear an? 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ergibt sich die Zustandsgleichung? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch die Temperatur T dividierte Produkte aus p und V hat für alle möglichen Zustände eine abgeschlossene Gasmenge den Gleichen Wert. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Stoffmenge n? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Stoffmenge ist eine Eigenschaft des Stoffes und zu seiner Teilchenzahl proportional. Das Mol (mol) ist die Basiseinheit der Stoffmenge 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet der Umrechnungsfaktor der Stoffmenge? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

6,022*10^23

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet die allg. Gaskonstante? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

R = 8,3145*J/(mol*K)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt das Modell des idealen Gases? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es werden alle Gasteilchen als ausdehnungslose Massepunkte angenommen, welche sich frei durch das ihnen zur Verfügung stehende Volumen bewegen können. Ein Gasteilchen bewegt sich gradlinig mit einer konstanten Geschwindigkeit bis ein Stoß es in eine andere Richtung lenkt und es dabei beschleunigen oder abbremsen kann. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Zustandsgrößen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

z.B. Masse, Druck, Volumen, Temperatur 


Lösung ausblenden
  • 188283 Karteikarten
  • 1840 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Thermo- und Strömungsdynamik Kurs an der Bergische Universität Wuppertal - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist ein Thermodynamisches System? 

A:

Stoffmenge beliebiger Zusammensetzung, deren Zustand durch eine endliche Zahl von Zustandsgrößen eindeutig bestimmbar ist

Q:

Was ist Thermodynamik? 

A:

Lehre von den Zustandsänderungen thermodynamischer Systeme unter dem Einfluss von Wärme und Arbeit 

Q:

Was ist Strömungsdynamik? 

A:

Lehre von den Bewegungsvorgängen in Flüssigkeiten und Gasen 

Q:

Welche Gesetze befolgt das ideale Gas in allen Temperaturbereichen? 

A:

Dem Gay-Lussachen und dem Boyleschen Gesetz 

Q:

Was für eine Bedeutung hat der Absolute Nullpunkt? 

A:

Hier enthalten die Moleküle keine kinetische Energie mehr 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was passiert nach dem Gesetz von Gay-Lussac bei konstantem Volumen? 

A:

Druck eines eingeschlossenen Gases wächst bei zunehmender Temperatur linear an? 

Q:

Wie ergibt sich die Zustandsgleichung? 

A:

Durch die Temperatur T dividierte Produkte aus p und V hat für alle möglichen Zustände eine abgeschlossene Gasmenge den Gleichen Wert. 

Q:

Was ist die Stoffmenge n? 

A:

Die Stoffmenge ist eine Eigenschaft des Stoffes und zu seiner Teilchenzahl proportional. Das Mol (mol) ist die Basiseinheit der Stoffmenge 


Q:

Wie lautet der Umrechnungsfaktor der Stoffmenge? 

A:

6,022*10^23

Q:

Wie lautet die allg. Gaskonstante? 

A:

R = 8,3145*J/(mol*K)

Q:

Was beschreibt das Modell des idealen Gases? 

A:

Es werden alle Gasteilchen als ausdehnungslose Massepunkte angenommen, welche sich frei durch das ihnen zur Verfügung stehende Volumen bewegen können. Ein Gasteilchen bewegt sich gradlinig mit einer konstanten Geschwindigkeit bis ein Stoß es in eine andere Richtung lenkt und es dabei beschleunigen oder abbremsen kann. 


Q:

Was sind Zustandsgrößen? 

A:

z.B. Masse, Druck, Volumen, Temperatur 


Thermo- und Strömungsdynamik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Thermo- und Strömungsdynamik an der Bergische Universität Wuppertal

Für deinen Studiengang Thermo- und Strömungsdynamik an der Bergische Universität Wuppertal gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Thermo- und Strömungsdynamik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Thermodynamik

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Thermodynamik

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Thermodynamik

Fachhochschule Kufstein (Tirol)

Zum Kurs
Thermodynamik

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum Kurs
Thermodynamik und Strömungslehre

Universität Hohenheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Thermo- und Strömungsdynamik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Thermo- und Strömungsdynamik