Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal.

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Eratosthenes (ca. 284 – 202 v. Chr.)

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wann lebte Thales von Milet?

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Von wann bis wann lebte Pythagoras?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Hippasos von Metapont

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Der Satz des Pythagoras ?

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Thales von Milet (ca. 624 – 546 v. Chr.)

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Hippasos Argumentation 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wohin reiste pythagoras?

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Harpedonapten (Ägypten, ab 2300 v. Chr.)

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Niels Hendrik Abel (1802 – 1829)

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Pythagoras (ca. 570 – 500 v. Chr.)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Carl-Friedrich Gauss (1777 – 1855)

Kommilitonen im Kurs Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Lebendige Mathematik

Eratosthenes (ca. 284 – 202 v. Chr.)
- Einer der Leiter der Bibliothek des Museion
- Bestimmte den Erdumfang ziemlich genau auf 40000 km

Lebendige Mathematik

Wann lebte Thales von Milet?
Ca. 624-546 v.Chr.

Lebendige Mathematik

Von wann bis wann lebte Pythagoras?
Ca 570-500v.Chr.

Lebendige Mathematik

Hippasos von Metapont
- Einer der Schüler des Pythagoras
- hat entdeckt, dass es im Pentagramm nicht-kommensurable Längen gibt (im ersten Drittel des fünften vorchristlichen Jahrhundert)
→ Für diese Entdeckung Bestrafung durch Götter mit dem Tod durch Schiffuntergang

Lebendige Mathematik

Der Satz des Pythagoras ?
Im rechtwinkligen Dreieck ist das Quadrat der Hyptenuse flächeninhaltsgleich zur Summe der Inhalte der Quadrate über den Katheten.

Lebendige Mathematik

Thales von Milet (ca. 624 – 546 v. Chr.)
- Leitete die Entwicklung der Mathematik zu dem, was sie heute ist, ein:
- Führte erstmals abstrakte Überlegungen in die Mathematik, zunächst in die Geometrie, ein.
- Suchte nach allgemeinen Gesetzmäßigkeiten in der Natur und erkannte die Notwendigkeit logischer Beweise.
- Entdeckte, dass gewisse geometrische Fakten aus anderen Fakten mit logischen Mitteln hergeleitet werden können („deduktive Methode“)

Lebendige Mathematik

Hippasos Argumentation 
Man kann einem gegebenen Pentagon ein kleineres Pentagon anbauen , dessen Diagonalen genauso lang sind wie die Seiten des ursprünglichen Pentagons.

Lebendige Mathematik

Wohin reiste pythagoras?
Ägypten
Babylon
Rückkehr nach Samos
Auswanderung nach Kroton ( 530 v.Chr. )

Lebendige Mathematik

Harpedonapten (Ägypten, ab 2300 v. Chr.)

- „Seilspanner“ benutzten Umkehrung des Satz des Pythagoras zur Konstruktion rechter Winkel

Lebendige Mathematik

Niels Hendrik Abel (1802 – 1829)
- bewies 1824 die Nicht-Auflösbarkeit der allgemeinen Gleichung 5. Grades
- zu seinen Ehren wird eine kommutative Gruppe heute auch abelsch genannt - starb verarmt an Lungentuberkulose

Lebendige Mathematik

Pythagoras (ca. 570 – 500 v. Chr.)
- Geboren in Samos, etwa 550 – 580 v. Chr.
- Reisen nach Ägypten und Babylonien
- Rückkehr nach Samos; Lehrer am Königshof
- Auswanderung nach Kroton um 530 v. Chr.
- Gründung einer Bruderschaft („Bund der Pythagoreer“) (Erkennungszeichen ist das Pentagramm)
Credo: Vereinigung mit dem Göttlichen über die Versenkung in die Harmonie der Zahlen („Alles ist Zahl“)
- Hinwendung zu Mathematik, Astronomie, Musiklehre als „rationales Nebenprodukt“ des religiöses Hauptinteresses


Lebendige Mathematik

Carl-Friedrich Gauss (1777 – 1855)
- sah die Überzeugung Descartes skeptisch
Nikolai Lobatschewski (1793 – 1856)
Johann Bolyai (1802 – 1860)
- Haben ​nicht-euklidische G​ eometrie geschaffen (Art von Geometrie, in der Postulat V nicht gilt)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Bergische Universität Wuppertal Übersichtsseite

Einführung in die SpraWi

Grammar 1

Didaktik Arithmerik & Algebra

Sozialwissenschaftliche Grundlagen des Sports

Phonetik

Morphologie (3)

Sprachwissenschaften

1 Kommunikation

strukturen und funktionen der Tiere

Phonologie

Polnisch🇵🇱

Einführung in die Sprachwissenschaften

strukturen und funktionen der tiere

Stimme und Wirkung

7. Gruppen und Leistung: Kooperation und Wettbewerb

GPäd

Geo.-Didaktik

literaturwissenschaften

Biologie Vertiefung

didaktik Sachunterricht (kim)

Allgemeine Chemie I: Anorganische Chemie

Einführung ins Alte Testament

lebendiege Mathematik

Literaturwissenschaft

Glaube und Vernunft (von Emily)

02 Literatur

FANT

Menschen, Tiere und Pflanzen in ihren Lebensräumen

Mathematik an der

Universität Hamburg

Mathematik an der

Hochschule Ruhr West

Mathematik an der

Universität Münster

Mathematik an der

Universität Rostock

Mathematik an der

TU Dortmund

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Lebendige Mathematik an anderen Unis an

Zurück zur Bergische Universität Wuppertal Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Lebendige Mathematik an der Bergische Universität Wuppertal oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login