Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft im Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Studiengang an der Bergische Universität Wuppertal in Wuppertal

CitySTADT: Wuppertal

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Die unterschiedlichen Staaten des wirtschaftlichen Handelns

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

 Woraus besteht die marktwirtschaftliche Ordnung?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Bedrohung durch neue Wettbewerber ist gering, wenn...

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Nenne mindestens zwei Vor und Nachteile der Porters five forces.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

 was ist die Preispolitik?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Vier zentrale Instrumente der Preisgestaltung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind die drei Anforderungen an Wettbewerbsvorteile?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

 was ist die Wirtschaftspolitik?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wann ist die Verhandlungsmacht der Zulieferer groß nach der pff?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Wirtschaftstheorie?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wovon hängt die Höhe der Transaktionskosten ab?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Welche Kosten bei können bei  wirtschaftlichen Transaktionen entstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Die unterschiedlichen Staaten des wirtschaftlichen Handelns

  • Anarchie : der Stadt tut nichts. 
  • Minimalstaat: Der Staat schützt private Eigentumsrechte.
  •  Soziale Marktwirtschaft(Eins): der Staat erbringt öffentliche Güter. 
  • Soziale Marktwirtschaft (zwei): der Staat sorgt für Umverteilung. 
  • Planwirtschaft: Der Staat erbringt öffentliche und private Güter.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

 Woraus besteht die marktwirtschaftliche Ordnung?

  • Konsumentensouveränität. 
  • Freie Berufswahl
  •  Privateigentum an den Produktionsmitteln
  •  freier Wettbewerb

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Bedrohung durch neue Wettbewerber ist gering, wenn...

-Hohe Eintrittsbarrieren und bestehen
hoher Kapitalbedarf nötig
Kostenvorteile bestehender Unternehmen
Kundenloyalität, Markentreue hoch
Umstellungskosten hoch
Technologievorsprünge, know-how bestehender Unternehmen

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Nenne mindestens zwei Vor und Nachteile der Porters five forces.

Vorteile:
– trägt zum Verständnis des relevanten Umfelds und des eigenen Unternehmens bei
strukturiertes Vorgehen
– umfangreiche Analyse

Nachteile:
statische Perspektive
Kooperation zwischen Unternehmen sind nur schwer abbildbar
– es wird nur die eigene Branche betrachtet

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

 was ist die Preispolitik?

  • Preispolitische Entscheidungen beeinflussen den Umsatz und somit die Gewinnsituation von Unternehmen.
  •  Bei der Preispolitik geht es nicht ausschließlich um die Preishöhe, sondern auch um weitere Bedingungen wie z.b. Zahlungs– und Lieferungsbedingungen, preisähnliche Maßnahmen wie Rabatte, Boni und Skonti u. a.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Vier zentrale Instrumente der Preisgestaltung

  • Preise 
  • Preisnachlässe
  •  Preiszuschläge
  •  Dienstleistungen, Geld-und Sachwerte

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Was sind die drei Anforderungen an Wettbewerbsvorteile?

1. Kundenwahrnehmung: die Leistungsvorteile müssen vom Kunden wahrgenommen werden.

2. Bedeutsamkeit: die Leistungsvorteile beziehen sich auf vom Kunden als wichtig eingeschätzte Leistungsdimensionen (hohe Kauf Relevanz)

3., Dauerhaftigkeit: der Wettbewerbsvorteil ist zeitlich stabil und nicht kurzfristig imitierbar.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

 was ist die Wirtschaftspolitik?

Wirtschaftspolitik formuliert gesamtwirtschaftliche Ziele und setzt bestimmte Mittel ein um diese Ziele zu erreichen, durch Einsatz wirtschaftstheoretischer Erkenntnisse

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Wann ist die Verhandlungsmacht der Zulieferer groß nach der pff?

– Anzahl der Lieferanten klein
– Anzahl der Abnehmer groß
Bedeutung des Produktes für die Abnehmer groß
Spezifität des Produktes hoch (substitutionsgefahr)
Umstellungskosten hoch

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Was ist das Ziel der Wirtschaftstheorie?

Das Ziel ist es gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge zwischen Haushalten, Unternehmen, Staat und Ausland zu erklären.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Wovon hängt die Höhe der Transaktionskosten ab?

  • Spezifität 
  • Unsicherheit 
  • Häufigkeit

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Welche Kosten bei können bei  wirtschaftlichen Transaktionen entstehen?

  • Suchkosten
  •  anbahnungskosten
  •  Kosten der Abwicklung 
  • Kontrollkosten
  •  Änderungskosten
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik an der Bergische Universität Wuppertal gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Bergische Universität Wuppertal Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der Bergische Universität Wuppertal - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.