Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Qualitative Inhaltsanalyse

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wodurch kennzeichnet sich ein ABAB-Design?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wie verhält sich der Standardfehler des Mittelwerts zur Standardabweichung des Merkmals in der Population?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Welches Merkmal einer Verteilung wird durch ihre Standardabweichung beschrieben?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Welche Aussagen können über Repräsentativität und Stichprobenziehung getroffen werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind Merkmale latenter Variablen und wodurch unterscheiden sie sich von manifesten Variablen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was passiert beim ziehen einer geschichteten Stichprobe?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was ist eine Klumpenstichprobe?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind Merkmale einer unspezifischen Hypothese?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind Merkmale gerichteter Hypothesen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Definieren Sie jeweils in kürze, was die Testgütekriterien "Objektivität", "Reliabilität" und "Validität" bezeichnen.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was trifft immer auf einen Test mit einer Reliabilität von 0 zu?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Qualitative Inhaltsanalyse

Qualitative Inhaltsanalyse beruht u.a. auf dem interpretativen Paradigma der Sozialforschung.

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Wodurch kennzeichnet sich ein ABAB-Design?

Ein ABAB-Design stellt ein Zeitreihendesign dar.

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Wie verhält sich der Standardfehler des Mittelwerts zur Standardabweichung des Merkmals in der Population?

Je größer der Standardabweichung des Merkmals in der Population, desto größer ist auch der Standardfehler des Mittelwerts.

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Welches Merkmal einer Verteilung wird durch ihre Standardabweichung beschrieben?

Der Standardfehler wird durch die Standardabweichung beschrieben.

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Welche Aussagen können über Repräsentativität und Stichprobenziehung getroffen werden?

  • merkmalspezifische Repräsentativität: Zusammensetzung der Stichprobe entspricht in Bezug auf relevante Merkmale der Population
  • globale Repräsentativität: Zusammensetzung entspricht in Bezug auf alle Merkmale der Population
  • je größer die Stichprobe, desto höher die Repräsentativität

-> Problematisch ist, dass relevante Merkmale nicht zwangsläufig bekannt sind.


Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Was sind Merkmale latenter Variablen und wodurch unterscheiden sie sich von manifesten Variablen?

latent: Variable, die nicht direkt beobachtet/ gemessen werden kann

manifest:

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Was passiert beim ziehen einer geschichteten Stichprobe?

Bei der geschichteten Stichprobe wird die Zielpopulation in Schichten unterteilt, bsp. Schichtung nach Jahrgangsstufen. Die zufällige Ziehung erfolgt dann aus jeder Schicht und bildet die Stichprobe.

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Was ist eine Klumpenstichprobe?

Bei der Klumpenstichprobe besteht die Zielpopulation aus Klumpen, z.B. Schulklassen. Bei der zufälligen Ziehung werden dann Klumpen gezogen und bilden die Stichprobe.

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Was sind Merkmale einer unspezifischen Hypothese?

keine Aussage über Größe

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Was sind Merkmale gerichteter Hypothesen?

Aussage über Richtigkeit

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Definieren Sie jeweils in kürze, was die Testgütekriterien "Objektivität", "Reliabilität" und "Validität" bezeichnen.

Objektivität: Unabhängigkeit vom Versuchsleiter, Maß der Unabhängigkeit der Ergebnisse von der untersuchenden Person und Situation

Reliabilität: Grad der Messungenauigkeit, Zuverlässigkeit des Tests/ genaue Messung(auch gewissermaßen Voraussetzung für Validität)

Validität: Gültigkeit des Tests, Test misst das Kriterium, welches es messen soll. Was der Test misst, muss auch das sein, was er zu messen vorgibt/ beansprucht und nur das.

Einführung in die empirische Forschungsmethodik

Was trifft immer auf einen Test mit einer Reliabilität von 0 zu?

  • Der Test ist nicht zuverlässig, da der Testfehler sehr hoch ist; Testergebnisse werden verfälscht
  • Die Messgenauigkeit beträgt 0; Messung findet quasi nicht statt. Man könnte genauso gut Werte würfeln
  • Bei 1 würde gar kein Testfehler drin stecken. Perfekt Reliabel; er misst sehr zuverlässig

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Bergische Universität Wuppertal Übersichtsseite

Theorien und Methoden der Sozialplanunh

Einführung in die Forschungsmethoden an der

Universität Bochum

Einführung in die empirische Sozialforschung an der

Universität Erlangen-Nürnberg

Einführung in die Forschungsmethoden an der

Universität zu Kiel

Einführung in die Forschungsmethoden an der

Universität zu Köln

STEOP A1 Einführung in die empirische Forschung an der

Universität Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die empirische Forschungsmethodik an anderen Unis an

Zurück zur Bergische Universität Wuppertal Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die empirische Forschungsmethodik an der Bergische Universität Wuppertal oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards