digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal

Karteikarten und Zusammenfassungen für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal.

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind Fotohalbleiter?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind die Nachteile des Digital Offset Color-Verfahrens?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind die Vorteile des CIJ Verfahrens?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wofür steht der Begriff Digitaldruck?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für das Thermodruckverfahren?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind die größten Vorteile des Digitaldrucks als Alternative zu den konventionellem Druckverfahren?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für den Tintenstrahldruck bzw. den

 Ink-Jet?



Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wovon hängt die reale Farbedeckung der Rasterzellen auf dem Bedruckstoff ab?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind Tonwerte Tw?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Wodurch kann der Tonwert bestimmt werden?

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was beschreibt die Tonwertkennlinie? Nennen Sie Beispiele.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

Was sind die größten Nachteile des Digitaldrucks als Alternative zu den konventionellen Druckverfahren?

Kommilitonen im Kurs digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal auf StudySmarter:

digitale druckverfahren

Was sind Fotohalbleiter?

  • Materialien, die ihren spezifischen elektrischen Widerstand ändern, wenn sie geeigneter elektromagnetischer Strahlung (Licht mit bestimmter Wellenlänge) ausgesetzt sind.



Beschichtung auf einem Bildträger, die ihre elektrischen Eigenschaften durch geeignete Belichtung von halbleitend bach elektrisch leitend verändert.
--> fotoelektrischer Effekt (reversibel)

digitale druckverfahren

Was sind die Nachteile des Digital Offset Color-Verfahrens?

- Lackierung der Drucke mit Wasserlacken nicht prozesssicher möglich, da teilweise Trennmittelreste
aus dem Flüssigtoner auf gedruckten Bogen verbleiben --> Benetzungseigenschaften kritisch


- Relative niedrige Druckgeschwindigkeit wegen sequentiellen Druck der Einzelfarben


- Hoher Wartungsaufwand durch Verschleißteile, insbesondere
--> des beheizten Gummituches (täglicher Wechsel)
--> Fotohalbleiters (Wechsel der Fotoleiterschicht in

      Folienform) nach ca. 300000 Drucken


- Hoher Maschinenpreis, ca. Faktor 2 3 höher als

  Trockentonersysteme vergleichbarer Produktivität


- Bedruckstoffe müssen zur prozesssicheren Verarbeitung besondere Anforderungen an
Benetzungsfähigkeit erfüllen, Dies kann durch eine „ INDiGO Freigabe“ des Bedruckstoffes durch
den Maschinen Hersteller erfolgen

oder

muss durch eine Vorbeschichtung in einem separaten Inline Auftragswerk (innerhalb der
Digitaldruckmaschine) mit einem Haftvermittler sichergestellt werden.

digitale druckverfahren

Was sind die Vorteile des CIJ Verfahrens?

+ Sehr schneller Tropfen Erzeugungsprozess, bis zu

   400KHz, entspricht 400000 Tropfen pro Sekunde


+ sehr hohe Druckgeschwindigkeiten möglich, bis

   15m/s Druckgeschwindigkeit


digitale druckverfahren

Wofür steht der Begriff Digitaldruck?

  • Sammelbegriff für Druckverfahren ohne permanente Druckform.

  • Entweder die Druckform existiert nicht (Ink Jet, Thermodruck) oder Druckform existiert nur einen Print (Elektrofotografie, Ionografie m Magnetografie)

digitale druckverfahren

Was sind Beispiele für das Thermodruckverfahren?

Codierung und Ticketdruck

digitale druckverfahren

Was sind die größten Vorteile des Digitaldrucks als Alternative zu den konventionellem Druckverfahren?

  • Verkürzung der Produktionszeitem (keine Druckform)

  • Wegfall der Kosten für Druckform

  • Wegfall von Makulatur (vor allem bei kleinen Auflagen)

digitale druckverfahren

Was sind Beispiele für den Tintenstrahldruck bzw. den

 Ink-Jet?



LFP, Home Office, Verpackungsdruck, digitaler Zeitungsdruck

digitale druckverfahren

Wovon hängt die reale Farbedeckung der Rasterzellen auf dem Bedruckstoff ab?

  • Von der gewollten Grauwertdarstellung

  • von der Überfüllung der PEL (verursacht Tonwertzunahme)

digitale druckverfahren

Was sind Tonwerte Tw?

  • Im Rasterverfahren werden basierend auf der Bildvorlage Halbtöne gemessen und in theoretische Grauwerte, d.h. korrespondierende Befüllungen innerhalb der Rasterzellen durch belegte Rasterelemente oder PEL erzeugt

  • Der Tonwert ist ein Maß dafür, wie gedeckt eine Rasterzelle oder eine Fläche zusammengesetzt aus Rasterzellen dem menschlichen Auge erscheint oder wahrgenommen wird. TW ist kein geometrisches Maß.

  • 0% unbedruckt – 100 % Volltonfläche

digitale druckverfahren

Wodurch kann der Tonwert bestimmt werden?

Messung der optischen Dichte im Rasterdruck und in Vollton mittels Densitometer.

digitale druckverfahren

Was beschreibt die Tonwertkennlinie? Nennen Sie Beispiele.

  • Die Relation, der an das Medium eingehenden Tonwertverläufe TWin zu den ausgegeben Tonwerten Twout.

  • Beispiel: Tonwerte Vorlage zu Druckplatte oder Tonwerte Druckplatte zu Druckbogen

  • Beispiel Digitaldruck: TWin sind die Eingangsdaten, TWout die Tonwerte auf dem Bedruckstoff

digitale druckverfahren

Was sind die größten Nachteile des Digitaldrucks als Alternative zu den konventionellen Druckverfahren?

  • Druckqualität i.A. geringer

  • Produktivität der Maschinen geringer

  • Reagiert deutlich sensibler auf Bedruckstoffe wie Papier oder Kunststoff

  • Weiterverarbeitungsprozesse sind auf konventionelle Druckverfahren optimiert

  • Druckfarben deutlich teurer

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Bergische Universität Wuppertal Übersichtsseite

Medienvorstufentechnik

Internettechnologie KLAUSUR

Grundlagen der Rechnerarchitektur

Strukturierte Dokumente

Internettechnologien

Druckverfahren an der

Hochschule München

Digitale Medien 1 an der

Universität Würzburg

Druckverfahren 1 - ZP 2 an der

Hochschule der Medien Stuttgart

Digitale Medien an der

Universität Osnabrück

U2: Merkmale Druckverfahren an der

TU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch digitale druckverfahren an anderen Unis an

Zurück zur Bergische Universität Wuppertal Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für digitale druckverfahren an der Bergische Universität Wuppertal oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login