Management Basics an der BAU International Berlin University Of Applied Sciences | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Management Basics an der BAU International Berlin University of Applied Sciences

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Management Basics Kurs an der BAU International Berlin University of Applied Sciences zu.

TESTE DEIN WISSEN

Womit beschäftigen sich Wissenschaftler?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erforschung theoretischer Zusammenhänge
  • Erforschung allgemeiner Gesetzmäßigkeiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet "wissenschaftliches Arbeiten"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jenes menschliches Handeln, das genauere und logischere Aussagen erarbeitet, als die schon mit dem gesunden Menschenverstand formuliert werden konnten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woraus besteht Wissenschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Aus der Einholung, Verarbeitung und Interpretation von Informationen
  2. Aus der Formulierung und logischen Klärung von Aussagen
  3. Suche von logischen wie empirisch wahren Aussagen unter besonderer Berücksichtigung von geistigen, materiellen, gesellschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 7 Kriterien für Wissenschaftlichkeit!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nachvollziehbarkeit
  • Theoriebezug
  • Allgemeingültigkeit
  • Adäquate Methode
  • Nutzen
  • Neuigkeitsgehalt
  • Klar erkennbares Thema
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sucht jemand der wissenschaftliche Forschung betreibt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mithilfe anerkannter wissenschaftlicher Methoden und Methodologien,
  • auf Basis des bisherigen Forschungsstandes,
  • zielgerichtet,
  • nach gesicherten neuen Erkenntnissen,
  • dokumentiert nachvollziehbar den Forschungsprozess und Ergebnisse,
  • stellt die Studie in den in Vorträgen und Publikationen der Fachöffentlichkeit vor.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist Induktion definiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Induktion ist definiert als der Versuch, von einer Aussage mit geringer Aussagekraft zu einer Aussage mit höherer Aussagekraft zu gelangen, oder, einfacher ausgedrückt, ... Induktion ist definiert als Schluss vom Speziellen zum Generellen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutere die paradigmatische und revolutionäre Wissenschaft nach Kuhn!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wissenschaft ist kein kumulativer Prozess, sondern unterliegt einer diskontinuierlichen Dynamik
  • In einer Epoche "normaler Wissenschaft" wird ein bestimmtes Paradigma kaum hinterfragt, bis es durch wissenschaftliche Revolution zu einem Paradigmenwechsel kommt
  • Ein Paradigmenwechsel wird von "Pionieren der Revolution" (oft jüngere Fachvertreter) vorangetrieben, denen "Traditionalisten" als Verfechter bisheriger Lehrmeinungen gegenüberstehen
  • Mitunter spielen beim Paradigmenwechsel Pragmatismus und Überredung eine größere Rolle als der Austausch von Argumenten



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Validität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Validität gibt die Eignung eines Messverfahrens oder einer Frage bezüglich ihrer Zielsetzung an. Eine Messung oder Befragung ist valide, wenn die erhobenen Werte geeignete Kennzahlen für die zu untersuchende Fragestellung liefern.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Reliabilität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Reliabilität ist die Zuverlässigkeit einer Messung, d.h. die Angabe, ob ein Messergebnis bei einem erneuten Versuch bzw. einer erneuten Befragung unter den gleichen Umständen stabil ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Objektivität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Objektivität von Fragen oder Messverfahren ist gegeben, wenn die Antworten bzw. Messwerte unabhängig vom Interviewer bzw. Prüfer sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die zentralen Merkmale einer wissenschaftlichen Arbeit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Systematische Auswertung und Anwendung von Quellen bzw. Fachliteratur
  • Generierung objektiv belegbarer Ergebnisse (Vermeidung emotionaler oder persönlicher Wertungen)
  • Anwendung fachspezifischer Methoden, was vor allem für das Vorgehen bei der Erhebung empirischer Daten gilt
  • Offenlegung der Ergebnisse, die mittels Recherchen und Erhebungen gewonnen werden konnten
  • Ausblick auf weitere/anschließende Forschungsfelder/-fragen, die möglichen anderen wissenschaftlichen Abhandlungen zum Gegenstand werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutere den Erkenntnisfortschrit als kumulativen Prozess nach Karl Popper!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Empirische Wissenschaften entwickeln sich durch eine lineare Akkumulation von Wissen
  • Wissenschaftlicher Fortschritt ist durch einen fortwährenden Prozess spekulativer Konstruktion und rationaler Hypothesenkritik gekennzeichnet
  • Streben nach Wahrheit als oberstes Ziel
  • Falsifikation von Theorien treibt Wissenschaft voran
  • Eine Theorie verkörpert allenfalls eine Annäherung an die Wahrheit, die nur so lange gilt, bis eine besser begründete an ihre Stelle tritt


"Durch die Falsifikation unserer Annahmen bekommen wir tatsächlich Kontakt mit der  Wirklichkeit. Die Widerlegung unserer Irrtümer ist die positive Erfahrung, die wir aus der Wirklichkeit gewinnen"

Lösung ausblenden
  • 1849 Karteikarten
  • 52 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Management Basics Kurs an der BAU International Berlin University of Applied Sciences - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Womit beschäftigen sich Wissenschaftler?

A:
  • Erforschung theoretischer Zusammenhänge
  • Erforschung allgemeiner Gesetzmäßigkeiten
Q:

Was bedeutet "wissenschaftliches Arbeiten"?

A:

Jenes menschliches Handeln, das genauere und logischere Aussagen erarbeitet, als die schon mit dem gesunden Menschenverstand formuliert werden konnten.

Q:

Woraus besteht Wissenschaft?

A:
  1. Aus der Einholung, Verarbeitung und Interpretation von Informationen
  2. Aus der Formulierung und logischen Klärung von Aussagen
  3. Suche von logischen wie empirisch wahren Aussagen unter besonderer Berücksichtigung von geistigen, materiellen, gesellschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen
Q:
Nenne die 7 Kriterien für Wissenschaftlichkeit!
A:
  • Nachvollziehbarkeit
  • Theoriebezug
  • Allgemeingültigkeit
  • Adäquate Methode
  • Nutzen
  • Neuigkeitsgehalt
  • Klar erkennbares Thema
Q:
Was sucht jemand der wissenschaftliche Forschung betreibt?
A:
  • mithilfe anerkannter wissenschaftlicher Methoden und Methodologien,
  • auf Basis des bisherigen Forschungsstandes,
  • zielgerichtet,
  • nach gesicherten neuen Erkenntnissen,
  • dokumentiert nachvollziehbar den Forschungsprozess und Ergebnisse,
  • stellt die Studie in den in Vorträgen und Publikationen der Fachöffentlichkeit vor.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie ist Induktion definiert?
A:

Induktion ist definiert als der Versuch, von einer Aussage mit geringer Aussagekraft zu einer Aussage mit höherer Aussagekraft zu gelangen, oder, einfacher ausgedrückt, ... Induktion ist definiert als Schluss vom Speziellen zum Generellen.

Q:
Erläutere die paradigmatische und revolutionäre Wissenschaft nach Kuhn!
A:
  • Wissenschaft ist kein kumulativer Prozess, sondern unterliegt einer diskontinuierlichen Dynamik
  • In einer Epoche "normaler Wissenschaft" wird ein bestimmtes Paradigma kaum hinterfragt, bis es durch wissenschaftliche Revolution zu einem Paradigmenwechsel kommt
  • Ein Paradigmenwechsel wird von "Pionieren der Revolution" (oft jüngere Fachvertreter) vorangetrieben, denen "Traditionalisten" als Verfechter bisheriger Lehrmeinungen gegenüberstehen
  • Mitunter spielen beim Paradigmenwechsel Pragmatismus und Überredung eine größere Rolle als der Austausch von Argumenten



Q:
Was bedeutet Validität?
A:

Die Validität gibt die Eignung eines Messverfahrens oder einer Frage bezüglich ihrer Zielsetzung an. Eine Messung oder Befragung ist valide, wenn die erhobenen Werte geeignete Kennzahlen für die zu untersuchende Fragestellung liefern.

Q:
Was bedeutet Reliabilität?
A:

Die Reliabilität ist die Zuverlässigkeit einer Messung, d.h. die Angabe, ob ein Messergebnis bei einem erneuten Versuch bzw. einer erneuten Befragung unter den gleichen Umständen stabil ist.

Q:
Was bedeutet Objektivität?
A:

Die Objektivität von Fragen oder Messverfahren ist gegeben, wenn die Antworten bzw. Messwerte unabhängig vom Interviewer bzw. Prüfer sind.

Q:
Was sind die zentralen Merkmale einer wissenschaftlichen Arbeit?
A:
  • Systematische Auswertung und Anwendung von Quellen bzw. Fachliteratur
  • Generierung objektiv belegbarer Ergebnisse (Vermeidung emotionaler oder persönlicher Wertungen)
  • Anwendung fachspezifischer Methoden, was vor allem für das Vorgehen bei der Erhebung empirischer Daten gilt
  • Offenlegung der Ergebnisse, die mittels Recherchen und Erhebungen gewonnen werden konnten
  • Ausblick auf weitere/anschließende Forschungsfelder/-fragen, die möglichen anderen wissenschaftlichen Abhandlungen zum Gegenstand werden

Q:
Erläutere den Erkenntnisfortschrit als kumulativen Prozess nach Karl Popper!
A:
  • Empirische Wissenschaften entwickeln sich durch eine lineare Akkumulation von Wissen
  • Wissenschaftlicher Fortschritt ist durch einen fortwährenden Prozess spekulativer Konstruktion und rationaler Hypothesenkritik gekennzeichnet
  • Streben nach Wahrheit als oberstes Ziel
  • Falsifikation von Theorien treibt Wissenschaft voran
  • Eine Theorie verkörpert allenfalls eine Annäherung an die Wahrheit, die nur so lange gilt, bis eine besser begründete an ihre Stelle tritt


"Durch die Falsifikation unserer Annahmen bekommen wir tatsächlich Kontakt mit der  Wirklichkeit. Die Widerlegung unserer Irrtümer ist die positive Erfahrung, die wir aus der Wirklichkeit gewinnen"

Management Basics

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Management Basics an der BAU International Berlin University of Applied Sciences

Für deinen Studiengang Management Basics an der BAU International Berlin University of Applied Sciences gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Management Basics Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management Basic

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Management basics

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
management Basics

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Management Basics Nosko

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Management Basic

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Management Basics
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Management Basics