Sozialforschung an der Akkon Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialforschung an der Akkon Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialforschung an der Akkon Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Empirische Forschungsmethoden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Forschungsmethoden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Ziele sozialwissenschaftlicher Untersuchungen (Typologie): 1. explorative Untersuchungen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Grundlagenforschung (akademische Forschung):

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Anwendungsforschung

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Empirische Wissenschaft

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Deduktion
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Empirische Sozialforschung

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Kritischer Rationalismus

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Qualitative Paradigma

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Quantitative Paradigma
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Ziele sozialwissenschaftlicher Untersuchungen (Typologie):

Kommilitonen im Kurs Sozialforschung an der Akkon Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozialforschung an der Akkon Hochschule auf StudySmarter:

Sozialforschung

Empirische Forschungsmethoden

Empirische Forschungsmethoden:


- Auswertung bestehender Daten

- standardisierter Fragebogen (mündlich, telefonisch, schriftlich)

- narrative Interviews

- Leitfadeninterviews

- Gruppendiskussionen 

- (teilnehmende) Beobachtung

- Dokumentenanalyse (Archive, Tagebücher, Briefe...etc.)

- Experimente

Sozialforschung

Forschungsmethoden
Forschungsmethoden: Gegenstand von Forschung ist es, Aussagen und Theorien zu ermöglichen. Da solche Aussagen und Theorien aber nur dann wissenschaftlich sind, wenn sie eine über unsere subjektive Meinung und Alltagserfahrung hinausgehende Gültigkeit beanspruchen können, bedient man sich zu ihrer Entwicklung spezieller Methoden, diese •stellen sicher, dass alle am Wissenschaftsprozess Beteiligten das Zustandekommen der Ergebnisse nachvollziehen können und •bezeichnen den planmäßigen und systematischen Versuch, wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen. •Methoden müssen immer den Bedingungen angepasst werden (sie sind adaptiv) , •die Handlungsschritte müssen immer wieder neu bewertet werden (sie sind regulativ) , •die angewandte Methode muss immer wieder selbst neu in Frage gestellt werden (sie sind reflexiv)

Sozialforschung

Ziele sozialwissenschaftlicher Untersuchungen (Typologie): 1. explorative Untersuchungen
Ziele sozialwissenschaftlicher Untersuchungen (Typologie): 1. explorative Untersuchungen •Ziel: Erkundung eines Forschungsgebietes, über das bisher nur wenige Erkenntnisse vorliegen. •Methoden: qualitative Instrumente (z.B. Interviews) •zur Vorbereitung größerer quantifizierender Untersuchungen mit standardisierten Instrumenten

Sozialforschung

Grundlagenforschung (akademische Forschung):
Grundlagenforschung (akademische Forschung): Die Grundlagenforschung („basic research“, „pure research“) bzw. akademische Forschung („academic research“) zielt auf die Erweiterung des wissenschaftlichen Kenntnisstandes ab.

Sozialforschung

Anwendungsforschung
Anwendungsforschung: •Die Anwendungsforschung („ applied research “) widmet sich praxisbezogenen Fragestellungen und erfolgt oft als Auftragsforschung.

Sozialforschung

Empirische Wissenschaft
Empirische Wissenschaft: • beruht auf der Erfahrung durch die menschlichen Sinne • empirisches Vorgehen = „Ausgehen von Erfahrungstatsachen“ • ist durch bestimmte Forschungsmethoden und eine zugrundeliegende Methodologie gekennzeichnet = Erkenntnisgewinn

Sozialforschung

Deduktion
Deduktion Deduktion ist das logische Schließen vom Allgemeinen zum Besonderen (Einzelfall bzw. Protokollaussage). (Raithel, 2008, S. 13) Deduktion ist ein Verfahren des logischen Schließens von zwei Prämissen auf einen zu klärenden Sachverhalt (Explanandum). Dabei besteht eine der Prämissen aus (a) einer allgemeinen Gesetzmäßigkeit (Explanans) und (b) eine aus einer Aussage (Randbedingung). > Alle Menschen sind sterblich. (Explanans) > Klaus ist ein Mensch. (Randbedingung) > Also ist Klaus sterblich. (Explanandum)

Sozialforschung

Empirische Sozialforschung
Empirische Sozialforschung: • wissenschaftliche Arbeitsweise • erforscht die gesellschaftliche Wirklichkeit anhand intersubjektiv nachvollziehbarer Kriterien Genese und Überprüfung soziologischer Theorien

Sozialforschung

Kritischer Rationalismus
Kritischer Rationalismus Die Ableitung von Hypothesen aus Theorien (durch Deduktion) und die empirische Prüfung der Hypothesen und damit der Theorie ist der Normalfall theoretisch-empirischer Wissenschaften. Die zentrale Aufgabe der Wissenschaft besteht in diesem Verständnis darin zu überprüfen, ob die Realität durch neue, hypothetisch formulierte Alternativen besser erklärt werden kann als durch bisherige Theorien. (Raithel, 2008, S. 13)

Sozialforschung

Qualitative Paradigma
Qualitative Paradigma •Ziel: Verstehen menschlichen Verhaltens •Voraussetzung: Berücksichtigung der Kontextabhängigkeit des sozialen Handelns •Datenerhebung mittels interpretativen Verfahren •Prozessrekonstruktion (z.B. einen Lebenslauf, eine Unterrichtsstunde) •Anwendung hermeneutischer, phänomenologischer und dialektischer Methoden

Sozialforschung

Quantitative Paradigma
Quantitative Paradigma •Ziel: Erklären der kulturell/sozial geschaffenen Wirklichkeit •Abbildung von Strukturen über überindividuelle Zusammenhänge und Regeln zwischen Begebenheiten •Operationalisierung von sozialen Gegebenheiten (zur Messung) •Anwendung statistischer Analysen

Sozialforschung

Ziele sozialwissenschaftlicher Untersuchungen (Typologie):
Ziele 1. explorative Untersuchungen 2. deskriptive Untersuchungen 3. Prüfung von Hypothesen und Theorien 4. Evaluationsstudien

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialforschung an der Akkon Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sozialforschung an der Akkon Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Akkon Hochschule Übersichtsseite

Gabc

Statistik / Sozialforschung an der

Ostfalia Hochschule

Empirische Sozialforschung an der

Universität Marburg

Empirische Sozialforschung an der

Zeppelin Universität

Quan/Qual Sozialforschung an der

Universität zu Kiel

Empirische Sozialforschung an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Sozialforschung an anderen Unis an

Zurück zur Akkon Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialforschung an der Akkon Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login