Milchkuh Spez. Tierernährung an der Akkon Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Milchkuh Spez. Tierernährung an der Akkon Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Milchkuh Spez. Tierernährung Kurs an der Akkon Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Endgewichtsziel Kuh

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

650 kg

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was muss bei einer Besamung der Kuh mit 15 Monaten beachtet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Kuh ist noch nicht ausgewachsen. Das heisst sie braucht Extraenergie (für Schwangerschaft und Wachstum)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Trockenstehperiode

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

8 Wochen vor der Geburt = Erholungsphase. Sie gibt nur noch 3-4 l Milch am Tag.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Transitphase

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

trockengestellte Kuh bis zur Geburt

Jetzt findet die Vorbereitungsfütterung statt -> Pansen wird darauf vorbereitet, dass er wieder viel Futter aufnehmen muss, weil die Kuh bald (nach der Geburt) wieder viel Milch geben sollte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Startphase

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bis 2-3 Monate nach der Geburt


in dieser Zeit steigt die Milchleistung am meisten -> bis zu einem Peak

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf was muss betreffend Fütterung vor der Geburt geachtet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Appetit nimmt weil, das Kalb auf den Magen drückt. Jetzt sollte es aber kein Energiedefizit geben. Daher hochkalorisch zufüttern.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sollte für eine optimale Funktion des Pansens gefüttert werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

strukturiertes Rauhfutter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Physiologisch sinnvolle Milchviehfütterung (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- so wenig Kraftfutter wie möglich

- so viel Rauhfutter wie möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Tagesbedarf (Formel)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tagesbedarf = Erhaltungsbedarf + Produktionsbedarf


- zum Produktionsbedarf gehört auch Bewegung (Alpkühe) und Wachstum (bei erstkalbrigen Rindern)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ADP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Absorbierbares Protein Darm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NEL

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nettoenergie Laktation


Zeigt wie viel Energiegehalt nach Abzüge von Kot, Harn, Methan und thermischer Enerie noch zur Verfügung steht. 


Wichtig! Ist bei Erhaltung nicht = 0, welch die Bewegung auch noch dazukommt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bis wann sollte das Vormagensystem ausgebildet sein? Warum ist eine gute Ausprägung wichtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

3-4 Monate

Wichtig, damit sie mehr Energie aufnehmen können!

Lösung ausblenden
  • 8240 Karteikarten
  • 102 Studierende
  • 15 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Milchkuh Spez. Tierernährung Kurs an der Akkon Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Endgewichtsziel Kuh

A:

650 kg

Q:

Was muss bei einer Besamung der Kuh mit 15 Monaten beachtet werden?

A:

Die Kuh ist noch nicht ausgewachsen. Das heisst sie braucht Extraenergie (für Schwangerschaft und Wachstum)

Q:

Def. Trockenstehperiode

A:

8 Wochen vor der Geburt = Erholungsphase. Sie gibt nur noch 3-4 l Milch am Tag.

Q:

Def. Transitphase

A:

trockengestellte Kuh bis zur Geburt

Jetzt findet die Vorbereitungsfütterung statt -> Pansen wird darauf vorbereitet, dass er wieder viel Futter aufnehmen muss, weil die Kuh bald (nach der Geburt) wieder viel Milch geben sollte

Q:

Def. Startphase

A:

bis 2-3 Monate nach der Geburt


in dieser Zeit steigt die Milchleistung am meisten -> bis zu einem Peak

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Auf was muss betreffend Fütterung vor der Geburt geachtet werden?

A:

Appetit nimmt weil, das Kalb auf den Magen drückt. Jetzt sollte es aber kein Energiedefizit geben. Daher hochkalorisch zufüttern.

Q:

Was sollte für eine optimale Funktion des Pansens gefüttert werden?

A:

strukturiertes Rauhfutter

Q:

Physiologisch sinnvolle Milchviehfütterung (2)

A:

- so wenig Kraftfutter wie möglich

- so viel Rauhfutter wie möglich

Q:

Def. Tagesbedarf (Formel)

A:

Tagesbedarf = Erhaltungsbedarf + Produktionsbedarf


- zum Produktionsbedarf gehört auch Bewegung (Alpkühe) und Wachstum (bei erstkalbrigen Rindern)

Q:

ADP

A:

Absorbierbares Protein Darm

Q:

NEL

A:

Nettoenergie Laktation


Zeigt wie viel Energiegehalt nach Abzüge von Kot, Harn, Methan und thermischer Enerie noch zur Verfügung steht. 


Wichtig! Ist bei Erhaltung nicht = 0, welch die Bewegung auch noch dazukommt.

Q:

Bis wann sollte das Vormagensystem ausgebildet sein? Warum ist eine gute Ausprägung wichtig?

A:

3-4 Monate

Wichtig, damit sie mehr Energie aufnehmen können!

Milchkuh Spez. Tierernährung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Milchkuh Spez. Tierernährung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Spezielle Tierernährung Hund

University of Zürich

Zum Kurs
Kalb Spez. Tierernährung

Akkon Hochschule

Zum Kurs
Schwein Spez. Tierernährung

Akkon Hochschule

Zum Kurs
Tierernährung

Universität Giessen

Zum Kurs
Tierernährung

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Milchkuh Spez. Tierernährung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Milchkuh Spez. Tierernährung