Pero an der Akademie Der Bildenden Künste München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Pero an der Akademie der Bildenden Künste München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Pero Kurs an der Akademie der Bildenden Künste München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was sind Schlüsselqualifikationen einer Führungskraft? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aufgaben sind strukturell und Interaktional 
  • Sicherung von Produktivität und Gewinn 
  • 1975:Zuhören können, sich flexibel an Situationen anpassen, durch das persönliche Beispiel motivieren können, Schläge einstecken können 
  • Heute: unübersichtlichkeit begegnen d.h: schnellen technologischen und sozialen Wandel begreifen, Massenarbeitslosigkeit und markt Sättigung begegnen etc. 

  • Fachliche Qualifikation :
Kenntnisse und Fähigkeiten im Fach und nachbargebieten, Berufs Erfahrung, Offenheit für Neues 
  • Konzeptionelle Qualifikationen:
Strategisches, zielorientiertes Denken mit Berücksichtigung von neben und spätfolgen 
  • Methodische Qualifikationen:
Fähigkeit zur Realisierung von Plänen und Projekten durch geeignete arbeitstechniken und Zeit Management 
  • Kommunikative Fähigkeiten : 
Können Ihre Botschaften klar und deutlich vermitteln und empfangene Informationen von anderen ebenso klar und deutlich interpretieren 
  • Soziale Verantwortung: Kenntnis, respektierung und Anwendung ethischer und moralischer Normen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Autoritärer Führungsstil
Nach Kurt lewin 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wird auch als hierarchisch bezeichnet 
  • MA haben keine eigenen Spielraum, was die Führungskraft sagt, wird gemacht 
  • Anordnungen sind Wiederepruchslos zu befolgen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Demokratischer oder kooperativer Führungsstil 
Nach Kurt lewin 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und MA
  • Entscheidungsspielraumbder MA hier deutlich größer, da Meinung und Vorschläge zu Problemlösung angehört beziehungsweise gemeinsam erarbeiten werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Laissez Faire Führungsstil 
Kurt lewin 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Steht am andern Ende der skala
  • Passivität seitens der Führungskraft 
  • Bedeutet größtmögliche Handlungsfreiheit für die angestellten
  • Angestellte gestalten ihre Aufgaben selbst 
  • Keine Regeln, teams kontrollieren sich selbst 
  • Vorgesetzte kontrolliert nicht, hilft nicht bei Problemen und bestraft auch nicht 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile lezzifaire Führungsstil 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Die MA können Fri und selbstbestimmt arbeiten 
  • Können Ihre persönlichen Stärken einbringen 
  • Durch hohes Maß an selbstbestimmtheit werden selbständig effektive Lösungen erarbeitet
  • Sie tragen große Verantwortung, was häufig die Motivation steigert 
  • Die Kreativität der MA wird gefördert 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile laissez Faire Führungsstil 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kann zu abnehmender Disziplin im UN führen 
  • Kann dazu führen, dass wichtige Ziele nicht rechtzeitig erreicht werden 
  • MA nutzen evtl. Freiheiten ausnutzen 
  • Kann chaotische zustände durch planlosigkeit hervorrufen 
  • Wunsch nach Führungsperson kann zunehmen, dies kann zur Ausgrenzung einzelner führen und Rivalität unter den Teammitgliedern begünstigen 
  • Feedback der Vorgesetzte fehlt 
  • Eigenständige Entscheidungen können zur dauerbelastung führen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Management by delegation:
Führung durch übertragen von Aufgaben 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Führende überträgt Aufgaben, Kompetenzen und Handlungsverantwortung für bestimmte Aufgaben vollständig : in der Regel erhalten diese auch Weisungsrechte und können den Vorgesetzten vertreten 
  • Augenommen sind sowohl Aufgaben mit weitreichenden Konsequenzen als auch Führungsaufgaben, die zu den kernkompentenzen der Unternehmensleistung gehören
  • Führende wird entlastet und gewinnt zusätzlichen Spielraum für die Erledigung anderweitiger Aufgaben
  • Bei den Delegierten Aufgaben besteht die Rolle der Führungskraft darin, diese im Hinblick auf die vereinbarten Ziele zu kontrollieren 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Management by delegation 
Voraussetzung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kann nur mit geeigneten Aufgaben realisiert werden, die sich auch an MA abgeben lassen, jeder MA erhält seinen eigenen Aufgabenbereich 
  • Erfordert MA, die fachlich und charakterlich dazu in der Lage sind, bestimme Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen 
  • Kann zu einer besseren Motivation bei den MA führen 
  • Mehr Eigenverantwortung und entscheidubgskompetenz der Ma
  • MA fühlen sich durch das Vertrauen und einbringen eigener Ideen mehr mir den Projekt und dem UN verbunden 
  • Produktivitätssteigerung
  • Wenn es sich "nur"  um Hilfsdienst handelt kann Motivation leiden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Management by objectives 
Führung durch zielvereinbarung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zielvereinbarung zwischen Vorgesetzten und MA sind die geundlage
  • MA werden aktiv am zielvereinbarungsprozess beteiligt und es herrscht ein stetiger Austausch über Stand der zeilerreeichung 
  • Es werden mess und Kontrollsysteme festgelegt um zeilerreeichung zu messen 
  • MA kann im Ramen festgelegter Standart frei entscheiden, welche Maßnahmen zu Erreichung des Ziels genutzt werden 
  • Ziele Smart formulieren 
  • Ziele der einzelnen MA in ihrer Summe immer auf die Ziele des UNs ausgerichtet
  • Vorgesetzte überwachen Grad der zeilerreeichung und beurteilen Leistung der MA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Management by objectives 
Voraussetzung / vor und nachteile 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Durch das einbringen eigener Ideen und Vorstellungen kann Motivation steigern, das Sie das Ziel als persönliches Ansehen 
  • Große Ziele werden auf kleine aufgeteilt 
  • Führungskraft kann entlastet werden 
  • Eigenverantwortung und Eigeninitiative kann gefördert werden 
  • Leistungsdruck kann steigen und die Motivation verringern 
  • Es müssen Anreize geschafft werden (Bonus) 
  • Risiko, dass bei Fokussierung auf das Ziel die Qualität der Arbeit leidet
  • Teamgedanke darf nicht verloren gehen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Management by Exception 
Führung nach dem Ausnahmeprinzip
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Durch Führungskraft werden bestimmte toleranzgrenzen vorgegeben, wenn nötig greift Führung ein
  • Ziele und Ereignisse werden durch Führung vorgegeben, MA haben viele Freiheiten bei der Erreichung der Ziele 
  • Führungskraft überwacht einhalten der Toleranzgrenze und greift erst bei Abweichungen von definierten Soll Grenzen ein
  • Führungskraft ist von routine aufgaben befreit 
  • Durch eindeutige Zuständigkeiten werden Entscheidungen schneller gefällt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Führungsdilemmata 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sind MA Kosten - Nutzen - Faktoren oder Mitmenschen und Partner? 
  • , Ordnung durch Regeln und Beschränkung herstellen, aber Kreativitätspotenzial und einsatzfreunde nicht unterdrücken 
  • Verhaltensicherheit und transparenz durch Konstanz, Stabilität und Tradition sichern, das UN aber anpassungsfähig halten 
Lösung ausblenden
  • 1341 Karteikarten
  • 83 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Pero Kurs an der Akademie der Bildenden Künste München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was sind Schlüsselqualifikationen einer Führungskraft? 
A:
Aufgaben sind strukturell und Interaktional 
  • Sicherung von Produktivität und Gewinn 
  • 1975:Zuhören können, sich flexibel an Situationen anpassen, durch das persönliche Beispiel motivieren können, Schläge einstecken können 
  • Heute: unübersichtlichkeit begegnen d.h: schnellen technologischen und sozialen Wandel begreifen, Massenarbeitslosigkeit und markt Sättigung begegnen etc. 

  • Fachliche Qualifikation :
Kenntnisse und Fähigkeiten im Fach und nachbargebieten, Berufs Erfahrung, Offenheit für Neues 
  • Konzeptionelle Qualifikationen:
Strategisches, zielorientiertes Denken mit Berücksichtigung von neben und spätfolgen 
  • Methodische Qualifikationen:
Fähigkeit zur Realisierung von Plänen und Projekten durch geeignete arbeitstechniken und Zeit Management 
  • Kommunikative Fähigkeiten : 
Können Ihre Botschaften klar und deutlich vermitteln und empfangene Informationen von anderen ebenso klar und deutlich interpretieren 
  • Soziale Verantwortung: Kenntnis, respektierung und Anwendung ethischer und moralischer Normen 
Q:
Autoritärer Führungsstil
Nach Kurt lewin 
A:
  • Wird auch als hierarchisch bezeichnet 
  • MA haben keine eigenen Spielraum, was die Führungskraft sagt, wird gemacht 
  • Anordnungen sind Wiederepruchslos zu befolgen 
Q:
Demokratischer oder kooperativer Führungsstil 
Nach Kurt lewin 
A:
  • Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und MA
  • Entscheidungsspielraumbder MA hier deutlich größer, da Meinung und Vorschläge zu Problemlösung angehört beziehungsweise gemeinsam erarbeiten werden 
Q:
Laissez Faire Führungsstil 
Kurt lewin 
A:
  • Steht am andern Ende der skala
  • Passivität seitens der Führungskraft 
  • Bedeutet größtmögliche Handlungsfreiheit für die angestellten
  • Angestellte gestalten ihre Aufgaben selbst 
  • Keine Regeln, teams kontrollieren sich selbst 
  • Vorgesetzte kontrolliert nicht, hilft nicht bei Problemen und bestraft auch nicht 
Q:
Vorteile lezzifaire Führungsstil 
A:
  • Die MA können Fri und selbstbestimmt arbeiten 
  • Können Ihre persönlichen Stärken einbringen 
  • Durch hohes Maß an selbstbestimmtheit werden selbständig effektive Lösungen erarbeitet
  • Sie tragen große Verantwortung, was häufig die Motivation steigert 
  • Die Kreativität der MA wird gefördert 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nachteile laissez Faire Führungsstil 
A:
  • Kann zu abnehmender Disziplin im UN führen 
  • Kann dazu führen, dass wichtige Ziele nicht rechtzeitig erreicht werden 
  • MA nutzen evtl. Freiheiten ausnutzen 
  • Kann chaotische zustände durch planlosigkeit hervorrufen 
  • Wunsch nach Führungsperson kann zunehmen, dies kann zur Ausgrenzung einzelner führen und Rivalität unter den Teammitgliedern begünstigen 
  • Feedback der Vorgesetzte fehlt 
  • Eigenständige Entscheidungen können zur dauerbelastung führen 
Q:
Management by delegation:
Führung durch übertragen von Aufgaben 
A:
  • Führende überträgt Aufgaben, Kompetenzen und Handlungsverantwortung für bestimmte Aufgaben vollständig : in der Regel erhalten diese auch Weisungsrechte und können den Vorgesetzten vertreten 
  • Augenommen sind sowohl Aufgaben mit weitreichenden Konsequenzen als auch Führungsaufgaben, die zu den kernkompentenzen der Unternehmensleistung gehören
  • Führende wird entlastet und gewinnt zusätzlichen Spielraum für die Erledigung anderweitiger Aufgaben
  • Bei den Delegierten Aufgaben besteht die Rolle der Führungskraft darin, diese im Hinblick auf die vereinbarten Ziele zu kontrollieren 
Q:
Management by delegation 
Voraussetzung 
A:
  • Kann nur mit geeigneten Aufgaben realisiert werden, die sich auch an MA abgeben lassen, jeder MA erhält seinen eigenen Aufgabenbereich 
  • Erfordert MA, die fachlich und charakterlich dazu in der Lage sind, bestimme Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen 
  • Kann zu einer besseren Motivation bei den MA führen 
  • Mehr Eigenverantwortung und entscheidubgskompetenz der Ma
  • MA fühlen sich durch das Vertrauen und einbringen eigener Ideen mehr mir den Projekt und dem UN verbunden 
  • Produktivitätssteigerung
  • Wenn es sich "nur"  um Hilfsdienst handelt kann Motivation leiden 

Q:
Management by objectives 
Führung durch zielvereinbarung 
A:
  • Zielvereinbarung zwischen Vorgesetzten und MA sind die geundlage
  • MA werden aktiv am zielvereinbarungsprozess beteiligt und es herrscht ein stetiger Austausch über Stand der zeilerreeichung 
  • Es werden mess und Kontrollsysteme festgelegt um zeilerreeichung zu messen 
  • MA kann im Ramen festgelegter Standart frei entscheiden, welche Maßnahmen zu Erreichung des Ziels genutzt werden 
  • Ziele Smart formulieren 
  • Ziele der einzelnen MA in ihrer Summe immer auf die Ziele des UNs ausgerichtet
  • Vorgesetzte überwachen Grad der zeilerreeichung und beurteilen Leistung der MA
Q:
Management by objectives 
Voraussetzung / vor und nachteile 
A:
  • Durch das einbringen eigener Ideen und Vorstellungen kann Motivation steigern, das Sie das Ziel als persönliches Ansehen 
  • Große Ziele werden auf kleine aufgeteilt 
  • Führungskraft kann entlastet werden 
  • Eigenverantwortung und Eigeninitiative kann gefördert werden 
  • Leistungsdruck kann steigen und die Motivation verringern 
  • Es müssen Anreize geschafft werden (Bonus) 
  • Risiko, dass bei Fokussierung auf das Ziel die Qualität der Arbeit leidet
  • Teamgedanke darf nicht verloren gehen 
Q:
Management by Exception 
Führung nach dem Ausnahmeprinzip
A:
  • Durch Führungskraft werden bestimmte toleranzgrenzen vorgegeben, wenn nötig greift Führung ein
  • Ziele und Ereignisse werden durch Führung vorgegeben, MA haben viele Freiheiten bei der Erreichung der Ziele 
  • Führungskraft überwacht einhalten der Toleranzgrenze und greift erst bei Abweichungen von definierten Soll Grenzen ein
  • Führungskraft ist von routine aufgaben befreit 
  • Durch eindeutige Zuständigkeiten werden Entscheidungen schneller gefällt 
Q:

Nenne Führungsdilemmata 

A:
  • Sind MA Kosten - Nutzen - Faktoren oder Mitmenschen und Partner? 
  • , Ordnung durch Regeln und Beschränkung herstellen, aber Kreativitätspotenzial und einsatzfreunde nicht unterdrücken 
  • Verhaltensicherheit und transparenz durch Konstanz, Stabilität und Tradition sichern, das UN aber anpassungsfähig halten 
Pero

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Pero Kurse im gesamten StudySmarter Universum

PE

TU München

Zum Kurs
Personal

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs
Peroxysome

Université de Batna

Zum Kurs
Personal

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Ped

Pomeranian Academy of Medicine in Szczecin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Pero
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Pero