an der AKAD Hochschule Stuttgart | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Mechanik 1 an der AKAD Hochschule Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mechanik 1 Kurs an der AKAD Hochschule Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe das Gelenk;
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In der Regel ein Gelenk verbindet immer zwei Tragwerke miteinander.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautet die Formel von Gewichtkraft?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
F=m*a
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Einheit hat die Kraft?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Newton (N)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Lager Grundfälle gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es gibt 3 Grundfälle:
  • Verschiebbares Lager (loslager)
  • festes lager (Festlager)
  • feste Eispannung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition von Axiom6: Gleichgewichtssatz!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Starrkörper ist unter der Wirkung von zwei Kräften im Gleichgewicht, wenn die Kräfte:
 gleich groß, entgegengesetzt gerichtet sind und die gleiche Wirkungslinie besitzen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition von Axiom2: Aktionssatz!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jeder Körper behält seine Geschwindigkeit nach Betrag und Richtung so lange bei, bis er durch äußere Kräfte gezwungen wird, seinen Bewegungszustand zu ändern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definiere die  Resultierende?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Kraft, die in jeder Hinsicht die gleiche Wirkung auf einen Körper hat, wie eine ganze Reihe von Kräften, die sie ersetzt, wird resultierende Kraft genannt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition von Axiom7: Überlagerungssatz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Gleichgewichtsgruppe, kann jeder beliebigen Kräftegruppe überlagert werden, ohne dabei dessen Wirkung zu beeinflussen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition von Axiom3: Reaktionssatz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Diese Kräfte kommen durch die gegenseitige Einwirkung der Körper aufeinander zustande 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition von Axiom1 : Trägheitssatz!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Körper bleibt in Ruhe oder in gleichförmiger geradliniger Bewegung, solange die Summe der auf ihn wirkenden Kräfte null ist. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Bewegungsmöglichkeiten gibt es in der Ebene?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es gibt:
Horizontale Verschiebung
Vertikale Verschiebung
Verdrehung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welchen Freiheitsgraden regeln gibt es in ein freien Körper?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
3 unabhängige Freiheitsgerade f=3
2 Veschiebungen
1 Drehung
Lösung ausblenden
  • 68563 Karteikarten
  • 663 Studierende
  • 71 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mechanik 1 Kurs an der AKAD Hochschule Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Beschreibe das Gelenk;
A:
In der Regel ein Gelenk verbindet immer zwei Tragwerke miteinander.
Q:
Wie lautet die Formel von Gewichtkraft?
A:
F=m*a
Q:
Welche Einheit hat die Kraft?
A:
Newton (N)
Q:

Welche Lager Grundfälle gibt es?

A:
Es gibt 3 Grundfälle:
  • Verschiebbares Lager (loslager)
  • festes lager (Festlager)
  • feste Eispannung
Q:
Definition von Axiom6: Gleichgewichtssatz!
A:
Ein Starrkörper ist unter der Wirkung von zwei Kräften im Gleichgewicht, wenn die Kräfte:
 gleich groß, entgegengesetzt gerichtet sind und die gleiche Wirkungslinie besitzen. 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Definition von Axiom2: Aktionssatz!
A:
Jeder Körper behält seine Geschwindigkeit nach Betrag und Richtung so lange bei, bis er durch äußere Kräfte gezwungen wird, seinen Bewegungszustand zu ändern
Q:
Definiere die  Resultierende?
A:
Eine Kraft, die in jeder Hinsicht die gleiche Wirkung auf einen Körper hat, wie eine ganze Reihe von Kräften, die sie ersetzt, wird resultierende Kraft genannt.
Q:
Definition von Axiom7: Überlagerungssatz
A:
Eine Gleichgewichtsgruppe, kann jeder beliebigen Kräftegruppe überlagert werden, ohne dabei dessen Wirkung zu beeinflussen
Q:
Definition von Axiom3: Reaktionssatz
A:
Diese Kräfte kommen durch die gegenseitige Einwirkung der Körper aufeinander zustande 
Q:
Definition von Axiom1 : Trägheitssatz!
A:
Ein Körper bleibt in Ruhe oder in gleichförmiger geradliniger Bewegung, solange die Summe der auf ihn wirkenden Kräfte null ist. 
Q:
Welche Bewegungsmöglichkeiten gibt es in der Ebene?
A:
Es gibt:
Horizontale Verschiebung
Vertikale Verschiebung
Verdrehung
Q:
Welchen Freiheitsgraden regeln gibt es in ein freien Körper?
A:
3 unabhängige Freiheitsgerade f=3
2 Veschiebungen
1 Drehung
Mechanik 1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mechanik 1 an der AKAD Hochschule Stuttgart

Für deinen Studiengang Mechanik 1 an der AKAD Hochschule Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Mechanik 1 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mechanik 1.1

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Mechanik

Universität des Saarlandes

Zum Kurs
Mechanik

Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Zum Kurs
Mechanik

Universität Kassel

Zum Kurs
Mechanik

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mechanik 1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mechanik 1