Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Aufgaben erfüllt ein Betriebssystem?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Anhand welcher Kriterien lassen sich Betriebssysteme unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein Programm?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein Prozess?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Wodurch kann ein Auftrag an ein Betriebssystem übergeben werden?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Was bedeutet Nebenläufigkeit bei Prozessen?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Zustände kann ein Prozess annehmen?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Welchen Zweck hat der PCB?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist der Adressraum eines Prozesses?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Komponente des Betriebssystems steuert die Prozessumschaltung?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Was sind Kernsperren?

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Teilaufgaben erbringt das Betriebssystem beim Erzeugen eines Prozesses?

Kommilitonen im Kurs Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart auf StudySmarter:

Informationssysteme

Welche Aufgaben erfüllt ein Betriebssystem?

  • Anpassung der Leistungen der Hardware an die Bedürfnisse der Benutzer
  • Organisation und Steuerung des gesamten Betriebsablaufes im System
  • Verwaltung und gegebenenfalls geeignete Zuteilung von Ressourcen (Betriebsmitteln) an verschiedene Ausführungseinheiten
  • Kontrolle und Durchsetzung von Schutzmaßnahmen, z. B. Zugriffsrechte
  • Protokollierung über alle relevanten Abläufe im Gesamtsystem sowie Erfassung und Auswertung von wichtigen Leistungsdaten

Informationssysteme

Anhand welcher Kriterien lassen sich Betriebssysteme unterscheiden?

  • Betriebsart (Stapelverarbeitung, Dialogbetrieb, Echtzeitbetrieb, verteilte Verarbeitung)
  • Benutzerzahl (Einbenutzer-System, Mehrbenutzer-System)
  • Anzahl gleichzeitiger Aufträge (Einbenutzer-System, Mehrbenutzer-System)

Informationssysteme

Was ist ein Programm?

Ein Programm ist eine statische Folge von Anweisungen (Algorithmus) in einer Programmiersprache und bildet zusammen mit den benötigen Daten eine Einheit, meist in Form einer ausführbaren Datei.

Informationssysteme

Was ist ein Prozess?

Ein Prozess ist eine dynamische Folge von Aktionen bzw. Zustandsänderungen, die durch Ausführung eines Programms auf einem Prozessor zustande kommen. Prozesse verarbeiten spezifische Aufträge eines Programms und werden dynamisch erzeugt und auch wieder vernichtet, ohne zwangsläufig das Programm selbst zu beenden.

Informationssysteme

Wodurch kann ein Auftrag an ein Betriebssystem übergeben werden?

  • Durch den Benutzer
    • als Kommando
    • Aktion über die grafische Oberfläche
  • Durch das System selbst
    • Unterbrechungssignal (Interrupt)
    • Systemdienste

Informationssysteme

Was bedeutet Nebenläufigkeit bei Prozessen?

Die einzelnen Prozesse erhalten diesen Prozessor abwechselnd und werden somit schrittweise vorangetrieben, es entsteht eine zeitlich verschachtelte Abarbeitung im gesamten System.

Informationssysteme

Welche Zustände kann ein Prozess annehmen?

  • aktiv
  • bereit
  • wartend
  • (nicht existent - nur formale Rolle im Zustandsmodell)

Informationssysteme

Welchen Zweck hat der PCB?

Process Control Block

Alle Verwaltungsinformationen logisch zusammenfassen, die einen Prozess beschreiben.

Informationssysteme

Was ist der Adressraum eines Prozesses?

Der Adressraum eines Prozesses umfasst alle dem Prozess gehörenden (von ihm belegten) Speicherbereiche zur Nutzung für Programm-Code, statische Daten und dynamische
Daten (Stapelspeicher). Er bildet quasi ein Speicher-Abbild des Prozesses.

Informationssysteme

Welche Komponente des Betriebssystems steuert die Prozessumschaltung?

Der Dispatcher.

Informationssysteme

Was sind Kernsperren?

Kernsperren stellen die Integrität des Betriebssystems sicher, insbesondere bei der Veränderung interner Verwaltungsstrukturen, wie z. B. dem Ausketten eines PCB aus einer Liste und dem Einketten in eine andere.

Informationssysteme

Welche Teilaufgaben erbringt das Betriebssystem beim Erzeugen eines Prozesses?

  • die Vergabe eines eindeutigen Identifikators (z. B. Prozess-Nummer, PID), 
  • die Bereitstellung eines PCBs zur Speicherung der Prozessinformationen, 
  • die Festlegung weiterer Eigenschaften bzw. deren Übernahme aus den Funktionsparametern (z. B. Priorität), 
  • die Reservierung unmittelbar benötigter Ressourcen (Hauptspeicher, Dateien, …) sowie 
  • die Einordnung des Prozesses in eine Zustandsliste.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur AKAD Hochschule Stuttgart Übersichtsseite

Recht kompakt

FMI11

WIN21 - 104 SW

WIN21 - 205 SystemSW

WIN21 - INT 101

WIN21 - 101 WIN

WIN21 - 103 HW

WIN21 - 102 IV

Statistik (STA20)

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Informationssysteme an der AKAD Hochschule Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards