Wirtschaftskreislauf auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Wirtschaftskreislauf Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Wirtschaftskreislauf Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Wirtschaftskreislauf Bücher von STARK
  • Wirtschaftskreislauf Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Flashcards 10 Karteikarten
Wirtschaftskreislauf
Wirtschaftskreislauf
Wirtschaftskreislauf

Lerne mit professionell erstellten Wirtschaftskreislauf Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Wirtschaftskreislauf und andere Fächer.

Wirtschaftskreislauf

Frage

Was stellt der sogenannte Wirtschaftskreislauf dar?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Wirtschaftskreislauf ist ein Modell einer Volkswirtschaft, in dem die wesentlichen Tauschvorgänge als Geldströme und Güterströme zwischen den Wirtschaftssubjekten dargestellt werden. Die Geld- und Güterströme entsprechen sich dabei in einem geschlossenen Kreislauf wertmäßig, verlaufen aber in entgegengesetzter Richtung.

Frage anzeigen

Frage

Wofür dient die Theorie des Wirtschaftskreislaufs?

Antwort anzeigen

Antwort

Mit dem Wirtschaftskreislauf wird versucht, die komplexen Zusammenhänge der Interaktionen in einer Volkswirtschaft modellhaft darzustellen. Dadurch wird die volkswirtschaftliche Analyse vereinfacht und kann so als Grundlage für die volkswirtschaftliche Gesamtrechnung genutzt werden.

Frage anzeigen

Frage

Welche Modelle des Wirtschaftskreislaufs kann man unterscheiden?

Antwort anzeigen

Antwort

Man unterscheidet den einfachen, den erweiterten und den vollständigen Wirtschaftskreislauf, sowie den Wirtschaftskreislauf einer offenen Volkswirtschaft. Dabei sind jeweils unterschiedliche Wirtschaftssubjekte von Bedeutung.  

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wirtschaftskreislauf Wirtschaftskreislauf

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wirtschaftskreislauf Wirtschaftskreislauf

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wirtschaftskreislauf Wirtschaftskreislauf

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche Wirtschaftssubjekte kann es in einem Wirtschaftskreislauf geben?

Antwort anzeigen

Antwort

Zu den Wirtschaftssubjekten im Wirtschaftskreislauf gehören je nach Modell:

- Unternehmen

- private Haushalte

- der Staat bzw. öffentliche Haushalte

- die Kapitalsammelstellen bzw. Banken

- das Ausland

Frage anzeigen

Frage

Welche Wirtschaftssubjekte kann es in einem Wirtschaftskreislauf geben?

Antwort anzeigen

Antwort

Zu den Wirtschaftssubjekten im Wirtschaftskreislauf gehören je nach Modell:

- Unternehmen

- private Haushalte

- der Staat bzw. öffentliche Haushalte

- die Kapitalsammelstellen bzw. Banken

- das Ausland

Frage anzeigen

Frage

Erkläre den einfachen Wirtschaftskreislauf.

Antwort anzeigen

Antwort

Das Modell des einfachen Wirtschaftskreislaufs ist auf die Beziehungen zwischen den beiden Sektoren der privaten Haushalte als Konsumenten und der Unternehmen als Produzenten beschränkt. Die Einflüsse von beispielsweise Staat, Kreditinstituten oder Ausland werden in diesem einfachen Modell nicht betrachtet. 


Der Geldstrom besteht in diesem Fall aus dem Einkommen und den Konsumausgaben der Haushalte sowie den Einnahmen und Ausgaben der Unternehmen. Im Güterstrom fließen Wirtschaftsgüter, also Waren und Dienstleistungen, von den Unternehmen zu den Konsumenten und andererseits die Produktionsfaktoren, wie Arbeit oder Kapital, von den privaten Haushalten zu den Unternehmen.


Die Einkommen der Haushalte fließen für Käufe von Konsumgütern wieder an die Unternehmen zurück. Die Unternehmen liefern ihrerseits wiederum Konsumgüter an die Haushalte. 

Frage anzeigen

Frage

Was unterscheidet das Modell des erweiterten Wirtschaftskreislaufs vom einfachen Wirtschaftskreislauf?

Antwort anzeigen

Antwort

Im Modell des erweiterten Wirtschaftskreislaufs wird die Möglichkeit zur Bildung von Ersparnissen durch die Haushalte berücksichtigt. Im Gegensatz zum einfachen Wirtschaftskreislauf geben die Haushalte also nicht ihr gesamtes Einkommen für den Konsum aus, sondern nutzen einen Teil zur Vermögensbildung bei Banken bzw. Kapitalsammelstellen.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Wirtschaftskreislauf Wirtschaftskreislauf

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Wirtschaftskreislauf Wirtschaftskreislauf

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Wirtschaftskreislauf Wirtschaftskreislauf

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Erkläre den vollständigen Wirtschaftskreislauf. 

Antwort anzeigen

Antwort

Der vollständige Wirtschaftskreislauf bezeichnet das Modell, in dem zusätzlich der Staat als Wirtschaftssubjekt in die Betrachtung mit einfließt.


Der Staat zahlt bei diesem Modell Löhne und Sozialleistungen, auch als Transferleistungen bezeichnet, an die Haushalte. Zusätzlich kauft er von den Unternehmen Güter und Dienstleistungen. Der Staat kann auch selbst Vermögen bei den Kapitalsammelstellen ansparen und Kredite aufnehmen. 


Gleichzeitig nimmt er direkte und indirekte Steuern von den Haushalten und Unternehmen ein. Zusätzlich hat er die Möglichkeit, über Subventionen die Unternehmen zu fördern.

Frage anzeigen

Frage

Was unterscheidet den Wirtschaftskreislauf einer offenen Volkswirtschaft von den anderen, einfacheren Modellen?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Realität am nächsten kommt das Modell des Wirtschaftskreislaufs einer offenen Volkswirtschaft. In diesem Modell wird der vollständige Wirtschaftskreislauf durch das Wirtschaftssubjekt „Ausland“ erweitert. Es handelt sich also im Gegensatz zu den Modellen davor nicht mehr um einen geschlossenen Wirtschaftskreislauf, die Beziehungen zwischen Inland und Ausland werden nämlich berücksichtigt.

Frage anzeigen

Frage

Erkläre den Wirtschaftskreislauf einer offenen Volkswirtschaft.

Antwort anzeigen

Antwort

Das Ausland befindet sich in diesem Modell mit den restlichen Wirtschaftssubjekten jeweils in einer Tauschbeziehung. Das Faktoreinkommen der Haushalte kann nun auch im Ausland generiert werden. Außerdem muss der Konsum nicht mehr nur im Inland stattfinden.


Unternehmen können ihre Güter im Wirtschaftskreislauf einer offenen Volkswirtschaft sowohl importieren als auch exportieren. Die Sparmaßnahmen und Investitionen sind jetzt außerdem nicht mehr auf das Inland beschränkt, sondern können auch im Ausland getätigt werden.

Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Wirtschaftskreislauf

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Wirtschaftskreislauf

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Wirtschaftskreislauf
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer