Biologie - online lernen & verstehen

Biologie auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Biologie Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Biologie Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Biologie Bücher von STARK
  • Biologie Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Topic 2 Themen
Flashcards 196 Karteikarten
Biologie
Biologie
Biologie

Beliebte Biologie Themen auf StudySmarter

Lerne mit professionell erstellten Biologie Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Biologie und andere Fächer.

Biologie

Frage

Was sind Einzeller?

Antwort anzeigen

Antwort


Einzeller sind Lebewesen, die nur aus einer einzigen Zelle bestehen. Dazu gehören viele Bakterien, Protozoen, Pilze und Algen.


Frage anzeigen

Frage

Wie heißen die Arten der Einzeller?

Antwort anzeigen

Antwort


Man unterscheidet zwischen Eukaryoten und Prokaryoten


Frage anzeigen

Frage

Was sind prokaryotische Einzeller?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Prokaryoten sind Einzeller ohne Zellkern. Die DNA befindet sich hier frei im Zellplasma.
  • Prokaryoten haben einen einfacheren Aufbau als Eukaryoten. 
  • Hierzu gehören Bakterien und Archaen.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was sind eukaryotische Einzeller?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Eukaryoten sind Einzeller mit Zellkern, in dem sich die DNA befindet. 
  • Hierzu gehören die Pflanzen, Tiere und Pilze.


Frage anzeigen

Frage

Welche Tiere sind Einzeller?

Antwort anzeigen

Antwort


Zu den bekanntesten Vertretern der tierischen Einzeller gehören die Wurzelfüßer, Geißeltierchen und Wimpertierchen. In der Biologie ist allerdings umstritten, ob die Einzeller zu den Tieren gezählt werden sollten.


Frage anzeigen

Frage

Wie ernähren sich Einzeller?

Antwort anzeigen

Antwort


Sie ernähren sich durch heterotrophe oder autotrophe Ernährung.


Frage anzeigen

Frage

Wie läuft die heterotrophe Ernährung der Einzeller ab?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Der Vorgang der Nahrungsaufnahme wird als Endozytose bezeichnet. Dabei werden organische Stoffe, wie Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße über die Zellmembranen aufgenommen. 
  • Nach der Verdauung werden die Reste der Nahrung durch die sogenannte Exozytose durch die Zellmembran wieder nach außen abgegeben. 
  • Vertreter dieser Ernährung sind vor allem tierische Einzeller, Pilze und einige Bakerien.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie läuft die autotrophe Ernährung ab?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Einzeller stellen die benötigten Nährstoffe in sich selbst her. Eine Möglichkeit hierfür ist beispielsweise die Fotosynthese, bei der Traubenzucker hergestellt wird. Damit können die Einzeller die Energie für alle inneren Vorgänge decken.
  • Zu den Vertreter dieser Ernährung gehören pflanzliche Eukaryoten und einige Bakterien, z.B. Cyanobakterien.


Frage anzeigen

Frage

Wie atmen Einzeller?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Die Atmung bei Einzellern wird Zellatmung genannt. Sie wird eingesetzt um Energie zu gewinnen. Wie bei der Ernährung werden hierbei organische Stoffe, wie beispielsweise Kohlenhydrate abgebaut. 
  • Hauptsächlich wird bei der Zellatmung Glucose abgebaut und zu Kohlenstoffdioxid oxidiert, während Sauerstoff zu Wasser reduziert wird. Die dabei frei gewordene Energie kann schließlich als ATP gespeichert werden.


Frage anzeigen

Frage

Welche Möglichkeiten der Fortbewegung bei Einzellern gibt es?

Antwort anzeigen

Antwort


Geißeln, Wimpern, Scheinfüßchen.


Frage anzeigen

Frage

Welche Einzeller besitzen Geißeln und wie werden sie verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort


Bakterien und Geißeltierchen besitzen die sogenannten Geißeln zur Fortbewegung. Dies sind Zellfäden, die den Einzellern einen Schub nach vorne geben können, oder den Zellkörper nach vorne ziehen.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche Einzeller besitzen Wimpern und wie werden sie verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort


Die Wimperntierchen verwenden Wimpern um sich fortzubewegen. Diese werden, wie Flügel, gleichmäßig geschlagen um sich nach vorne zu bewegen.


Frage anzeigen

Frage

Welche Einzeller besitzen Scheinfüßchen und wie werden sie verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort


Scheinfüßchen kommen in der Regel bei Wurzelfüßern vor. Die Scheinfüßchen sind Ausstülpungen der Zellmembran und können den Einzeller stark verformen. Sie kleben sich an einer Seite der Zelle am Untergrund fest und ziehen den restlichen Körper somit nach vorne.


Frage anzeigen

Frage

Wie pflanzen sich Einzeller fort?

Antwort anzeigen

Antwort


Die Fortpflanzung der Einzeller geschieht ungeschlechtlich durch die Zellteilung. Bei der Zellteilung teilt sich eine Zelle in zwei Zellen auf, die identisch zueinander sind. Zuvor verdoppeln sich alle Zellorganellen durch Mitose, sodass zwei identische Zellen entstehen.


Frage anzeigen

Frage

Wie entwickelten sich Mehrzeller aus den Einzellern?

Antwort anzeigen

Antwort


Durch Bildung von Kolonien und Arbeitsteilung kam es zu einer Spezialisierung der Einzeller. Durch diesen Prozess entstanden mehrzellige Organismen.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was passiert bei der Phagozytose? 


Antwort anzeigen

Antwort


Bei der Phagozytose werden größere Partikel, zum Beispiel Proteine und Zuckermoleküle, oder eine Zelle durch eine andere Zelle aufgenommen und verdaut.


Frage anzeigen

Frage

Was versteht man unter Phagozytose und wie läuft sie ab?

Antwort anzeigen

Antwort


Die Phagozytose ist die Aufnahme von größeren Partikeln, zum Beispiel Proteine und Zuckermoleküle, oder einer Zelle durch eine andere Zelle. Dabei werden die Feststoffe durch Einstülpungen der Zellmembran in die Zelle transportiert, wobei die Stoffe in membranumhüllten Bläschen, sogenannte Vesikel, in die Zelle gebracht werden.

Frage anzeigen

Frage

Was sind Phagozyten?

Antwort anzeigen

Antwort


Phagozyten werden häufig auch Fresszellen genannt. Sie sind Zellen, die sich auf die Aufnahme und Verdauung von schädlichen, kaputten oder toten Zellen spezialisiert haben.


Frage anzeigen

Frage

Woher stammen Phagozyten und Killerzellen?

Antwort anzeigen

Antwort


Sie stammen aus dem Knochenmark und werden ins Blut weitergeleitet. Dort wirken sie im Immunsystem zur Bekämpfung von Krankheitserregern.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche verschiedenen Zwecke gibt es für die Phagozytose?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Bei mikroskopisch kleinen Lebewesen wird die Phagozytose zur Nahrungsaufnahme verwendet. 
  • Bei größeren Lebewesen, wie etwa Säugetieren, wird die Phagozytose dagegen eingesetzt, um alte und kaputte Zellreste durch Fresszellen zu beseitigen oder schädliche Mikroorganismen auszulöschen.


Frage anzeigen

Frage

Welche Schritte beinhaltet die Phagozytose?

Antwort anzeigen

Antwort


1. Die Plasmamembran stülpt sich ein 

2. Die Einstülpung wird tiefer und legt sich komplett um den Feststoff der hinein transportiert werden soll. 

3. Das Membranbläschen mit dem Feststoff (Vesikel) bewegt sich in das Innere der Zelle.

4. Das Vesikel verbindet sich mit einem Lysosom, woraus ein Phagolysosom entsteht. 

5. Das Phagolysosom verdaut den Feststoff durch bestimmte Enzyme. 

6. Weiterverwendbare Verdauungsprodukte werden an die Zelle abgegeben. 

7. Das Lysosom mit dem unverdaulichen Rest wird nach außen abgegeben (Exozytose)


Frage anzeigen

Frage

Wofür wird die Phagozytose bei Einzellern eingesetzt?

Antwort anzeigen

Antwort


Die Phagozytose wird bei den Einzellern für die Nahrungsaufnahme eingesetzt, um das Fehlen eines Mundes und des Verdauungstrakts auszugleichen.


Frage anzeigen

Frage

Wofür wird die Phagozytose bei Säugetieren eingesetzt?

Antwort anzeigen

Antwort


Sie wird verwendet um tote oder kaputte Zellen aus dem Körper zu entfernen, z.B. rote Blutkörperchen. Außerdem wird die Phagozytose eingesetzt um fremde Bakterien und Viren zu zerstören, die dem Körper Schaden zufügen könnten


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche Arten der Phagozyten gibt es?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Die Makrophagen
  • Die Granulozyten 
  • Die dendritischen Zellen


Frage anzeigen

Frage

Was sind die Makrophagen?

Antwort anzeigen

Antwort


Makrophagen gehören zum Immunsystem. Sie besitzen bestimmte Rezeptoren, durch die sie fremde Erreger erkennen können. Durch die Phagozytose nehmen die Fresszellen die Eindringlinge in sich auf und zerstören sie in ihrem Inneren.


Frage anzeigen

Frage

Was sind die Granulozyten?

Antwort anzeigen

Antwort


Die Granulozyten werden zur Abwehr von Krankheitserregern eingesetzt. Sie werden im Knochenmark gebildet und anschließend in Blut abgegeben. Sie bekämpfen Bakterien, Parasiten und Pilzen im Körper und leben etwa sieben Tage lang.


Frage anzeigen

Frage

Was sind die dendritischen Zellen?

Antwort anzeigen

Antwort


Die dendritischen Zellen werden zur Erkennung und Erzeugung von Antigenen verwendet und sind ein Teil des Immunsystems. Sie sind eine spezielle Form der weißen Blutkörperchen, die aus Monozyten entstehen und bei fremden Erregern sofort das Immunsystem aktivieren.


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Weshalb spielt die Phagozytose bei der Endosymbiontentheorie eine Rolle?

Antwort anzeigen

Antwort


Bei einer Form der Phagozytose nahmen eukaryotische Zellen vor etwa drei Milliarden Jahren kleine prokaryotische Zellen in sich auf um diese in Nahrung umzuwandeln. Da einige dieser prokaryotischen Zellen nicht verdaut wurden, entstanden daraus beispielsweise die Chloroplasten oder Mitochondrien in den eukaryotischen Zellen.


Frage anzeigen

Frage

Wofür wird das Lysosom bei der Phagozytose benötigt?

Antwort anzeigen

Antwort


Das Vesikel, das auch als Phagosom bezeichnet wird, verbindet sich im inneren der Zelle mit einem primären Lysosom. Das Lysosom ist ein Bläschen, das ebenfalls von einer Membranhülle umgeben ist und viele Verdauungsenzyme besitzt. Durch die saure Umgebung kann es die Stoffe im Zellkörper verdauen.


Frage anzeigen

Frage

Wobei kommt bei der Phagozytose die Hydrolyse zum Einsatz?

Antwort anzeigen

Antwort


  • Bei der Verbindung des Lysosoms mit dem Phagosom entsteht das Phagolysosom. 
  • Hier geschieht die Verdauung der aufgenommenen Feststoffe. 
  • Die Nahrungsteilchen werden durch die Enzyme in einzelne Bausteine gespalten. 
  • Dies bezeichnet man als Hydrolyse.


Frage anzeigen

Frage

Wie entsteht das Stockholm Syndrom?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Stockholm Syndrom entsteht durch ein Zusammenspiel mehrerer Ursachen. Unter Anderem führen der Kontrollverlust der Geiseln, die Wirklichkeitsverzerrung und das Verhalten der Täter zum Syndrom.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was versteht man unter dem Stockholm Syndrom? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das Stockholm Syndrom, oder auch Stockholmer Syndrom genannt, versteht man die Veränderung des Verhaltens einer Geisel während und auch nach einer Geiselnahme.

Frage anzeigen

Frage

Was ist das Helsinki Syndrom?

Antwort anzeigen

Antwort

Fälschlicherweise wird das Stockholm Syndrom oftmals als Helsinki Syndrom bezeichnet. Dieses existiert aber gar nicht. 

Frage anzeigen

Frage

Wie kann das Stockholm Syndrom behandelt werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Oftmals lassen die positiven Gefühle der Opfer gegenüber ihren Geiselnehmern nach einer gewissen Zeit nach. Von Mensch zu Mensch kann dies einige Tage bis hin zu einigen Jahren dauern bis sich die Wahrnehmung der Situation der Opfer wieder verändert.


Eine Psychotherapie kann den Prozess unterstützen, indem die erlebten Geschehnisse aufgearbeitet werden. Die vergangene Situation kann durch die Therapie erneut erlebt werden und mit anderen Emotionen verknüpft werden.

Frage anzeigen

Frage

Woher hat das Stockholm Syndrom seinen Namen? 

Antwort anzeigen

Antwort

Den Namen hat das Stockholm Syndrom durch die Hauptstadt Schwedens bekommen. In Stockholm wurde das Phänomen nämlich im Jahr 1973 zum ersten Mal bei einem Banküberfall entdeckt.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie nennt man das umgekehrte Stockholm Syndrom? 

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Syndrom, das in Verbindung mit dem Stockholm Syndrom gebracht werden kann, ist das Lima Syndrom. Dieses ist praktisch das umgekehrte Stockholm Syndrom.

Frage anzeigen

Frage

Was ist das Lima Syndrom? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das Lima Syndrom beschreibt das Phänomen, bei dem der oder die Täter Sympathie für ihre Opfer empfinden. Die Täter beginnen dann, sich um die Opfer zu kümmern und sich für deren Wohlergehen einzusetzen.

Frage anzeigen

Frage

Durch welche Merkmale äußert sich das Stockholm Syndrom? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das Opfer entwickelt dabei oft Gefühle der Sympathie oder des Verständnisses für den oder die Geiselnehmer. In extremen Fällen führt diese Sympathie bis hin zu Liebesgefühlen.

Frage anzeigen

Frage

Wie äußert sich das Stockholm Syndrom in extremen Fällen? 

Antwort anzeigen

Antwort

In manchen Fällen führt das Stockholm Syndrom so weit, dass die Opfer beginnen der Regierung oder der Polizei zu misstrauen und die Geiselnehmer selbst als die Opfer wahrzunehmen. Manchmal führt dies dazu, dass die Geiseln sich mit den Geiselnehmern verbünden und diesen vertrauen. 

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welcher Aspekt kann den Effekt des Stockholm Syndroms zusätzlich verstärken? 

Antwort anzeigen

Antwort

Können die Täter die Opfer davon überzeugen, dass sie keine Gewalt anwenden wollen, verstärkt dies     den Effekt des Stockholm Syndroms.     

Frage anzeigen

Frage

Wie kann die klassische Konditionierung noch genannt werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die klassische Konditionierung wird manchmal auch als Signallernen bezeichnet.

Frage anzeigen

Frage

Was versteht man unter der klassischen Konditionierung? 

Antwort anzeigen

Antwort

Bei der klassischen Konditionierung geht es darum, dass ein Lebewesen lernt, nach einem speziellen Signal ein bestimmtes Verhalten zu zeigen.

Frage anzeigen

Frage

Was ist der Behaviorismus? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der Behaviorismus beschreibt ein wissenschaftstheoretisches Konzept, das das Verhalten von Menschen und Tieren mit naturwissenschaftlichen Methoden untersucht und erklärt. Es ist also eine Richtung der Psychologie, die auf wissenschaftlich beobachtbare, empirisch überprüfbare Daten des menschlichen und tierischen Verhaltens zielt.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was wird bei der klassischen Konditionierung gelernt? 

Antwort anzeigen

Antwort

Man kann sagen, dass bei der klassischen Konditionierung ein bedingter und ein unbedingter Stimulus gekoppelt werden. Nach der Konditionierung löst der bedingte Stimulus die gleiche Reaktion aus, wie zuvor nur der unbedingte Stimulus. 

Frage anzeigen

Frage

Was ist das berühmteste Beispiel für die klassische Konditionierung? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das bekannteste Beispiel geht auf den Begründer der klassischen Konditionierung, Iwan Pawlow, zurück. Das Experiment nennt sich der Pawlowsche Hund.


Frage anzeigen

Frage

Welche Arten von klassischer Konditionierung gibt es? 

Antwort anzeigen

Antwort

Innerhalb der klassischen Konditionierung kann zwischen zwei Arten unterschieden werden. Es gibt die exzitatorische Konditionierung und die inhibitorische Konditionierung.

Frage anzeigen

Frage

Wie kann die inhibitorische Konditionierung noch genannt werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die inhibitorische Konditionierung wird auch hemmende Konditionierung genannt. 

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Biologie Biologie

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Biologie Biologie

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Biologie Biologie

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was beschreibt die exzitatorische Konditionierung?

Antwort anzeigen

Antwort

Die exzitatorische Konditionierung beschreibt die Erzeugung einer gewissen Reaktion, indem ein unbedingter Stimulus mit einem neutralen Stimulus gekoppelt wird. 

Frage anzeigen

Frage

Was beschreibt die inhibitorische Konditionierung? 

Antwort anzeigen

Antwort

Bei der inhibitorischen Konditionierung geht es darum, dass eine Reaktion auf einen bedingten Stimulus ausbleibt.

Frage anzeigen

Frage

Welche zwei Formen von Konditionierung werden im Allgemeinen unterschieden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Es gibt die klassische und die operante Konditionierung. 

Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Biologie

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Biologie

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Biologie
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer