Lichtmodelle auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Lichtmodelle Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Lichtmodelle Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Lichtmodelle Bücher von STARK
  • Lichtmodelle Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Flashcards 17 Karteikarten
Lichtmodelle
Lichtmodelle
Lichtmodelle

Lerne mit professionell erstellten Lichtmodelle Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Lichtmodelle und andere Fächer.

Lichtmodelle

Frage

Warum sind zur Erklärung und Erklärung von Licht mehrere Modelle notwendig? 

Antwort anzeigen

Antwort

Licht ist eine sehr komplizierte Erscheinung. Ein einziges Modell kann nicht alle Phänomene des Lichts beschreiben. 

Frage anzeigen

Frage

Was ist ein Modell? 

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Modell ist ein vom Menschen geschaffenes Ersatzobjekt für ein kompliziertes Original. Es stimmt zwar in einigen Merkmalen oder Eigenschaften mit dem Original überein, jedoch ist es nur innerhalb bestimmter Grenzen gültig und sinnvoll anwendbar. Es ist demnach ein Werkzeug zum besseren Verständnis und zur Veranschaulichung eines komplizierten Sachverhalts. 

Frage anzeigen

Frage

Welche drei Modelle gibt es für Licht? 

Antwort anzeigen

Antwort

Es gibt das Modell der Lichtstrahlen, das Modell der Lichtwellen und das Modell des Lichtquanten.


    


Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Lichtmodelle Lichtmodelle

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Lichtmodelle Lichtmodelle

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Lichtmodelle Lichtmodelle

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was beschreibt das Modell der Lichtstrahlen? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das Modell der Lichtstrahlen beschreibt Licht als Strahl. Das Licht einer Lichtquelle breitet sich geradlinig nach allen Seiten aus, wenn es nicht durch andere Körper daran gehindert wird. Der Weg des Lichts kann durch Halbgeraden, also den Lichtstrahlen veranschaulicht werden.

Frage anzeigen

Frage

Welche Erscheinungen können mit dem Modell der Lichtstrahlen erklärt werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Folgende Erscheinungen können mit dem Modell der Lichtstrahlen beschrieben werden: 

die geradlinige Ausbreitung von Licht, die Entstehung von Schatten hinter lichtundurchlässigen Körpern, der Weg des Lichts bei der Reflexion an Oberflächen, der Weg des Lichts bei der Brechung beim Übergang von einem Stoff in einen anderen, der Weg des     Lichtes an optischen Bauteilen, wie Spiegeln, Linsen, Prismen, beim Auge sowie bei optischen Geräten. Diese können zum Beispiel     Mikroskope, Fernrohre, Fotoapparate, Bildwerfer, Tageslichtprojektoren, oder Ähnliches sein.     

Frage anzeigen

Frage

Wie nennt man den Teilbereich der Physik, der sich mit dem Lichtstrahlenmodell beschäftigt? 

Antwort anzeigen

Antwort

Den Teilbereich der Physik, in dem man mit dem Modell der Lichtstrahlen arbeitet, nennt man auch die Strahlenoptik.

Frage anzeigen

Frage

Wieso ist das Modell der Lichtstrahlen nicht dafür geeignet die Interferenz oder die Beugung von Licht zu erklären? 

Antwort anzeigen

Antwort

Dieses Modell ist nicht dazu geeignet, diese Erscheinungen zu erklären, da Lichtstrahlen nichts über den Charakter von Licht aussagen.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Lichtmodelle Lichtmodelle

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Lichtmodelle Lichtmodelle

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Lichtmodelle Lichtmodelle

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Warum kann Licht auch mithilfe eines Wellenmodells beschrieben werden?  

Antwort anzeigen

Antwort

Licht hat die Eigenschaft, dass es an schmalen Spalten oder kleinen Hindernissen gebeugt wird. Hinter Gittern kann man Interferenzerscheinungen beobachten. Das sind wellentypische Erscheinungen. Licht hat demzufolge Eigenschaften von Wellen und kann aus diesem Grund mithilfe des Lichtwellenmodells beschrieben werden.

Frage anzeigen

Frage

Was ist das huygenssche Prinzip? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das huygenssche Prinzip ist ein Prinzip nach Christiaan Huygens und kann auch huygens-fresnelsches Prinzip genannt werden. Es besagt, dass jeder Punkt einer Wellenfront als Ausgangspunkt einer neuen Welle betrachtet werden kann. Man spricht auch von der Elementarwelle. Durch die Überlagerung sämtlicher Elementarwellen, auch Superposition genannt, ergibt sich die neue Lage der Wellenfront. 

Frage anzeigen

Frage

Wie nennt man den Teilbereich der Physik, der sich mit dem Lichtwellenmodell beschäftigt? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der Teilbereich der Physik, der sich mit dem Lichtwellenmodell beschäftigt, wird als Wellenoptik bezeichnet.

Frage anzeigen

Frage

Welcher Effekt kann nicht mithilfe des Lichtwellenmodells erklärt werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der äußere Fotoeffekt, auch äußerer lichtelektrischer Fotoeffekt genannt, kann nicht mit dem Lichtwellenmodell erklärt werden. 

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Lichtmodelle Lichtmodelle

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Lichtmodelle Lichtmodelle

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Lichtmodelle Lichtmodelle

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wer entwickelte das Modell des Lichtquanten? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der deutsche Physiker Albert Einstein entwickelte das Lichtquantenmodell. 

Frage anzeigen

Frage

Was beschreibt das Modell des Lichtquanten? 

Antwort anzeigen

Antwort

Nach diesem Modell besteht Licht aus nicht weiter zerlegbaren Energieportionen, auch Photonen genannt. Einerseits verhalten diese sich wie Teilchen, andererseits kann ihnen auch eine Frequenz und eine Wellenlänge zugewiesen werden.   

Frage anzeigen

Frage

Wie nennt man den Teilbereich der Physik, der sich mit dem Modell des Lichtquanten beschäftigt? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der Teilbereich der Physik, der sich mit dem Lichtquantenmodell beschäftigt, wird auch als Quantenoptik bezeichnet. 

Frage anzeigen

Frage

Welche wellentypischen Erscheinungen lassen sich beim Licht unter Einbeziehung des huygensschen Prinzip erklären? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die Beugung von Licht an schmalen Spalten, Kanten und kleinen Hindernissen, die Interferenz (Überlagerung) von Licht und die Polarisation von Licht kann durch das Lichtwellenmodell und das huygenssche Prinzip erklärt werden. 

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Lichtmodelle Lichtmodelle

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Lichtmodelle Lichtmodelle

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Lichtmodelle Lichtmodelle

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welches Modell für Licht muss angewendet werden, um den äußeren Fotoeffekt erklären zu können? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das Lichtquantenmodell muss angewendet werden. 

Frage anzeigen

Frage

Um welche Wellen handelt es sich bei Lichtwellen? 

Antwort anzeigen

Antwort

Bei Licht handelt es sich um elektromagnetische Wellen, bei denen sich zeitlich periodisch die Stärke des elektrischen und magnetischen Feldes ändert. Außerdem sind Lichtwellen Transversalwellen. 

Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Lichtmodelle

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Lichtmodelle

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Lichtmodelle
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer