Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Konvergenzkriterien

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Konvergenzkriterien

Die Konvergenzkriterien, oder manchmal auch Maastricht-Kriterien genannt, sind Kriterien die von einem EU-Land erreicht werden müssen, um den Euro einführen zu dürfen. Sie wurden mit dem Vertrag von Maastricht, welcher im Jahr 1992 unterzeichnet wurde, festgelegt. In diesem Artikel geben wir dir einen schnellen Überblick über die Konvergenzkriterien und wieso es sie überhaupt gibt.

Konvergenzkriterien - Ziel

In der Europäischen Union gibt es viele verschiedene Länder. Diese haben alle unterschiedlich starke Wirtschaftsräume. Damit diese einen gemeinsamen Wirtschaftsraum und eine gemeinsame Währung einführen können, sollten die Wirtschaften der Länder eben so harmonisch und gleich wie möglich sein. Um dies zu erreichen wurden die Konvergenzkriterien geschaffen, welche dies garantieren sollen.

Konvergenzkriterien - Die Kriterien

Die Konvergenzkriterien erfassen eine Reihe von verschiedenen wirtschaftlichen Voraussetzungen, welche ein Land erreichen muss, um den Euro einzuführen. Auch gibt es einige rechtliche Kriterien, die beachtet werden müssen. In den nächsten Absätzen erklären wir dir die Konvergenzkriterien genauer.

Konvergenzkriterien - Wirtschaftliche Kriterien

Es gibt vier wirtschaftliche Konvergenzkriterien, die alle erfüllt sein müssen, um den Euro einführen zu können.

  1. Eines ist der Schuldenstand und Haushaltsdefizit des Landes, in anderen Worten auch die Finanzen des Landes. Diese müssen gesund, öffentlich einsichtbar und dauerhaft tragfähig sein. Laut den Kriterien darf der staatliche Schuldenstand nicht 60% des Bruttoinlandsproduktes übertreffen.
  2. Auch darf der jährliche Defizit nicht mehr als 3% des Bruttoinlandsproduktes betragen.
  3. Ein weiteres Kriterium ist die Preisstabilität, oder Inflationsrate. Diese darf nicht höher als 1,5% über den drei stabilsten Mitgliedstaaten der EU liegen. Das dritte Kriterium befasst die Zinssätze der langfristigen Staatsanleihen des Landes. Diese dürfen nicht mehr als 2% über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten Mitgliedstaaten.
  4. Das letzte wirtschaftliche Kriterium ist die Wechselkursstabilität. Das bedeutet, dass zwischen der aktuellen Währung und dem Euro keine großen Wechselkursschwankungen stattfinden dürfen. Dies geschieht durch die Teilnahme am Wechselkursmechanismus (WKM II). Die Teilnahme ist freiwillig, verpflichtet aber dazu, den Euro nach erfolgreicher Teilnahme einzuführen. Beim WKM II wird die Landeswährung durch einen Leitkurs an den Euro gebunden. Von diesem leitkurs darf die Währung für zwei Jahre nicht abweichen.

Konvergenzkriterien - Rechtliche Kriterien

Rechtlich gibt es auch einige Kriterien, die erfüllt werden müssen. Hierbei geht es aber hauptsächlich darum, dass das nationale Gesetz mit dem Europäischen System der Zentralbanken, welches für die Kontrolle der Euro-Geldmenge zuständig ist, vereinbar ist. Die Unabhängigkeit der nationalen Zentralbank wird weiterhin durch die Satzung des Europäischen Systems der Zentralbanken garantiert.

Konvergenzkriterien - Zusammenfassung

Konvergenzkriterien, oder auch Maastricht-Kriterien, sind Kriterien, die ein Land erfüllen muss, damit es den Euro einführen kann. Die Konvergenzkriterien wurden im Vertrag von Maastricht festgehalten. Durch die Konvergenzkriterien soll gewährleistet werden, dass die wirtschaftlichen Voraussetzungen eines Landes für den Beitritt in den Euro-Raum erfüllt sind. Diese Konvergenzkriterien sind hauptsächlich wirtschaftlich, aber zum Teil auch rechtlich.

  • Die Kriterien besagen zum einen, dass die Inflationsrate des Landes nicht mehr als 1,5% über den drei preisstabilsten Euroländer liegen darf.
  • Auch dürfen die Zinsen der langfristigen Staatsanleihen nicht mehr als 2% über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten Länder liegen.
  • Zudem muss das Land gesunde Finanzen vorweisen.
  • Die Staatsschulden dürfen nicht 60% des Bruttoinlandsproduktes übertreffen.
  • Auch der jährliche Haushaltsdefizit darf nur maximal 3% des Bruttoinlandsproduktes sein.
  • Zuletzt muss die nationale Währung durch den Wechselkursmechanismus für zwei Jahre an den Euro gebunden werden. Hierbei darf es nicht zu Schwankungen von über 15% kommen. Rechtlich gesehen muss gewährleistet werden, das die nationale Legislatur kompatibel mit dem Europäischen System der Zen

Konvergenzkriterien - Extra Fact

Die meisten EU-Länder versuchten und versuchen noch immer, sich an die Konvergenzkriterien zu halten. Bei Schweden war dies aber nicht der Fall. In Schweden wurde ein Referendum abgehalten, bei dem sich die Bevölkerung gegen die Einführung des Euros entschied. Daraufhin verletzte Schweden das Kriterium der Wechselkursstabilität mit Absicht. Die Schweden behielten die schwedische Krone als nationale Währung.

Finales Konvergenzkriterien Quiz

Frage

Wie wurden die Konvergenzkriterien  noch genannt?

Antwort anzeigen

Antwort

 Maastricht-Kriterien

Frage anzeigen

Frage

Was sind die Konvergenzkriterien?

Antwort anzeigen

Antwort

Kriterien, die von einem EU-Land erreicht werden müssen, um den Euro einführen zu dürfen

Frage anzeigen

Frage

Was ist das Ziel der Konvergenzkriterien?

Antwort anzeigen

Antwort

Um einen gemeinsamen Wirtschaftsraum und eine gemeinsame Währung einführen können, sollten die Wirtschaften der Länder eben so harmonisch und gleich wie möglich sein

Frage anzeigen

Frage

Was ist das erste Konvergenz Kriterium?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Der Schuldenstand und Haushaltsdefizit des Landes müssen gesund, öffentlich einsehbar und dauerhaft tragfähig sein
  • staatliche Schuldenstand nicht 60% des Bruttoinlandsproduktes übertreffen
  • jährliche Defizit darf nicht mehr als 3% des Bruttoinlandsproduktes betragen


Frage anzeigen

Frage

Was ist das zweite Konvergenz Kriterium?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Preisstabilität oder Inflationsrate
  • darf nicht höher als 1,5% über den drei stabilsten Mitgliedstaaten der EU liegen
Frage anzeigen

Frage

Was  ist das dritte Konvergenz Kriterium? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Zinssätze der langfristigen Staatsanleihen des Landes
  • dürfen nicht mehr als 2% über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten Mitgliedstaaten liegen
Frage anzeigen

Frage

Was ist das vierte Konvergenz Kriterium? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Wechselkursstabilität
  • zwischen der aktuellen Währung und dem Euro dürfen keine großen Wechselkursschwankungen stattfinden
Frage anzeigen

Frage

Was ist der  Wechselkursmechanismus (WKM II)?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Teilnahme ist freiwillig, verpflichtet aber dazu, den Euro nach erfolgreicher Teilnahme einzuführen
  • Es wird die Landeswährung durch einen Leitkurs an den Euro gebunden
  • Von diesem Leitkurs darf die Währung für zwei Jahre nicht abweichen
Frage anzeigen

Frage

Was sind die rechtlichen Konvergenzkriterien?

Antwort anzeigen

Antwort

  • das nationale Gesetz soll mit dem Europäischen System der Zentralbanken, welches für die Kontrolle der Euro-Geldmenge zuständig ist, vereinbar sein
Frage anzeigen

Frage

Womit wird die Unabhängigkeit der nationalen Zentralbank garantiert?

Antwort anzeigen

Antwort

durch die Satzung des Europäischen Systems der Zentralbanken garantiert

Frage anzeigen

Frage

Wo werden die Konvergenzkriterien festgehalten?

Antwort anzeigen

Antwort

 im Vertrag von Maastricht

Frage anzeigen

Frage

Wie sind die Konvergenzkriterien gerichtet?

Antwort anzeigen

Antwort

wirtschaftlich und rechtlich

Frage anzeigen

Frage

Wie viele EU Mitgliedsstaaten haben den Euro eingeführt und somit die Konvergenzkriterien erfüllt?

Antwort anzeigen

Antwort

19 der 27 Mitgliedsländer

Frage anzeigen

Frage

Welche Länder haben nicht den Euro?

Antwort anzeigen

Antwort

Von den 8 Ländern: Dänemark, Schweden, Polen, Tschechien, Kroatien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, hat Dänemark sich vertraglich zusichern lassen, dass sie die gemeinsame Währung nicht einführen müssen

Frage anzeigen

Frage

Wie viele wirtschaftliche Konvergenzkriterien gibt es?

Antwort anzeigen

Antwort

vier

Frage anzeigen
60%

der Nutzer schaffen das Konvergenzkriterien Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Gerade angemeldet?

Ja
Nein, aber ich werde es gleich tun

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.