Industrialisierung auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Industrialisierung Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Industrialisierung Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Industrialisierung Bücher von STARK
  • Industrialisierung Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Books 2 Bücher
Flashcards 22 Karteikarten
Industrialisierung
Industrialisierung
Industrialisierung

Lerne mit professionell erstellten Industrialisierung Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Industrialisierung und andere Fächer.

Industrialisierung

Frage

Auf welcher Verfassung basierte die Verfassung des Deutschen Reichs auf 1871?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Verfassung des Deutschen Reichs von 1871 ist im Wesentlichen die leicht modifizierte Verfassung des föderalistisch organisierten Norddeutschen Bundes von 1867.

Frage anzeigen

Frage

Wann trat die Verfassung des Deutschen Reichs in Kraft? 

Antwort anzeigen

Antwort

Am 16. April 1871

Frage anzeigen

Frage

Wieso war das Deutsche Reich ein Bundesstaat?

Antwort anzeigen

Antwort

Die Staatsgewalt lag nicht bei einer „Nation“ oder beim Volk, sondern bei dem Bund der 22 Monarchen (vier Königreiche, sechs Großherzogtümer, fünf Herzogtümer und sieben Fürstentümer, die jeweils ein Recht auf eigene Gesandtschaften hatten), drei Freien Städten und dem Reichsland Elsass-Lothringen.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Industrialisierung Industrialisierung

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Industrialisierung Industrialisierung

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Industrialisierung Industrialisierung

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche Verfassungsorgane wies das Deutsche Reich aus? 

Antwort anzeigen

Antwort

  • Bundesrat
  • Kaiser
  • Reichskanzler
  • Reichstag.
Frage anzeigen

Frage

Wieso war die Reichsgründung eine "Revolution von oben"?

Antwort anzeigen

Antwort

Weil diese von den deutschen Fürsten unter der Führung Preußens ohne Mitwirkung des Volkes vollzogen wurde

Frage anzeigen

Frage

Wie war das staatsrechtliche Verhältnis zwischen Reich und Bundesstaaten? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das Verhältnis war förderalistisch


Den Bundesstaaten blieben wichtige staatliche Kompetenzen erhalten: so die Staatshoheit über die eigene Verwaltung, Justiz und Kultur

Frage anzeigen

Frage

Worüber hatte das Reich gegenüber den Bundesstaaten die Verfügungsgewalt? 

Antwort anzeigen

Antwort

Das Reich hatte die Verfügungsgewalt über die Streitkräfte, das Zollwesen, den Handel, den Verkehr und das Postwesen, soweit dem nicht Reservatrechte entgegenstanden. 


Die daraus anfallenden Einkünfte flossen dem Reich zu

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Industrialisierung Industrialisierung

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Industrialisierung Industrialisierung

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Industrialisierung Industrialisierung

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was war das verfassungsrechtlich oberste Reichsorgan? 

Antwort anzeigen

Antwort

Entsprechend der zentralen Rolle der Bundesstaaten war der Bundesrat verfassungsrechtlich das oberste Reichsorgan.

Frage anzeigen

Frage

Verfügte Preußen im Bundesrat über eine Mehrheit? 

Antwort anzeigen

Antwort

Nein. Im Sinne des föderalistischen Prinzips standen den 17 preußischen Stimmen 41 der anderen Bundesstaaten gegenüber, obwohl etwa zwei Drittel der Bevölkerung und der Landfläche des Deutschen Reiches zu Preußen gehörten.

Frage anzeigen

Frage

War der Bundesrat tatsächlich das wichtigste verfassungsrechtliche Organ im Deutschen Reich?

Antwort anzeigen

Antwort

Nein. In der Praxis verwirklichte der Bundesrat seine starke Stellung kaum, er wurde durch Kaiser und Reichskanzler in den Hintergrund gedrängt.

Frage anzeigen

Frage

Wer fungierte im Deutschen Reich als Staatsoberhaupt? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der Deutsche Kaiser. Dieses Amt hatte der jeweilige König von Preußen inne.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Industrialisierung Industrialisierung

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Industrialisierung Industrialisierung

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Industrialisierung Industrialisierung

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche Rolle hatte der Kaiser? 

Antwort anzeigen

Antwort

Er vertrat das Reich außenpolitisch und er konnte ohne Zustimmung anderer Verfassungsorgane Verträge, darunter auch Bündnisse mit anderen Staaten, schließen


Er erklärte, sofern der Bundesrat zustimmte, im Namen des Reiches Krieg und Frieden. Er führte den Oberbefehl über das Bundesheer und die Reichsflotte. 


Ohne Mitwirkung von Bundesrat und Reichstag konnte er Offiziere und Reichsbeamte sowie den Reichskanzler ernennen und entlassen; diese Gruppen waren ihm persönlich verpflichtet

Frage anzeigen

Frage

Welches Recht hatte der Kaiser gegenüber dem Reichstag? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der Kaiser hatte das Recht das Parlament vorzeitig aufzulösen und Neuwahlen auszurufen. Dies war ein wichtiges Druckmittel, um Gesetze im Parlament durchzusetzen. 


Damit verfügte der Kaiser über die stärkste Stellung im Reich, zumal er als König von Preußen auch den mächtigsten Bundesstaat kontrollierte.

Frage anzeigen

Frage

Gegenüber wem war der Reichskanzler verpflichtet? 

Antwort anzeigen

Antwort

Der Reichskanzler stützte sich allein auf das Vertrauen des Kaisers. Er war weder dem Reichstag verantwortlich noch konnte er von diesem entlassen werden. 


Die Verfassung legte fest, dass Kaiser und Reichskanzler gemeinsam die Richtlinien der Politik bestimmten.

Frage anzeigen

Frage

Wieso übernahm der Reichskanzler die politische Verantwortung? 

Antwort anzeigen

Antwort

Weil der Reichskanzler die Regierungsakte des Kaisers unterzeichnete und damit die politische Verantwortung gegenüber Reichstag und Öffentlichkeit übernahm

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Industrialisierung Industrialisierung

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Industrialisierung Industrialisierung

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Industrialisierung Industrialisierung

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wieso war der Reichskanzler de facto das Bindeglied zwischen den einzelnen Verfassungsorganen? 

Antwort anzeigen

Antwort

Da der Reichskanzler den Vorsitz im Bundesrat führte, konnte er dort unerwünschte Gesetzesvorhaben des Reichstags blockieren lassen. 


Gleichzeitig war er aber auch auf die Mehrheit im Reichs- tag angewiesen, wenn es galt, Regierungsvorlagen als Gesetz zu beschließen.

Frage anzeigen

Frage

Was war das demokratische Element der Reichsverfassung?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Reichstag

Frage anzeigen

Frage

Wer durfte den Reichstag wählen? 

Antwort anzeigen

Antwort

Wahlberechtigt waren alle Männer über 25 Jahren. Die Wahlen fanden ab 1888 alle 5 Jahre statt. 

Frage anzeigen

Frage

Was war die alleinige Angelegenheit des Reichstags? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die Bewilligung des Staatshaushalts, den die Reichsregierung jährlich vorlegen musste. 


Ausgenommen von dieser Regelung waren jedoch die Militärausgaben, die etwa vier Fünftel des Reichshaushalts ausmachten.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Industrialisierung Industrialisierung

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Industrialisierung Industrialisierung

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Industrialisierung Industrialisierung

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Konnte der Reichstag als Bühne der öffentlichen Meinung zur Stärkung des Parlamentarisierung genutzt werden? 

Antwort anzeigen

Antwort

Nein. Es gelang den Demokraten (Liberale, Zentrum, Sozialdemokraten) im Reichstag nicht, den Parlamentarismus auf dem Weg der Reform durchzusetzen, z. B. das Recht zu erkämpfen, den Reichskanzler bzw. die Reichsregierung zu berufen und abzusetzen.

Frage anzeigen

Frage

Wieso war die Reichsgründung das Ziel Bismarcks?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Als preußischer Patriot wollte er die latente Schwäche Preußens als kleinste europäische Großmacht durch die Schaffung eines preußisch geführten Deutschen Reichs überwinden
  • Als Monarchist versuchte er, den strukturellen inneren Konflikt zwischen Monarchie und wirtschaftlich erstarkendem Bürgertum durch ein nationales Kaisertum zugunsten des monarchischen Prinzips zu lösen
  • Als dem protestantischen Pietismus nahe stehender Politiker bewegte er sich in den Vorstellungen eines protestantischen Kaisertums.
Frage anzeigen

Frage

Was war Bismarcks wichtigste Methode zur inneren Stabilisierung des Reichs? 

Antwort anzeigen

Antwort

Die Definition einzelner politischer oder gesellschaftlicher Gruppen als „Reichsfeinde“, gegen die Bündnisse im Reichstag geschmiedet wurden, um sie verfassungsgemäß mit rechtlichen Mitteln bekämpfen zu können.

Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Industrialisierung

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Industrialisierung

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Industrialisierung
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer