Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free
|
|

Die All-in-one Lernapp:

  • Karteikarten
  • NotizenNotes
  • ErklärungenExplanations
  • Lernpläne
  • Übungen
App nutzen

Adverbien Beschreibung von Adjektiven

Save Speichern
Print Drucken
Edit Bearbeiten
Melde dich an und nutze alle Funktionen. Jetzt anmelden
Adverbien Beschreibung von Adjektiven

Die Wortgruppe der Adverbien kennst Du vielleicht schon aus dem Deutschunterricht. Auch in der englischen Grammatik werden Adverbien benutzt, um ein anderes Wort näher zu beschreiben. Aber wusstest Du schon, dass es verschiedene Arten von Adverbien gibt? In dieser Erklärung wird Dir einer dieser Arten genauer erklärt: die Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven.

Einen generellen Überblick zu dem Gebrauch und der Bildung von Adverbien im Englischen findest Du in gleichnamigen der Erklärung: "Adverbien Englisch".

Adverbien und Adjektive – Definition und Unterscheidung

Es gibt im Englischen, wie bereits erwähnt, verschiedene Arten von Adverbien. Aber was ist ein Adverb nochmal genau?

Adverbien (englisch: Adverbs) dienen dazu, andere Wortarten im Satz genauer zu beschreiben. Manchmal werden Adverbien auch dazu benutzt, um einen ganzen Satz näher zu beschreiben. Sie sind besonders wichtig, um Zeit, Ort, Art und Häufigkeit von etwas anzugeben. Adverbien werden auch Umstandswörter genannt und können beschreiben, wie etwas gemacht wird. Im Englischen werden Adverbien grundsätzlich von Adjektiven abgeleitet und gebildet, indem die Endung -ly an das Adjektiv angehängt wird.

Für die Bildung des Adverbs ist es also wichtig, mit der englischen Form des Adjektivs vertraut zu sein. Das Adverb bildet sich nämlich aus dem Wortstamm des Adjektivs.

Du möchtest die Bildung des Adjektivs gerne noch einmal wiederholen? Kein Problem! Lies Dir die Erklärung zum Thema "Adjektive Englisch" durch.

Adverbien können als Zusatz zu verschiedenen Wortarten im Satz verstanden werden. Sie können sich auf andere Verben, Subjektive, Adjektive oder auch ganze Teilsätze beziehen. Das Adverb zur Beschreibung von Adjektiven beschreibt, wie der Name schon sagt, andere Adjektive im Satz und kann folgendermaßen definiert werden:

Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven sind eine besondere Form der Wortgruppe Adverbien (englisch: Adverbs). Sie beziehen sich auf ein anderes Adjektiv im Satz und beschreiben dieses näher. Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven treten dementsprechend nur zusammen mit einem Adjektiv auf.

Unterschiede zwischen Adjektiven und Adverbien

Adjektive und Adverbien ähneln sich zwar im Wortstamm, haben jedoch in der englischen Grammatik unterschiedliche Funktionen und Anwendungen. Hier siehst Du die beiden Wortarten noch einmal im Vergleich.

Adjektive

Adjektive beschreiben eine Person oder ein Objekt genauer und antworten meist auf die Frage, wie etwas ist. Manchmal wird der Begriff Wiewörter auch anstelle des Begriffs Adjektive verwendet. Adjektive beschreiben die Eigenschaft von etwas.

In diesem Beispiel siehst Du, wie das Adjektiv im Satz angewendet wird:

The horse is big.

(Das Pferd ist groß.)

She spoke to the old man.

(Sie sprach mit dem alten Mann.)

Die Adjektive beschreiben die Eigenschaften der Subjektive, auf die sie sich beziehen. Das Pferd besitzt die Eigenschaft, groß zu sein. (Wie ist das Pferd? Es ist groß.) Der Mann, mit dem das Mädchen spricht, ist alt. (Wie ist der Mann? Er ist alt.) Mit der Wie-Frage kannst Du überprüfen, welches Wort im Satz das Adjektiv ist.

Adverbien

Adverbien hingegen haben eine andere Funktion als Adjektive. Adverbien beschreiben nicht nur, wie etwas ist, sondern wie etwas gemacht wird. Adverbien antworten oft auf die Fragen: Wann?, Wo?, Wie? und Warum?. Manchmal werden Adverbien auch als Umstandswörter beschrieben. Sie beschreiben den Umstand einer Tätigkeit oder eines Zustands näher.

Wenn Du in einem Satz nicht sicher bist, ob das Wort ein Adjektiv oder Adverb ist, lohnt es sich zu schauen, auf welches Wort es sich bezieht. Beschreibt es ein Nomen oder Pronomen näher, ist es wahrscheinlich ein Adjektiv. Bezieht sich das Wort allerdings auf ein anderes Adjektiv oder Verb, ist es ziemlich sicher ein Adverb.

Der Unterschied von Adverbien und Adjektiven kann kompliziert sein. Hier ist ein Beispiel anhand der Wörter good und well, das den Unterschied noch einmal verdeutlicht. Das Wort good ist im Englischen ein Adjektiv. Das Wort well dagegen das passende Adverb.

You did a good job.

(Du hast einen guten Job gemacht.)

You did the job well.

(Du hast den Job gut gemacht.)

In dem Satz You did a good job beschreibt das Adjektiv good den Job, also das Nomen näher. Im Vergleich dazu antwortet das Adverb well im zweiten Satz auf die Frage: Wie hast Du den Job gemacht?

Unten siehst Du nun ein paar Beispiele für Adverbien, die zur Beschreibung von Adjektiven verwendet werden:

The horse is extremly big.

(Das Pferd ist extrem groß.)

She spoke to the notably old man.

(Sie sprach zu dem bemerkenswert alten Mann.)

Das Pferd ist nicht nur groß, sondern extrem groß. Das Adjektiv big wird durch das Adverb extremly tiefergehend beschrieben. Der Mann, zu dem sie sprach, war nicht nur alt, sondern bemerkenswert alt. Das Adverb notably beschreibt das Adjektiv old weiter. Durch das Adverb erhältst Du mehr Informationen über das Adjektiv. Das Adverb beschreibt also das Adjektiv und wird durch die Endung-ly gebildet.

Willst Du Dich lieber auf Adverbien konzentrieren, die andere Verben anstatt Adjektive beschreiben? Dann schau Dir doch die Erklärung "Adverbien Beschreibung von Verben" an.

Bildung von Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven

Du kennst jetzt den Unterschied zwischen Adverbien und Adjektiven. Aber wie genau werden Adverbien im Englischen gebildet? Die Bildung hängt davon ab, ob es sich um ein regelmäßiges, oder unregelmäßiges Wort handelt.

Bildung regelmäßiger Adverbien

Allgemein lassen sich in der englischen Grammatik Adverbien aus dem Adjektiv bilden. Regelmäßige Adverbien, werden von der Form des Adjektivs abgeleitet und die Endung wird -ly angefügt. Die regelmäßige Bildung eines Adverbs im Englischen lässt sich so zusammenfassen:

  • Adjektiv + -ly = Adverb

Die regelmäßige Bildung von Adverbien in der englischen Grammatik lässt sich in diesem Beispiel erkennen:

The kid is listening closely.

(Das Kind hört genau zu.)

The girl is driving carefully.

(Das Mädchen fährt vorsichtig.)

Du erkennst hier, dass aus den Adjektiven close und careful durch das Anhängen der Endung -ly die Adverbien closely und carefully entstehen.

Die Unterscheidung zwischen Adverb und Adjektiv kann für deutsche Muttersprachler*innen schwierig sein. Im Deutschen bleibt die Form nämlich gleich, egal ob das Wort im Satz als Adjektiv oder Adverb benutzt wird:

Adjektiv: Be careful! (Sei vorsichtig!)

Adverb: She is driving carefully. (Sie fährt vorsichtig.)

Im Englischen lassen sich Adverb und Adjektiv hier durch die Endung -ly unterscheiden. Im Deutschen hingegen bleibt das Wort vorsichtig in einer Form. Das kann zur Verwirrung führen, behalte diesen Unterschied also im Hinterkopf.

Schau auch noch einmal in die Erklärung "Typische Fehler Englisch", um Verwechslungen der Wortarten zu vermeiden.

Unregelmäßige Adverbien – Liste der Sonderfälle

Es gibt bei der Bildung von Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven im Englischen auch Ausnahmen. Diese werden nicht durch das alleinige Anhängen der Endung -ly gebildet, sondern sind unregelmäßig. Es empfiehlt sich, diese Ausnahmen auswendig zu lernen.

Die meisten Sonderfälle lassen sich in Kategorien einteilen. In der Tabelle sind die Sonderfälle für Dich aufgelistet und kurz erklärt:

SonderfallBildungAdjektivAdverbBeispielsatz
Adjektive, die auf -y endenDas y am Wortende wird zum i bei der Bildung der Adverbien.easyeasilyMy brother gets easily annoyed.(Mein Bruder ist schnell genervt.)
Adjektive, die auf -le endenDas -le wird im Adverb zum -ly.
  • simple
  • incredible
  • sustainable
  • simply
  • incredibly
  • sustainably
You can be incredibly proud of yourself.(Du kannst unglaublich stolz auf Dich sein.)
Adjektive mit stummem -e am Ende des Wortes:Das -e am Ende entfällt, -ly wird angehängt.truetrulyI think that you are truly endearing.(Ich finde, dass Du wahrhaft reizend bist.)
Adjektive mit Endung -ic-ic wird zu -ically
  • specific
  • fantastic
  • specifically
  • fantastically
My teacher is specifically interested in biology.(Mein*e Lehrer*in interessiert sich besonders für Biologie.)
Unregelmäßige Bildungneue Vokabel oder Beibehaltung der Form des Adjektivs
  • good
  • fast
  • well
  • fast
My steak is well done.(Mein Steak ist gut durch.)
Adjektiv endet bereits auf -lyErsatzform wird gebildetsillyin a silly wayThe baby looked cute in a silly way.(Das Baby sah auf eine lustige Weise süß aus.)
Adverb close bzw. closelyDas Adjektiv close wird nur zu closely, wenn es die Frage How? ("Wie?") beantwortet.Wird jedoch die Frage Where? ("Wohin?") beantwortet, bleibt das Adjektiv close auch als Adverb in der Form close.close
  • close
  • closely
How was he listening to her? He was listening closely. (Wie hörte er ihr zu? Er hörte ihr genau zu.)Where was he standing? He was standing close to her.(Wo stand er? Er stand nah bei ihr.)

Fragst Du Dich, was mit der Formulierung "Adjektive mit stummen e am Ende des Wortes" gemeint ist? Es gibt Wörter im Englischen, in denen das letzte e nicht gesprochen wird. In dem Wort true wird z. B. das e nicht ausgesprochen. In diesem Fall entfällt das stumme e am Ende des Satzes bei der Bildung des Adverbs. Aus true wird also truly. Achtung! Auch bei dem Wort simple, zum Beispiel, wird das letzte e nicht gesprochen. Allerdings endet simple auf -le, weswegen in diesem Fall eine andere Regel zur Bildung unregelmäßiger Adverbien greift: das -le wird zum -ly.

Steigerung von Adverbien

Genau wie Adjektive lassen sich auch Adverbien steigern. Durch das Steigern lassen sich vor allem Vergleiche ziehen. Bei der Steigerung wird zwischen regelmäßigen und unregelmäßigen Adverbien unterschieden.

Regelmäßige Adverbien, die auf -ly enden, werden durch das Hinzufügen der Hilfswörter more ("mehr"), most ("am meisten"), less ("weniger") oder least ("am wenigsten") gesteigert. Die Steigerung steht im Satz direkt vor dem Adverb.

Unregelmäßige Adverbien (siehe die Tabelle oben) werden auch unregelmäßig gesteigert. Meistens bildet sich die erste Form der Steigerung von unregelmäßigen Adverbien durch das Hinzufügen der Endung -er. Der Superlativ, also die dritte und damit höchste Form der Steigerung, wird meistens durch die Endung -est gebildet.

Eine detailliertere Erklärung mit Beispielen findest Du in der Erklärung "Adverbs". Viel Spaß beim Nachlesen.

Stellung von Adverbien im Satz

Adverbien, die Adjektive genauer beschreiben, stehen immer direkt vor oder hinter ihrem dazugehörigen Adjektiv. Wirf einen Blick auf die folgenden Beispiele:

The house was incredibly expensive.

(Das Haus war unglaublich teuer.)

Subjektiv + Verb + Adverb + Adjektiv

I am hungry already.

(Ich bin schon hungrig.)

Subjektiv + Verb + Adjektiv + Adverb

Die Beispiele zeigen Dir den Satzbau eines Satzes mit Adverb. Das Adverb steht im Englischen grundsätzlich nach dem Substantiv im Satz. Das heißt aber nicht, dass es immer direkt auf das Substantiv folgt, sondern lediglich, dass es danach steht. Wichtig ist die Position des Adjektivs, das vom Adverb näher beschrieben wird.

Wie bereits erklärt und auch in den Beispielen sichtbar steht das Adverb direkt vor (siehe Satz 1) oder hinter dem zu beschreibenden Adjektiv. Manchmal funktioniert das Adverb auch vor und hinter dem Adjektiv (siehe Satz 2). I am hungry already könnte z. B. auch I am already hungry heißen.

Es gibt im Englischen verschiedene Arten von Adverbien, die durch ihre Funktion unterschieden werden. Wenn Du mehr über die Unterschiede von lokalen und temporalen Adverbien, sowie Adverbien der Häufigkeit, der Art und Weise, oder der Intensität lesen möchtest, schau bei der allgemeinen Erklärung über "Adverbien" vorbei.

Verwendung von Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven

Adverbien (englisch: Adverbs) benötigst Du häufig, um Zustände detailreicher darzustellen. Die Verwendung von Adverbien macht Deine Sprache anschaulicher und greifbarer. Gerade beim Verfassen von Interpretationen, Aufsätzen, in Reden oder erzählten Geschichten ist es wichtig, dass Du Adverbien benutzt, damit sich Dein Gegenüber die Situation gut vorstellen kann und der Text detaillierter ist.

Beispiel – ein Text ohne Adverbien

Es lassen sich zwar Sätze ohne Adverbien bilden, doch meistens sind Sätze, in denen Adverbien verwendet werden, ausdrucksstärker. Einen Beispielsatz ohne Adverbien siehst Du hier:

The volleyball match was bad. Lizzy was exhausted and went home to her apartment. She was disappointed and tired, so Lizzy went to bed.

(Das Volleyball-Spiel war schlecht. Lizzy war erschöpft und ging nach Hause in ihr Apartment. Sie war enttäuscht und müde, also ging sie ins Bett.)

Der/die Leser*in weiß nun, was Lizzy passiert ist und hat alle nötigen Informationen.

Beispiel – ein Text mit Adverbien

Wenn Du in Deinem Text aber zusätzlich Adverbien verwendest, die die Adjektive noch näher beschreiben, wird der Text detailreicher. Sätze mit Adverbien bieten den Lesenden mehr Informationen und Inhalt. Dies siehst Du in dem Beispielsatz:

The volleyball game was particulary bad. Lizzy was really exhausted and went home to her apartment. She was deeply disappointed and pretty tired so she went to bed.

(Das Volleyball-Spiel war besonders schlecht. Lizzy war wirklich erschöpft und ging nach Hause in ihr Apartment. Sie war sehr enttäuscht und ziemlich müde, also ging Lizzy ins Bett.)

Durch die Adverbien, die die Adjektive näher beschreiben, erhalten die Lesenden mehr Informationen und Details über die Handlung. Die Adverbien incredibly, really, deeply und pretty beschreiben die Adjektive bad, exhausted, disappointed und tired und sind im Beispiel fett markiert. Regelmäßige Adverbien kannst Du an ihrer Endung -ly erkennen. Lizzy war nicht nur enttäuscht, sondern sehr enttäuscht, weil das Volleyball-Spiel besonders schlecht war.

Adverbien Beschreibung von Adjektiven - Das Wichtigste

    • Adverbien beschreiben den Zustand von etwas, oder wie etwas ausgeführt wird. Sie werden auch Umstandswörter genannt. Adjektive dagegen werden auch Wiewörter genannt und beschreiben eine Person oder einen Zustand.
    • Ein Beispiel für ein Adjektiv im Satz ist dieser Satz: The horse is big. ("Das Pferd ist groß"). Wenn ein Adverb hinzugefügt wird, enthält der Satz mehr Details: The horse is extremly big. ("Das Pferd ist extrem groß").
    • Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven beziehen sich, wie der Name schon sagt, auf ein anderes Adjektiv im Satz.
    • Sie dienen dazu, Adjektive genauer und detaillierter zu beschreiben.
    • Adverbien werden im Englischen meistens aus dem Wortstamm des Adjektivs gebildet, an den die Endung -ly angehängt wird.
    • Es gibt allerdings auch eine Reihe an unregelmäßigen Adverbien, die auswendig gelernt werden müssen.
    • Adverbien stehen direkt vor oder hinter dem zugehörigen Adjektiv.

Nachweise

  1. Murphy (2019). English Grammar in Use Book with Answers: A Self-Study Reference and Practice Book for Intermediate Learners of English. Cambridge University Press.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Adverbien Beschreibung von Adjektiven

Adverbien werden gebildet, indem sie aus den dazugehörigen Adjektiven abgeleitet werden. Du musst bei regelmäßigen Adverbien die Endung -ly hinzufügen.

Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven sind eine spezielle Form der Wortgruppe Adverbien (Adverbs). Sie können Adjektive näher beschreiben.

Adjektive beschreiben eine Person oder ein Objekt genauer und antworten meist auf die Frage, wie etwas ist. Adverbien hingegen beschreiben Adjektive, Adverbien oder Verben genauer.

Adverbien dienen dazu, bestimmte Wortarten genauer zu beschreiben. Außerdem sind sie besonders wichtig, um Zeit, Ort, Art, und Häufigkeit von etwas anzugeben. Adverbien werden grundsätzlich aus Adjektiven abgeleitet, indem die Endung -ly an das Adjektiv angehängt wird.

Finales Adverbien Beschreibung von Adjektiven Quiz

Frage

Was sind Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven?

Antwort anzeigen

Antwort

eine Form von Adverbien, die Adjektive genauer beschreibt

Frage anzeigen

Frage

Richtig oder falsch:

Adjektive beschreiben eine Person oder ein Objekt genauer und geben an, wie etwas ist.

Antwort anzeigen

Antwort

richtig

Frage anzeigen

Frage

Was sind Adverbien?

Antwort anzeigen

Antwort

eine Wortart, die Verben oder Adjektive näher beschreibt

Frage anzeigen

Frage

Welche Endung haben die meisten Adverbien?


Antwort anzeigen

Antwort

-ly

Frage anzeigen

Frage

Wie werden regelmäßige Adverbien gebildet?


Antwort anzeigen

Antwort

-ly ans Ende des Adjektivs

Frage anzeigen

Frage

Wie werden Adverbien, die auf -ly enden, grundsätzlich gesteigert?



Antwort anzeigen

Antwort

mit den Hilfswörtern more, most, less oder least 

Frage anzeigen

Frage

Wozu verwendest Du Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven?

Antwort anzeigen

Antwort

um zusätzliche Informationen zu einem Adjektiv hinzuzufügen

Frage anzeigen

Frage

Wo stehen Adverbien zur Beschreibung von Adjektiven im englischen Satz?


Antwort anzeigen

Antwort

immer direkt vor oder hinter ihrem dazugehörigen Adjektiv


Frage anzeigen

Frage

Wie lauten die Steigerung und der Superlativ von little?

Antwort anzeigen

Antwort

little - less - least

Frage anzeigen

Frage

Fülle die Lücke.


Die Adverbform des Adjektivs shy lautet ___.

Antwort anzeigen

Antwort

shyly

Frage anzeigen

Frage

Fülle die Lücke.


Die Adverbform des Adjektivs good lautet ___.

Antwort anzeigen

Antwort

well

Frage anzeigen

Frage

Fülle die Lücke.


Die Adverbform des Adjektivs easy lautet ___.

Antwort anzeigen

Antwort

easily

Frage anzeigen

Frage

Übersetze folgenden Satz ins Englische.


Das Pferd ist extrem groß.

Antwort anzeigen

Antwort

The horse is extremly big.

Frage anzeigen

Frage

Übersetze folgenden Satz ins Englische.


Meine Katze ist unglaublich süß.

Antwort anzeigen

Antwort

My cat is unbelievably cute.

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


Das Adverb aus dem Adjektiv true lautet truely.

Antwort anzeigen

Antwort

falsch

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


Das Adverb aus dem Adjektiv fantastic lautet fantastically.

Antwort anzeigen

Antwort

wahr

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


Das Adverb aus dem Adjektiv silly lautet ebenfalls silly.

Antwort anzeigen

Antwort

wahr

Frage anzeigen
Mehr zum Thema Adverbien Beschreibung von Adjektiven
60%

der Nutzer schaffen das Adverbien Beschreibung von Adjektiven Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Quiz starten

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Alles was du für deinen Lernerfolg brauchst - in einer App!

Lernplan

Sei rechtzeitig vorbereitet für deine Prüfungen.

Quizzes

Teste dein Wissen mit spielerischen Quizzes.

Karteikarten

Erstelle und finde Karteikarten in Rekordzeit.

Notizen

Erstelle die schönsten Notizen schneller als je zuvor.

Lern-Sets

Hab all deine Lermaterialien an einem Ort.

Dokumente

Lade unzählige Dokumente hoch und habe sie immer dabei.

Lern Statistiken

Kenne deine Schwächen und Stärken.

Wöchentliche

Ziele Setze dir individuelle Ziele und sammle Punkte.

Smart Reminders

Nie wieder prokrastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Trophäen

Sammle Punkte und erreiche neue Levels beim Lernen.

Magic Marker

Lass dir Karteikarten automatisch erstellen.

Smartes Formatieren

Erstelle die schönsten Lernmaterialien mit unseren Vorlagen.

Gerade angemeldet?

Ja
Nein, aber ich werde es gleich tun

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.