Erdalkalimetalle auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Erdalkalimetalle Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Erdalkalimetalle Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Erdalkalimetalle Bücher von STARK
  • Erdalkalimetalle Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Flashcards 15 Karteikarten
Erdalkalimetalle
Erdalkalimetalle
Erdalkalimetalle

Lerne mit professionell erstellten Erdalkalimetalle Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Erdalkalimetalle und andere Fächer.

Erdalkalimetalle

Frage

Was sind Erdalkalimetalle?

Antwort anzeigen

Antwort

Erdalkalimetalle sind die Elemente der 2. Hauptgruppe des Periodensystems.

Frage anzeigen

Frage

Welche Elemente gehören zu den Erdalkalimetallen?

Antwort anzeigen

Antwort

Beryllium (Be), Magnesium (Mg), Calcium (Ca), Strontium (Sr), Barium (Ba) und Radium (Ra) gehören zu den Erdalkalimetallen.

Frage anzeigen

Frage

Warum kommen Erdalkalimetalle in der Natur nicht in Reinform vor?

Antwort anzeigen

Antwort

Da die Erdalkalimetalle nur zwei Außenelektronen besitzen, welche sie abgeben möchten, kommen sie in der Natur vor allem als Ionenverbindungen in Form von Salzen und Gesteinen vor.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wofür wird das Erdalkalimetall Beryllium verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort

Beryllium wird vor allem in Legierungen im Flugzeugbau und der Raumfahrt verwendet und ist ein Bestandteil in Smaragden.

Frage anzeigen

Frage

Wofür wird das Erdalkalimetall Magnesium verwendet?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Es kommt in Wunderkerzen zum Einsatz.
  • Früher wurde es in der Fotographie als Blitzpulver benutzt.
  • Menschen benötigen etwa 250 mg Magnesium pro Tag gegen Muskelkrämpfe.
Frage anzeigen

Frage

Wo findet man das Erdalkalimetall Calcium in der Natur?

Antwort anzeigen

Antwort

In der Natur findet man Calcium in Calciumverbindungen wie Marmor, Gips und Kreide und damit auch in Gebirgen wie den Alpen.

Frage anzeigen

Frage

Wofür wird das Erdalkalimetall Calcium vom Menschen benötigt?

Antwort anzeigen

Antwort

Der Mensch benötigt Calcium für den Bau der Knochen und Zähne, sowie für die Funktionsfähigkeit der Muskeln.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wofür werden die Erdalkalimetalle Strontium und Barium eingesetzt? 


Antwort anzeigen

Antwort

  • Aufgrund der Farbgebung werden Strontium und Barium hauptsächlich in der Pyrotechnik bei Feuerwerken eingesetzt.
  • Bariumsulfat kommt beim Röntgen als Kontrastmittel zum Einsatz.
Frage anzeigen

Frage

Was ist Radium?

Antwort anzeigen

Antwort

Radium ist ein radioaktives Erdalkalimetall, dass 1898 von Marie Curie entdeckt wurde. Es kann im Dunkeln leuchten.

Frage anzeigen

Frage

Wie werden Erdalkalimetalle gewonnen?

Antwort anzeigen

Antwort

Erdalkalimetalle werden vor allem durch die Schmelzflusselektrolyse gewonnen. Dabei wird eine Salzschmelze als Elektrolyt eingesetzt.

Frage anzeigen

Frage

Wie können Erdalkalimetalle nachgewiesen werden?

Antwort anzeigen

Antwort

Mit Hilfe von Feuer können die Erdalkalimetalle nachgewiesen werden. Calcium färbt die Flamme ziegelrot, Strontium intensiv Rot, Barium gelb-grün und Radium karminrot.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Erdalkalimetalle Erdalkalimetalle

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie reagieren die Erdalkalimetalle auf Wasser?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Beryllium wird in Wasser passiviert, bildet also eine Schutzschicht 
  • Bei Magnesium löst sich die Passivierungsschicht in heißem Wasser auf
  • Die anderen Erdalkalimetalle reagieren dagegen bei Kontakt mit Wasser sehr extrem.
Frage anzeigen

Frage

Wie reagieren die Erdalkalimetalle auf Luft?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Beryllium und Magnesium werden passiviert. 
  • Calcium, Strontium, Barium und Radium laufen an der Luft schnell an und sind in Staubform selbstentzündlich.
Frage anzeigen

Frage

Mit welchen Stoffen reagieren Erdalkalimetalle besonders gut?

Antwort anzeigen

Antwort

Erdalkalimetalle reagieren insgesamt besonders gut mit Nichtmetallen, wie etwa Sauerstoff oder den Halogenen.

Frage anzeigen

Frage

Wo findet man Magnesium in der Natur?

Antwort anzeigen

Antwort

Etwa 4 % der Erdkruste bestehen aus Magnesium. Auch im Blattfarbstoff Chlorophyll ist Magnesium enthalten.

Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Erdalkalimetalle

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Erdalkalimetalle

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Erdalkalimetalle
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer